Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[SK4TE] Ivan was Here: Berlin 1943

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [SK4TE] Ivan was Here: Berlin 1943

    Hallo, hallo!

    Schon länger gab es nichts mehr, aber es ist soweit: Ich habe wieder etwas (fast) fertig bekommen. Und zwar das Dio “Ivan was here” von Jaguar Models (out of the box, keine Umbauten).

    Es fehlen noch Kleinigkeiten wie Fixierung der Modelle, Weathering (Schmutz… nur wie?) und generell so abschließendes Zeug. Wie immer wäre es dabei schön Meinungen, Kommentare, Vorschläge (etc. …) von euch zu hören .

    Ich hatte einige Probleme beim Bemalen. Nie hab ich den richtigen Farbton getroffen und die einzelnen Elemente passen auch nicht wirklich zusammen… Aber man lernt daraus. Vielleicht schaffe ich mir bald was von vallejo an. Das GW-Rumgemische ist da nicht so effektiv und leicht nervig.

    Quellen:
    Ich hab jetzt nicht explizit Quelle durchforstet, sondern nur nach Bildern gesucht.
    -Eine Verschmelzung von heute und damals mit wohl der gezeigten Säule Bild
    -Reenactment1
    -Reenactment2
    -unzählige weitere Bilder auf shutterstock
    (ich find reenactment toll )













    soweit… Danke im voraus!

    Edit: Ach und die Säule oben ist noch nicht fertig… :razz:
    Zuletzt geändert von SK4TE; 23.07.2011, 15:15.
    markus
    nichtminiblog

    #2
    AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

    Das sieht doch schonmal seehr schön aus.

    Was ich so sehe ist einerseits der Offizier, der durch seine Platzierung so aussieht als würde er gleich in den Abgrund stürzen. Natürlich gehts in gedachter Linie mit den Stufen weiter, aber irgendwie stört mich dieser Platz ein wenig. Vielleicht reicht es schon, wenn du ihn einfach ein wenig Richtung rechte Schulter drehst, sodass seine Laufrichtung mehr Richtung abwärts als seitwärts zu Diorama verläuft.

    Weiter hast du die Säule sehr schön von sehr dunkelgrau anthrazit bis sehr helles Grau gezogen. Das sit dir sehr gut gelungen. Das vermisse ich auf den Stufen ein wenig. Also nicht die Stufen an sich, sondern das Geröll und Staub auf den Stufen wirkt ein wenig flach. Hier könntest du mit ein paar Tuschen evtl noch einige Schatten nachziehen. Das gäbe ein wenig mehr Tiefe in diesem Bereich und der Weatheringeffekt wäre auch ein wenig nachgebessert.

    Ansonsten würde ich Weatheringstechnisch nicht mehr all zu viel machen. Die Einschusslöcher sind sehr schön rausgemalt, und der Schutt am Boden wirkt sehr passend plaziert. Wie gesagt, ein paar Schatten hier und da, evtl. noch etwas graues Pigment um alles einzustauben, aber auch nicht zu viel.

    Ein paar Nahaufnahmen der Miniaturen wären noch sehr schön.

    LG the Artfist
    Basing is my religion
    1314#8088
    Bastel- und Bemalservice The Artfist bei facebook
    like it? click it:D
    Basebauworkshop 5.0 in Regensburg

    Kommentar


      #3
      AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

      Ich kann dir leider keine Tipps geben. Nur sagen, dass ich es schon total geil finde!
      Die Position von dem Offizier finde ich auch etwas kritisch.
      "Put Dät Cookie Daun. NAU"

      Kommentar


        #4
        AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

        Ich sage nur romanes eunt domus!

        Und aus diesem Grund finde ich die Szene lustig. Auch wenn der Künstler den Film nicht kannte als er dieses Werk schuf. Ehem. Bildungslücke.

        Hochachtungsvoll
        Klaus
        There is no absolute truth. This is my truth. This is not your truth.

