Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[SK4TE] German Heer 1943-5

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kingbingo
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Hab mir diesen Burschen jetzt auch zugelegt. Immer wieder eine Augenweide deine Posts und die Sachen die du uns zeigst zu betrachten. Das inspiriert mich und da juckt es in den Finger.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tuffskull
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Muss mich leichtmatrose anschließen, durch seine Art an der Säule zu lehnen sieht es irgendwie seltsam aus. Ansonsten echt super. Meiner ist jetzt auch fertig, mal sehn wann ich Bilder mache, wahrscheinlich erst wenn das dio fertig ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Corbulo
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Das sieht echt Fantastisch aus, sehr sauber meines erachtens, die Tarnung sieht auch sehr gelungen aus. Technisch wiedermal auf sehr hohem Niveau.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SK4TE
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Ach,was würd ich nur ohne euch machen? Danke!


    An der Pose ändere ich jetzt nichts mehr (wollte unbedingt, dass der Mantel gut sichtbar ist), aber die Pflanzen mussten dran glauben..auch wenn ich nicht mehr raufmachen konnte, da ich schlicht und einfach nicht mehr davon habe. Dafür habe ich aber Feanors Tipp mal umgesetzt und der war Gold wert!

    @Pinselknecht: Ja, die ist falsch! Bei meinem wilden Fargemisch hab ich zu viel grau und zu wenig grün rein .

    @Feanor: Falls dir "3rd Regiment Cuirassiers wearing Redingote Officer" etwas sagt :P. Franzose.
    http://www.warweb.com/images/54-148.jpg

    nochmal fotos(mehr oder weniger gut :/):







    Einen Kommentar schreiben:


  • Pinselknecht
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    heyja, gefällt mir sehr gut.
    ohne auch nur einen post hier gelesen zu haben und auf die gefahr hin etwas zu schreiben, was längst beantwortet wurde,

    aber die mantelfarbe entspricht nicht dem wehrmachtsgrau, oder?

    go on painting

    PK

    Einen Kommentar schreiben:


  • Feanor
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Hi,


    sehr schön geworden!
    Die säule find ich genial, sehr schönes Weathering. Der feuchte Boden gefällt mir auch sehr gut.
    Die Vegetation würd ich auch noch etwas bearbeiten. Ich denk mal ein paar dünne braune-dunkel-braune Lasuren würden die Pflanzen noch etwas besser ins Gesamtbild einfügen.

    An der Pose würd ich auch nix mehr ändern. Sieht vielleicht wirklich etwas "unbequem aus" aber ich glaub wenn du denn so angebracht hättest, dass er über den gesamten Oberarm an der Säule lehnen würde, käm der glaub ziehmlich schief daher, so als ob er besoffen an der Mauer lehnen würde :-P
    Von daher passt das so, find ich.

    Bin sehr gespannt auf die nächsten Projekte. Was steht denn an (bin ja gar nicht neugierig )?

    LG

    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der_Wikinger
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Ja ja, gefällt.
    Die Pose find ich gerade gut, passt irgendwie zu dieser Figur.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Leichtmatrose
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Hi.

    Japp, das Ergebnis gefällt! :D

    Ich habe nur zwei größere Mecker (leider...):

    Die Art wie er an der Mauer lehnt. Nur mit dem leicht ausgestellten Ellbogen ist einfach zu unbequem und eigentlich nicht möglich. Er müsste an der Rückseite der Schulter lehnen. Versuch es mal am Türrahmen, dann weißt Du, was ich meine.

    Und die Vegetation. Da geht vor allem farblich noch was.

    Insgesamt aber, und da kann ich mich nur wiederholen, ein schöne Arbeit!

    Gruß

    Einen Kommentar schreiben:


  • SK4TE
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Hi!

    Vielen Dank für die vielen Posts .

    @System: Danke!

    @_iae: Danke für den Tipp!

