Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Troll-Projekt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mein Troll-Projekt

    Hallo
    nachdem ich im Schaukasten meine erste Einheit fertiggestellt habe (http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=8214) , werde ich hier nun weiter das Anwachsen meiner Trolle dokumentieren.
    Ich werde sicherlich niemals als ein besonders schneller Maler hier auffallen, aber wenn ich schon meine eine Werkbank "belegen" zu müssen, sollten diesem auch Taten folgen.
    Ziel ist es zunehemend erstmal sicherer mit den Grundlagen des Malens zu werden und bei zunehmender Sicherheit mehr Effekte auf die Mini zu bekommen.
    Eine kleine Qualitätssteigerung meiner Bemalversuche konnte man ja schon zwischen der ersten und letzten Mini der oben gennanten Einheit erkennen.
    Ich hoffe das für diese Steigerungen noch viel Platz nach oben ist, da ich schon natürlich gerne mich irgendwann an Dioramen und einem Vitrinenmalen versuchen will.
    Gut, jetzt aber erstmal zurück zu meinem aktuellen Projekt:
    Da ich bei meiner Slugger Einheit mit meinen Leder-Mal-Künsten nicht so zufrieden war, bin ich jetzt bei meiner nächsten Miniaturauswahl direkt mal auf Konfrontationskurs gegangen.

    Hier kann ich mich richtig am Leder austoben:p
    Der Kilt wird in meinem Rot wie bereits bei den Sluggern bemalt ohne Muster.
    Bei dem Leder würde ich mich an die Vorlage halten, sprich der Mantel soll speckig abgetragen aussehen, das Leder der Armschoner etwas gepflegter.
    Aktuell habe ich für beide Lederarten dieselbe Grundfarbe genommen und bin am Überlegen am Schluß bei dem Mantel mit einem braunen Wash drüber zu gehen.
    Eigentlich habe ich die Washes bei meiner letzten Mini weggelassen, da ich den ganz leichten glänzenden Look nicht so mochte, aber bei dem Ledermantel könnte das funktionieren.
    Ok, das war es erst mal von mir, das nächste Mal mit WIP-Fotos.
    Ich hoffe bei dem Einen oder Anderen Interesse wecken und freue mich auf Feedback
    Ciao
    The Count
    Zuletzt geändert von The Count; 17.07.2011, 02:25.
    Es ist besser, unvollkommen anzupacken,
    als perfekt zu zögern.

    Thomas Alva Edison

    #2
    AW: Mein Troll-Projekt

    DON'T FEED THE TROLLS!!!

    Schoene Mini, die habe ich auch schon seit einer Weile auf meiner Wunschliste - zusammen mit dem Krielstone-Bearer & Retinue kann man da schnell eine huebsche kleine Einheit fuer die Vitrine basteln.
    Leder ist auf jeden Fall angesagt, aber auch an den Steinen kann man sich super austoben, so mit Farbnuancen und OSL bei den Runen. Bin auf jeden Fall auf WIP-Bilder gespannt!

    Keep it up!


    CU

    Thomas
    Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana.

    Kommentar


      #3
      AW: Mein Troll-Projekt

      Ich freu mich schon auf`s Leder :-) Habe einige schöne Tipps für`s Leder die wir dann mal ausprobieren können.
      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Meine wichtigsten Tutorials:

      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

      Kommentar


        #4
        AW: Mein Troll-Projekt

        Hier mal ein sehr frühes WIP Bild
        Es sind erstmal nur die Grundfarben drauf, da ich mir nicht sicher war, ob das Rot des Kilts zum Rest passt.
        dabei haben mich irgendwie die Runen angefixt.
        Ich wollte unbedingt mal versuchen, ob ich es hinbekomme ein Leuchten zu malen.
        Mein Versuch sah so aus, daß ich erstmal das Türkis aufgetragen habe, um dann mit der selben Farben in einer sehr dünnen Konsistenz und massivst aufgehellt in die Tiefe zu gehen.
        Ich weiß nicht so ganz, ob man auf den Fotos das erkennen kann.



        mageshack.us]ImageShack.us[/URL]
        Bei dem unteren Bild ist schon mal eine Lage grau als Grundlage für den Stein drauf.
        Es ist besser, unvollkommen anzupacken,
        als perfekt zu zögern.