        Kommentar


          #5
          AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

          Eine tolle Idee für ein Kleindio!!! Sehr schön umgesetzt. Wie Artfist würde ich den offizier auch ein wenig mehr nach links versetzen.
          Phil ---- purer Miniaturen Malanfänger

          Kommentar


            #6
            AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

            Ein sehr schönes atmosphärisches, weil ruhiges Diorama.
            Mal schauen, ob ich irgendwann was ähnlich beeindruckendes auf die Beine stellen kann.
            Die Schrift hast du sehr gut getroffen.
            Schön realistisch krakelig reingeritzt, damit die Schrift auch noch Jahre später an dieser Säule zu lesen ist.
            Eine Idee hätte ich noch:
            Was mir vielleicht noch aufgefallen ist, daß die Kampfspuren auffallend weniger am Sockel sind im Vergleich zum runden Teil der Säule.
            Vielleicht würdes es noch homogener aussehen, wenn am Sockel an den senkrechten Seiten auch noch ein paar Ecken rausgeplatzt sind.
            Ich würde das am Randbereich machen, als wäre da vor garnicht so langer Zeit ein ordentlicher Schußwechsel gewesen, weil jemand den Sockel als Deckung gebraucht hat
            Möglich wäre vielleicht auch dann an der rechten Ecke, daß dort noch ein paar Patronenhülsen liegen von eben diesem Schußwechsel
            Sonst aber ein schönes ruhiges
            Es ist besser, unvollkommen anzupacken,
            als perfekt zu zögern.

            Thomas Alva Edison

            Kommentar


              #7
              AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

              Mahlzeit

              Ich finde das Dio gelungen.
              Die Kampfspuren sind "auffallend wenig" weil es dem Foto von 1945 entspricht, denn da sind auch nicht so viele Kampfspuren zu erkennen.

              Welches Dio mir gefällt ist das vom Dach des Reichstages. http://www.jaguarmodels.com/ppics/63603.jpg

              Gruß
              Marco
              Meine Nachbarn hören Techno.
              Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

              Kommentar


                #8
                AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

                Verdammt geil !
                Bitte achtet auf eure Rechtschreibung.Dadurch wirkt ihr 1. seriöser und 2. versteht man euch auch auf das erste Mal !

                Förderverein Künstler und Figur, Kulturhistorische Zinnfiguren Ingolstadt e.V.
                www.kuenstler-figur.de

                Kommentar


                  #9
                  AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

                  Großes Kino Skate!!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

                    Hi Markus,

                    gefällt mir ausnehmend gut, was du mit der Vignette so anrichtest.
                    Vielleicht ein einziger Tipp: bräunliche/sandfarbene Pigmenttöne am Boden, auf den Treppenstufen würden dem ganzen noch mehr Leben verpassen. So sieht es auf meinem Bildschirm noch etwas grau aus.

                    Über Farbtöne bei den Uniformfarben würde ich mir nicht so die Gedanken machen. Die variierten nicht selten und verwitterten durch die unterschiedlichsten Umweltbedingungen auch recht schnell.

                    Weiter so
                    Frank

                    Kommentar


                      #11
                      AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

                      Hallo .

                      Das Bild hab ich dann auch noch gefunden:
                      http://lh3.ggpht.com/-VOXn27Y5m5Y/S7...VsJZUk/053.jpg

                      Der Mantelträger ist noch nicht richtig befestigt, wird also auf jeden Fall noch etwas gerader die Treppen runtergehen.

                      @Artfist: Von oben gesehen wirken die Stufen wirklich etwas eintönig. Einzelaufnahmen kommen dann bestimmt .

                      @Klaus: :oops:

                      @TheCount: Die Schrift war glücklicherweise schon eingeritzt. Hab ich nur schlampig nachgezogen. :p
                      War anscheinend auch so, zumindest teilweise.
                      http://mg-34.com/images/stories/photo/reichstag.jpg

                      @Lenzman: Oh ja, es handelt sich um 1945, da hab ich mich vertan.

                      @Sonnenteich: Danke für's verkaufen . Das mit dem Staub werde ich ausprobieren.

                      Und Danke an alle!
                      markus
                      nichtminiblog

                      Kommentar


                        #12
                        AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

                        Very nice!

                        Du könnest die Stufen noch mit Papierfetzen verziehren. Wenn da ein Bürogebäude zusammengekracht ist, sind da sicher jedemenge Blätter rumgeflattert. Dies könnten auch Flugblätter sein die über der Stadt abgeworfen wurden (falls die das damals auch in echt gemacht haben...) oder du bastelt Propagandaplakate die in den Dreck getreten wurden.

                        moses

                        Kommentar


                          #13
                          AW: [SK4TE]Ivan was Here: Berlin 1943

                          Das ist ja wieder einmal ein echtes @SK4TE Stückerl. Wie gewohnt eben "Beneidenswert"!
                          Wer mich kennt, mag mich und wer mich nicht möchte, der kann mich!
                          Mehr zu sehen gibt es auf meiner HP: K L I C K
                          Und wer Voten möchte kann es H I E R tun!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X