Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

    Ich weiß, ich weiß. Ich komme so zu nie etwas. Aber ich kann einfach nicht widerstehen. Es juckt mich halt immer wieder die neuen Figuren auszuprobieren wenn ich sie bei mir liegen habe. Und da die Schlacht auf der Blutinsel bei mir frisch angekommen ist, musste ich mich natürlich gleich mit dem Packungsinhalt beschäftigen.

    Angefangen habe ich mit einem der Schwertmeister von Hoeth. Hier zeige ich euch eine Reihe von WiPs nach der Grundierung.

    Grundierung:



    Grundschicht mit Boltgun Metal:



    Regal Blue auf die Kanten und Grundschicht für das Gold mit Bestial Brown:



    Waffenrock mit Astronomic Grey:



    Getuscht mit Badab Black:



    Akzente mit Mitril Silver:



    Gold mit Shining Gold Steine Grundschicht mit mit Red Core



    Alle Highlights gesetzt und fast fertig:

    Zuletzt geändert von Tom_82; 12.02.2011, 00:53.

    #2
    AW: Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

    Sodele, der erste Hochelf Schwertmeister ist fertig. Hat mir viel Spaß gemacht und war relativ einfach zu malen, aufgrund seiner klaren Formen und Linien. Lediglich das Gesicht mit seinen Augen war sehr schwach ausgearbeitet, so dass ich mir bei den Augen tierisch einen abgebrochen habe. Man hätte sie bestimmt auch gut weglassen können, aber ich finde immer dann fehlt etwas.








    Kommentar


      #3
      AW: Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

      ich persönlich würde empfehlen, einen helleren Braunton als Grundfarbe fürs Gold zu nehmen

      Kommentar


        #4
        AW: Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

        Hallo, ich war die letzten Tage nicht untätig, aber für Fotos fehlte mir einfach die Zeit. Meist nur immer max 30 min am Stück gemalt und habe dann wieder das Malen unterbrochen.

        Aber ich es dennoch geschafft, einen weiteren Hochelfen Schwertmeister fertig zu stellen. (Ich habe im übrigen diesmal einen helleren Braunton verwendet. Ich glaube es war Snakebite Leather)











        Kommentar


          #5
          AW: Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

          @Nordgrot: wieso einen helleren Braunton?

          Die Figur gefällt mir gut. Ich finde du hast auf jeden fall einen sehr sauberen Bemalstil, die Flächen sind schön sauber und nicht kreidig. Falls du die Mini fürs Spielen willst, ist das meiner Meinung nach schon ein guter Schritt über dem Tabletob-Standart.

          Für die Vitrine müsstest du noch schauen das du versucht das Zenitale Licht einzubauen. Das bedeutet eigentlich die Figur an den Stellen heller zu malen, wo die Sonne direkt drauf strahlt und welche Stellen näher am Licht liegen. Dadurch bekommt man einen besseren Fokus (den man in der Regel auf das Gesicht ziehen will). Das ist nicht so einfach zu erklären..^^
          Ich hab dir hier mal ein Bild von Automaton rausgesucht, ich finde das sieht man da sehr gut:

          http://www.coolminiornot.com/229190

          Was dann noch kommt wäre Blacklining, das hilft verschieden farbene Flächen von einander abzustufen. In dem Fall wäre das um das Auge bzw. zwischen Zähnen und Lippe gut gewesen, da Hautfarbe und weiß sonst ineinander verschwimmen wenn du die Figur mal von einem halben Meter anschaust. Das das bei dieser Figur speziell im Gesicht sehr schwer ist, ist auch klar. Hatte das Problem für bei meinen Gondor-Kriegern von Herr der Ringe^^

          und noch ein Bild von Haley:

          http://www.coolminiornot.com/267993

          Das wärs soweit denk ich, also bleib dran

          Gruß Oli
          Detailed Painting & Basing-Tutorials: Patreon.com/Oliver_Spaeth

          Kommentar


            #6
            AW: Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

            Hallo Oli: Danke für die Hinweise und für das Lob.
            Weitere Schritte werden glaube ich wirklich schwer. Da ich momentan einen Stil gefunden habe der für mich ansprechende Ergebnisse hervorbringt. Ich würde auf jeden Fall gerne besser werden und habe auch schon versucht mir durch Lesen mehr Wissen zum Thema Licht beizubringen. Aber die Umsetzung ist einfach schwierig.

            Ich werde auf jeden Fall am Ball bleiben.

            Kommentar


              #7
              AW: Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

              Such dir am besten mal eine Mini ohne viel Metall - und probier' immer mal wieder, mit verüdnnten Farben zu malen. Ich konnte mir das auch nie richtig vorstellen und habe probiert und probiert. Irgendwann hat's dann geklappt (vor allem, wenn mal jemanden gesehen hat, der das kann) und dann hab' ich auch die Angst verloren. Einfach mal probieren, wenn's nicht aussieht, wieder drüber malen.

              Die beiden Hochelfen finde ich auch sehr sauber gelungen. Und solange es Spaß macht und du zufrieden bist, ist das Ziel doch (vorerst ) erreicht.
              Toolinger bei CMON
              Me on Putty&Paint

              Kommentar


                #8
                AW: Hochelfen - Schlacht auf der Blutinsel

                Finde den auch schön sauber bemalt. Gute Spielmini.

                Ich bemale auch eher Spielminis, sehe sie aber auch gerne als Übungsfeld. Da ich eine Massenarmee spiele (Wh40k: Imperiale Armee) kann man gerne mal was neues ausprobieren.

                Zenitales Licht ist auch nicht sooo einfach. Habe ich auch noch manchmal Probleme mit. Muss man sich erstmal reindenken. Erfordert alles Übung oder wie Jar es gesagt hat "malen ist wie ein Muskel. Muskeln müssen auch trainiert werden." (oder so ähnlich).

                Also einfach mal was riskieren und was neues ausprobieren. Wenn es nicht so toll wird stellst du den in die Mitte des Regiments und entfernst ihn als erstes aus dem Spiel. Ich weiss wovon ich spreche.

                Kommentar

                Lädt...
                X