        Thomas Alva Edison

        Kommentar


          #5
          AW: Mein Troll-Projekt

          Jau, das sieht doch schon gut aus mit dem OSL! Jetzt muessen die Runen nur noch ein bisschen mehr ueberstrahlen, d. h., um jede Rune herum sollte der Stein etwas heller werden, abgetoent mit der OSL-Farbe. Hoert sich kompliziert an, ist es aber eigentlich nicht.

          Keep it up!


          CU

          Thomas
          Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana.

          Kommentar


            #6
            AW: Mein Troll-Projekt

            Jau, das sieht doch schon gut aus mit dem OSL! Jetzt muessen die Runen nur noch ein bisschen mehr ueberstrahlen, d. h., um jede Rune herum sollte der Stein etwas heller werden, abgetoent mit der OSL-Farbe. Hoert sich kompliziert an, ist es aber eigentlich nicht.

            Keep it up!


            CU

            Thomas
            Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana.

            Kommentar


              #7
              AW: Mein Troll-Projekt

              Sehr cool sieht das bis jetzt aus. Dem Stein vielleicht noch ein wenig highlighten und Struktur verpassen und dann wie Thomas schon sagt das OSL zum Schluß mit Türkis auftragen. :D
              CARPE DIEM

              Putty&Paint / CMON

              Kommentar


                #8
                AW: Mein Troll-Projekt

                Mir gefällt es auch bis jetzt. So nun mal die Sache mit dem Leder.

                Drybrushing ist klar oder? Falls nicht frag`.

                Bei so Ledersachen sieht es ziemlich cool aus wenn man mit verschiedenen Farben einmal drybrusht und auch mit unterschiedlich eingefärbten Washes/Lasuren wieder abschattiert und man braucht eigentlich gar nichts Schwieriges tun.

                Beispiel: Erst kannst du mit einem etwas helleren Braun aufhellen (drybrushen) dann mit einer Lasur aus meinetwegen Lila abschattieren. Dann nimmst du ein noch helleres Braun machst wieder drybrushing lasierst aber diesmal mit Grün an einer bestimmten Stelle, also nicht gleich überall (da ist der Troll halt übern Rasen gerutscht im Kampf), an anderer Stelle machst du drybrushing mit hellgrau das ist dann Staub zum Beispiel. Du kannst mit allen möglichen Farben aufhellen und lasieren.

                Der Fantasie und Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.

                Mit der Zeit nimm immer hellere Farben für das Drybrushing denn das ist ja das Highlighten und bei den Lasuren achte darauf das sie am Anfang ruhig kräftiger sind (damit da schnell was passiert) aber je weiter du kommst desto dünner und gezielter trage sie auf. Damit die unteren Schichten die du zuvor gemalt hast noch etwas durchscheinen können.

                Auch die Highlightingfarben für das Drybrushing kann man nach und nach verdünnen wodurch man, für diese Technik, sogar was produzieren kann das nach einem Farbverlauf (Blending) aussieht. Aber das dauert dann auch schon wieder ein bißchen. Je dünner die Farbe desto öfter der nötige Farbauftrag. Ist klar ;-)

                Ach und ordentlich malen ist dabei gar nicht dran. Echt kreuz und quer mit dem Pinsel drüber. Je wüster desto natürlicher das Ergebnis. Bei sowas kann man sich mal so richtig gehen lassen. Nur so ein bißchen drauf achten das die Highglights auch Highlights sind und die Schatten auch Schatten aber sonst... kannst du da echt die Sau raus lassen. Viel Spass :-)
                Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                Meine wichtigsten Tutorials:

                Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                Kommentar


                  #9
                  AW: Mein Troll-Projekt

                  Merci für das Interesse meines "Moses"-Trolls.
                  Leider mußte ich letzte Nacht einen Dienst übernehmen, daher bin ich noch nicht so weit gekommen.
                  Nach dem Austehen hat mich aber irgendwie die Steintafeln mehr angefixt als das Leder.
                  Das war ungefähr vor ca 2 Stunden.
                  Was man jetzt so 2 Stunden an 2 Steintafeln malen kann weiß ich rückblickend auch nicht.
                  Lern-Aha-Effekt für mich aber für heute:
                  Erst Trockenbürsten ist praktischer, dann andere Teile der Mini bemalen, da in meinem Fall der rote Kilt etwas drunter gelitten hat.
                  Ist aber nicht so schlimm, da es zum Einen nur die Grundfarbe mit einem leichten Schatten war, zu Anderen die Farbe das Foundation-Rot ist, was ganz gut deckt.
                  Learning by doing, so lerne ich einfach am besten :p
                  Während der Mal-Session war mein fixer Gedanke, daß ich über die Steintafeln einen vernüftigen Farbverlauf hinbekomme.
                  Zusätzlich wollte ich dann noch während dem Malen unbedingt den Eindruck erwecken, daß der Stein im unteren Bereich ganz besonders abgegriffen ist.
                  Das hier ist das Resultat:


                  Wie immer:
                  Feedback oder generell Gedanken zu der Mini/Bemalung immer gerne
                  Ciao
                  The Count
                  Es ist besser, unvollkommen anzupacken,
                  als perfekt zu zögern.

                  Thomas Alva Edison

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Mein Troll-Projekt

                    Joha! Exzellente Steintafeln hast du da gezaubert! Das kriegen die absoluten Cracks aber auch nicht viel besser hin - Respekt! Ich wuerde jetzt, um den OSL-Effekt hinzukriegen, um die Runen herum vorsichtig(!) erst mal den Stein wieder aufhellen, also mit Steinfarben, nicht mit der Farbe der Runen. Und erst danach toenst du diese Stellen wieder mit der OSL-Farbe ab, das hat sich bei mir bewaehrt.

                    Keep it up!


                    CU

                    Thomas
                    Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Mein Troll-Projekt

                      Na, ich würd' aber auch sagen, die zwei Stunden mit den Steintafeln haben sich gelohnt!

                      Was mir gerade bei dem Bild aufffällt: Vom Betrachter aus links, der Mantel ist noch sehr uneben. Das ist jetzt wohl kein Problem, weil das ja - wenn ich das richtig verstanden habe - sehr schweres Leder werden soll. Da sind diese kleinen "Macken" evtl. sogar sehr gut und mit denen kriegt man bestimmt noch eine Verstärkung des Ledereffekts hin (ich mein jetzt nicht die drei, vier größeren "Löcher" die auch oben bei dem Studiobild zu sehen sind). Bei den nächsten Mini vielleicht etwas drauf achten - wäre eine Stelle, die man bei der Vorbereitung nochmal glatter schleifen könnte. Nur ein kleiner Hinweis für zukünftige Modelle.

                      So langsam hat dich wohl der Vitrinen-Ehrgeiz gepackt. :
                      Bin gespannt, wie's weitergeht!
                      Toolinger bei CMON
                      Me on Putty&Paint

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Mein Troll-Projekt

                        Hallo nochmal
                        Das Feedback für meine Steinbemalung hat mich super motiviert, sodass ich mich gleich mal an das Leder gesetzt habe.
                        Hier mal ein erstes Bild.
                        An Highlights hätte ich noch Flat flash im Angebot, aber so hell habe ich mich dann erstmal nicht dran getraut. Einen tick dunkler könnte ich vermutlich auch noch werden, ich wollte aber erst mal einen Zwischenschritt dokumentieren. Farbe zusätzlich drauf geht leicht als nachträglich ab, ne?
                        Der Mantel gefällt mir von der Bemalung her nicht so gut wie die Lederprotektoren an Arm+Schulter.
                        Wie schon geschrieben wäre vielleicht der Mantel auch ein guter Kanidat für ein Ogryn Flesh oder Devlan Mud Wash, da ich schon denke, dass der Mantel noch mehr Schatten vertragen könnte.
                        Hier das Foto:

