Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elspeth on Carmine Dragon

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Elspeth on Carmine Dragon

    Nabend nochmal!

    Als Grundierung verwende ich ja, wie schon erwähnt, immer weiss. Und am leichtesten geht das halt per Airbrush. Im Moment habe ich als Grundierung eine Dose weisse Vorstreichfarbe von Hornbach. Wird zum Airbrushen mit Universalverdünner etwas flüssiger gemacht.
    Und dann gehe ich vor, wie immer: Ganz helle Grundfarbe drauf, trocknen lassen und darauf dann Lasuren von stark verdünnten, dunkleren Farbtönen. Bis ich meine Schattierungen so habe, wie ich sie will. Und immer zwischendurch wieder trocken lassen.

    Mal als Beispiel:









    Und jetzt du...


    Gruß
    Dirk

    Kommentar


      #17
      AW: Elspeth on Carmine Dragon

      Nee nee Leute, ich habe erstmal noch ganz andere Sachen fertig zu stellen. Der Drache ist für irgendwann mal. Ja die Version von Dirk ist sehr geil geworden, jedoch da ich ja keine Auftragsarbeiten mehr für Miniaturenland mache, könnte ich meinen eigenen anmalen wie ich will auch in rosa wenn mir danach ist, ergo bin ich mir ziemlich sicher dass meiner nicht bronzefarben wird :mrgreen:

      Frage an das Orakel (Brushguy): Was für eine Pinselgrösse nimmt man denn für sowas, 20? : Oder kann man gleich das Heimwerker Streichset nehmen also das mit den Pinseln womit man Fenster und Türen streicht haha. Spaß beiseite, im Ernst ich habe keine Ahnung was bei so grossen Modellen eine passende Pinselgrösse ist.
      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Meine wichtigsten Tutorials:

      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

      Kommentar


        #18
        AW: Elspeth on Carmine Dragon

        Zitat von Vhaidra Beitrag anzeigen
        Frage an das Orakel (Brushguy): Was für eine Pinselgrösse nimmt man denn für sowas, 20? : Oder kann man gleich das Heimwerker Streichset nehmen also das mit den Pinseln womit man Fenster und Türen streicht haha. Spaß beiseite, im Ernst ich habe keine Ahnung was bei so grossen Modellen eine passende Pinselgrösse ist.
        Tach!

        Also grundsätzlich natürlich die Pinselgröße, mit der du bei dieser Figurengröße am besten klar kommst.
        Mir reicht da z.B. völlig ein 3er oder 4er für den Grundanstrich, nach der geairbrushten Grundierung. Dann kommts natürlich auch wieder auf die Details an. 2er oder 1er sollten da dann auch reichen. Ist schwer zu generalisiere. Halt wo du am besten mit klar kommst. Ausprobieren ist da wohl angesagt.

        Gruß
        Dirk

        Kommentar


          #19
          AW: Elspeth on Carmine Dragon

          @Brushguy: Danke dir. Das klingt ja noch recht normal gross.
          Sergio Walgood - Timeshift Lapse
          --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

          Meine wichtigsten Tutorials:

          Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

          Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

          Kommentar


            #20
            AW: Elspeth on Carmine Dragon

            Wow, sehr interessant.
            Ich habe erst einmal typisch schwarz grundiert, bin aber am überlegen, am Ende alles weiß zu machen. Da leuchten die Farben einfach mehr. Ich sehe nur in der schwarzen Grundierung eher Fehler, dass fällt mir irgendwie leichter. Morgen oder Mittwoch werde ich noch einmal Milliput zusammenkneten und über einige Stellen drüber gehen

            Kommentar


              #21
              AW: Elspeth on Carmine Dragon

              Spannend. Wenn ich Modelle schwarz grundiere dann sehe ich viel weniger Details von vornherein als wenn ich sie weiß mache. Davon abgesehen das ja eben die Farben leuchtender sind. Wie unterschiedlich man dann doch das entsprechend wahrnimmt.
              Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

              "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

              Kommentar

              Lädt...
              X