Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[SK4TE] Latorre Highlander

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [SK4TE] Latorre Highlander

    Hallo!

    Seit längerem hab ich auch mal wieder was fertig bekommen. Leider hat ich in der letzten zeit eher weniger Zeit zum Malen was ich jetzt hoffentlich erstmal wieder ändern wird. Ich präsentiere euch also hier meine neueste Mini.

    Was mich irgendwie stört:
    Teilweise glänzen die Farben mal wieder. Hab in Sachen Rot zB auch wohl zu dick aufgetragen. Die Farbe ist einfach gruselig! :D. Außerdem sieht das ein wenig nach rosa aus. Oder ist das noch im Ramen? Ich überlege nochmal ganz fein mit scab Red drüber zu gehen. Auch weil die Jacke nicht so ins Bild passt. Bin mir da aber nicht so sicher. Wie meint ihr das?







    Sehr dezent: Der “Cameron of erracht”-Tartan. Zumindest so mehr oder weniger.







    Ansonsten: Wirklich alles gerne gesehen: Was gefällt, was nicht? Was wäre vielleicht anders besser? Oder auch irgendwelche Ideen?

    Danke schonmal!
    markus
    nichtminiblog

    #2
    AW: [SK4TE]Latorre Highlander

    Hi.

    Warum hat denn hier noch keiner geantwortet?

    Das Rot finde ich in der Tat zu lila/rosa. Auch der Glanz ist zu stark. Aber das hast Du eigentlich alles schon selber erkannt. Ich würde es vollkommen neu malen, denn mit Lasuren wird es wohl kaum richtig zu korrigieren sein.

    Ich würde das Rot dann auch etwas entsättigen mit Ockerfarben, damit es nicht so knallig wirkt.

    Der Rest ist wirklich gut, vor allem das Weiß der Stulpen. Da ist es auch sehr schick, wie Du die Verbindung zur Base gemacht hast. Auch der düstere Gesamteindruck gefällt mir sehr. Vielleicht könntest Du beim Tartan ein klein wenig mehr Kontrast nach oben hin reinbringen. Denn er scheint super gut und sauber geworden zu sein, aber leider so dezent, dass man ihn kaum mehr erkennen kann.

    Gruß

    Edit: Rohmann war schneller das Rot betreffend. Allerdings halte ich ein Entfernen der Farbe für überflüssig, da es keinen Unterschied macht. Du wirst kaum so viel Farbe draufgeschmiert haben, dass es erforderlich wäre.
    Zuletzt geändert von Leichtmatrose; 17.06.2011, 18:41.
    "Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen" - K.T.

    Kommentar


      #3
      AW: [SK4TE]Latorre Highlander

      Technisch klasse wie immer und zum Rot ist alles gesagt.

      Kommentar


        #4
        AW: [SK4TE]Latorre Highlander

        Technisch klasse wie immer und zum Rot ist alles gesagt.
        ,

        Ja, so sehe ich das auch, die Figur ist echt klasse !!

        Ich persönlich hasse es rot zu malen, daher hast Du mein vollstes Mitgefühl
        www.elaphus-miniaturen.blogspot.com

        Kommentar


          #5
          AW: [SK4TE]Latorre Highlander

          Um auch meinen Senf abgeben zu müssen. Bei der Farbe rot ist jegliches weitere Comend überflüssig und was mir persönlich nicht ganz zusagt ist das Schottenmuster am Kleid. Entweder macht es die Ablichtung? jedenfalls geht das Schottenmuster leider unter so das man davon kaum was erkennen kann. Bei den anderen Sachen gibt es nichts zu mekkern, das speigelt den Meister der Pinselkunst wieder, dass ist echt erste Sahne. Beneidenswert.....
          Wer mich kennt, mag mich und wer mich nicht möchte, der kann mich!
          Mehr zu sehen gibt es auf meiner HP: K L I C K
          Und wer Voten möchte kann es H I E R tun!

          Kommentar


            #6
            AW: [SK4TE]Latorre Highlander

            Hi,



            .
            Also gleich vorneweg, klasse!!!!!
            Das Gesicht ist in jedem Fall Top Notch bemalt, spitze!

            Zum Rot wurde ja alles gesagt. Von der Bemalung find ich es eigentlich gar nicht mal so schlecht. Historisch gesehen passt es halt gar nicht. Keine Ahnung ob du da jetzt schon weitergemacht hast. Aber Scab Red als Ausgangsfarbe für Rot empfinde ich als sehr suboptimal, da diese Farbe einen guten Schluss Blau und Violett inne hat, das taugt eigentlich so nur für Fantasy-Figuren.

            "Historisches Rot" kannst du Dir meiner Erfahrung nach (ok, hab jetzt noch nicht soooo viel Rotes gemacht) eigentlich sehr gut aus ner Mischung aus Red Gore und Blood Red zusammen mischen (um mal bei den GW Farben zu bleiben), dann noch ein winzig kleiner Schuß Ocker mit dazu um die Knalligkeit aus der Farbe zu nehmen. Abschattieren mit dunklem Grün, bis hin zu schwarz. Ein paar dezente Lichtakzente mit irgend ner Hautfarbe, passt!


            Bin gespannt, wie der Sich entwickelt. Da wartet Großes!!!


            LG


            Andreas
            Meine Putty&Paint Gallerie
            http://www.puttyandpaint.com/Feanor


            Meine CMON Gallerie
            http://www.coolminiornot.com/artist/-Feanor-


            "Kunst hat mit der Realität nichts zu tun. Sie fügt nur zur Realität etwas hinzu." (Alfred Döblin)

            Kommentar


              #7
              AW: [SK4TE]Latorre Highlander

              Oh hier wird ja auch wieder gearbeitet :-) Ja ich brauche ja nicht mehr viel sagen, kann mich mal Feanor`s Kommentar anschliessen und yep Blood Red ist mal die richtige Richtung nachdem ich die Fotos vom Martin Rohmann (danke an der Stelle) gesehen habe. Aber wieso soll das mit dem Überlasieren nicht gehen? HÄ? Einfach mit was richtig rotem nochmal drüber und dann natürlich nochmal alles nacharbeiten.

              Blood Red, Gore Red, Flat Red ist die richtige Richtung.

              Gesicht: *Schmacht* Feanor hat es bereits gesagt.
              Sergio Walgood - Timeshift Lapse
              --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

              Meine wichtigsten Tutorials:

              Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

              Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

              Kommentar

              Lädt...
              X