    @Feanor: Ich hab mich mehr oder weniger an die Box Art gehalten (Mantel ist schiefgelaufen, Hose ist von einer anderen Quelle). Es sieht wirklich zusammengewürfelt aus. Hatte ich vorher nicht bedacht. Nunja, das nächste mal denke ich hoffentlich dran! Dank deiner Aufmerksamkeit .

    @Peter: Du hast vollkommen recht!

    @Jar: Yum! Ich hab mir Mühe gegeben mit dem Dreck.

    @Leichtmatrose: Keinsterweise dreist.

    @Nogegon: , ich hab keine Ahnung.

    Die Fotos sind dieses mal auch wieder nicht so toll. Die Mini betrachte ich aber als abgeschlossen, Will nicht mehr viel dran machen. Es warten nämlich andere Projekte .

    Man sieht nicht einmal die Reifenspuren auf der Base . Der Glanz kommt von mit Blisterschwamm getupften Lack. Es sollte ein wenig nieseln und daher die Kleidung leicht nass sein.









    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Danke, hab ihn gefunden. Seite 122. Ist mir noch nie bewußt aufgefallen. Die Kapuze erscheint wohl nicht oft auf zeitgenösischen Fotos, weil sie üblicherweise im Mantel getragen wurde. OK, damit ist das Farbschema der Figur ja quasi vorgegeben, wenn es eine komplett historische Bemalung werden soll.

    Gruß NogegoN

    Einen Kommentar schreiben:


  • Leichtmatrose
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Hi.

    @NogegoN: Ich antworte mal ganz dreist für SK4TE Die Mini ist von Pegaso, 1:35 Reihe.

    In meinem Lagarde Büchlein wird ein solcher Mantel aufgeführt und auch im Detail (mit Kapuze!) gezeigt. Es handelt sich vermeintlich um den Übermantel der Waffen-SS (späteres Modell). Daher gehe ich davon aus, dass er auch nur feldgrün, nicht aber luftwaffengrau hätte sein können.

    Gruß

    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Von der Bemalung her gibt es da nichts zu mäkeln. Die Hose ist aber auf den Fotos schlecht ausgeleuchtet und kaum in den Details zu erkennen. Welcher Truppe willst du ihn denn zuschlagen?
    Was mich ja total an der Mini irritiert ist die Kapuze hinten am Mantel. Deutsche Mäntel hatten keine solche, nur Tarnbekleidung und der SS-Parka. Selbst in der Rubrik "Sonderanfertigungen" werden in der Fachliteratur keine Wehrmachtsmäntel mit Kapuze erwähnt. Von welchem Hersteller ist denn die Mini?

    Gruß NogegoN

    Einen Kommentar schreiben:


  • jar
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Ein sehr schick werfe ich auch mal in den Raum, 12 Bananen hinterher, dass es in dieser schicken Qualität weiter geht. Mein einziger Kritikpunkt bisher: Ich wünsche mir Dreck, aber so bin ich und so muss ja niemand anderes sein, ich schmutziger Bursche ich :

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Ich finde der Mantel ist an Front und Rücken technisch brillant bemalt, die Ärmel allerdings empfinde ich als zu hart schattiert. Die Falten wirken auf mich eher wie Risse und brechen für mein Empfinden auch den Farbverlauf des gesamten Mantels.

    Aber ich bin ja auch ein Flachschattierer. Wer hört schon auf so einen..?.:D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Leichtmatrose
    antwortet
    AW: [SK4TE]German Heer 1943-5

    Hi.

    @_iae: Der Mantel ist der sog. Übermantel, der zur normalen Ausstattung gehörte. Insbesondere zum Ende des Krieges war die Ausrüstung der Soldaten zusammengewürfelt und wenig "Uniform". Etwa auch italienische Uniformteile u.a.

    Die Farbe des Mantels wäre zugegebenermaßen feldgrau gewesen, was mehr ins Grünliche tendiert. Wobei es auch da produktionsbedingte Farbunterschiede gab. Wäre auch eher in Richtung der Jackenfarbe gegangen.

    Gruß

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X