                        Ciao
                        The Count

                        PS @ Toolinger:
                        Du hast Recht, der Guß ist jetzt wirklich nicht der beste, aber in der offiziellen 360-Grad Ansicht bei PP ist der Mantel anscheinend sowieso gewollt abgetragen/löchrig, daher fällt das bei der Mini nicht so ins Gewicht.
                        du hast aber Recht, das Thema miliput-Saft sollte ich vielleicht bald mal vertiefen, da das bei weiteren PP Modellen sicherlich bald von Vorteil sein kann.
                        Es ist besser, unvollkommen anzupacken,
                        als perfekt zu zögern.

                        Thomas Alva Edison

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Mein Troll-Projekt

                          Steintafel: Not bad :-) Richtiges OSL isses allerdings nicht aber auf einen OSL Vortrag habe ich grade keine Lust,haha. Aber sieht gut aus, wenn gleich ich das Highlighting grade umgedreht gemacht hätte und zwar Steintafeln unten hell und oben dunkel (wegen dem Winkel zur Lichtquelle). Aber das sind so "Kleinigkeiten". Nimm`s zur Kenntnis und gut ist. Also jetzt nicht dran rum korrigieren ;-)

                          Leder: Viel zu ordentlich und viel zu vorsichtig. Nimm ruhig mal richtig hell. Kannst auch Bleached Bone mit einem Pinselspitzchen Bestial Brown oder so nehmen. Sieht erstmal voll drastisch aus aber sobald du da drüber lasiert hast und die Vorgänge wiederholst sieht das immer speckiger und mehr und mehr nach abgetragenem Leder aus. Keine Angst: Hau druff da. Das Helle wird sofort relativiert durch ein einziges dunkles Wash. Probier`s aus und wenn nicht beim ersten Wash dann spätestens beim Zweiten.

                          Aber achte darauf das du mit der Highlightingfarbe (beim Drybrushen) möglichst nicht so doll in die Vertiefungen kommst. Das soll sich schon nach Möglichkeit auf erhabenen Stellen ansammeln, die Highlights. Ausserdem muss die Farbe für`s Drybrushen wirklich trocken sein, wegen dem staubigen Look und der feinen Pigmentverteilung. Also echt warten und Pinsel abstreifen bis es echt richtig trocken ist.

                          Macken im Zinn: Yep normalerweise: Zu spachteln, aber hier bei dem Leder.... wunderbar, passt doch zum angepeilten Look :-) Happy Accident sozusagen.
                          Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                          --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                          Meine wichtigsten Tutorials:

                          Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                          Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Mein Troll-Projekt

                            Ok, mit Lederfarben saue ich gerade wie verrückt rum, bin gerade ein bißchen gespannt wie das Endresultat aussehen wird...
                            An dem OSL habe ich mich versucht, aber irgendwie sieht das bei mir so aus, als wäre das Farbe, die beim Bemalen der Runen auf dem Stein gelandet ist
                            Jetzt habe ich eher die Befürchtung, das ich mir bei dem Versuch die Steine versaue :neutral:
                            Ich male jetzt erst mal das Leder, dann schau ich mal, ob ich mich nochmal ans OSL versuche
                            Ciao
                            The Count
                            Es ist besser, unvollkommen anzupacken,
                            als perfekt zu zögern.

                            Thomas Alva Edison

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Mein Troll-Projekt

                              Kannst du mal ein Zwischenergebnis vom Leder posten damit ich sehe ob das in die richtige Richtung geht?

                              OSL und Stein ruiniert (?): Hach warum hörst du auch nicht (solltest doch nicht mehr dran rumfummeln),haha. Ich liefer morgen ein paar OSL Tipps ab, also quäl`dich nicht rum da ;-) Das ist nicht so leicht OSL. Würde fast sagen noch etwas früh für dich aber da du ja so in Fahrt bist.... will ich dich ja auch nicht bremsen. Schaun wir mal, vielleicht schaffen wir das ja.
                              Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                              --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                              Meine wichtigsten Tutorials:

                              Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                              Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X