Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Postapocalyptischer Wanderer WIP

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

    Ich habe fertig. Jedenfalls weitgehend. Aufgrund der Unzulänglichkeiten des Sculpts und der miesen Gussqualität habe ich sehr bald aufgegeben den Knaben bestmöglich zu bemalen. Stattdessen habe ich einmal mehr viel ausprobiert. Auch beim Fotographieren. Maltechnisch habe ich mich gezwungen die Schatten extrem weit runter zu ziehen und ich habe mich um das viel zitierte zenitale Licht bemüht. Die Ente sticht sehr raus, soll es aber auch, um die Absurdität zu unterstreichen. Bei allen anderen Farben habe ich mich um ein stimmiges Gesamtbild bemüht.


    Ist noch nicht das Gelbe vom Ei. Werde da noch ein wenig experimentieren müssen mit meinem Fotosetup. Das war gerade ein Experiment, vor dem Monitor zu fotographieren zwecks schnell wechselbarer Hintergründe. Das Licht vom Monitor stört aber scheinbar die Belichtungsmessung massiv, ist ja eine Gegenlichtsituation. Weißabgleich ist auch beim Teufel, was sich aber leicht korrigieren ließ.

    Mal sehn, wie es damit weitergeht. Habe gerade nicht soviel Muße zu knipsen und Akku ist eh leer. Kommentare sind schwer erwünscht.
    For sale: Altlasten

    Would you mind voting? Here's my Gallery, C'mon ev'rybody!

    Suche immer Vinyl und klassische HiFi-Geräte!

    Kommentar


      #17
      AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

      Ja cool. Erinnert an alte Zeiten. Ist doch ganz gut gelungen. Vielleicht noch ein paar HLs am Bär und im Gesicht. Sonst sieht man nur die Quitsche Ente. :D
      CARPE DIEM

      Putty&Paint / CMON

      Kommentar


        #18
        AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

        Alte Zeiten, Stefan, Broti malt wieder!!! :mrgreen:

        Ich teile meinen Kommi mal in zwei Teile.

        Erst die Kritik? Okay, erst die Kritik...

        Rot. Speziell am Stirnband hast du nicht die gleiche Qualität, wie an den übrigen Stellen.
        Haut: Welchen Hautton hast du für die Arme benutzt? Dieser ist dem Farbton der Bandagen etwas zu ähnlich...
        Gunmetal: Da geht noch mehr. Die Knarre kann noch Farbe am Griffstück vertragen oder thermische, bzw wetter-technische Verfärbungen...

        Lob:

        Die Haut im Gesicht ist klasse! Weiche Übergänge, facettenreich, Bartschatten! (Hättest du so an den Armen machen können?)
        Die Bombe ist fabelhaft! Schönes Licht und Schatten, nettes Detail: der Schriftzug
        Die Hose finde ich auch gut: Sehr schöne Varianten in der Farbgebung!

        Fazit: Fertig. Du hast ein Modell fertig. Punkt. Aus der Kritik lernt man, mit dem Lob wächst man...

        Wir sollten mal zusammen malen!!!

        LG
        Der Sgt

        PS: Rote und weiße Schnürsenkel??? Da hätte ich ein bedeutungsschweres Sinnbild im Hinterkopf...
        Mal-Zeit!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

        Kommentar


          #19
          AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

          Stefan, Axel, danke für Eure Kommentare. Zusammen malen? Klar, Ende des Monats wüsst ich da nen Termin

          Aber wir kämen doch sowieso nicht zum Malen. Wir würden bloß über die alten Zeiten lamentieren!


          Zur Kritik: Haut und Bandagen werden sich wohl über die Schatten zu ähnlich. Ich habe mit diversen Brauntönen abschattiert, die aber über die gesamte Mini gleich sind, um die Farben zusammen zu ziehen. Auf meinem Monitor wirkt die gesamte Mini und insbesondere die Haut allerdings deutlich Gelbstichiger als sie wirklich ist. Die Ente flasht auch noch mehr als in real. An die Waffe gehe ich vielleicht nochmal ran. Da wollte ich irgendwann auch einfach nur noch einen Schlussstrich ziehen. War das letzte, was ich gemacht habe. Die Haut im Gesicht empfinde ich auch als Highlight, da war ich auch noch motiviert und hatte noch nicht zu viele vergossene Stellen gefunden. Durch die Haltung des armen Kerls ist das Gesicht eigentlich gar nicht in den Fokus zu bringen. Es müsste deutlich dunkler sein. Davon ab habe ich den rosigen Ton des Gesichts nirgendwo sonst hinbekommen. Deswegen passt das irgendwie nicht so zum Rest der Haut. Aber ehrlich - Bartschatten an den Armen? Höchstens auf der Brust vlt...
          Die Farbvariation der Hose ist grau und grau sowie grau... Lediglich durch die braunen Schattenlasuren kommt da Abwechslung rein. Hat mich selbst überrascht, dass das geklappt hat.

          Die Schnürsenkel sind frei von jeglicher politischer Motivierung. Ich denke nach der Apocalypse brauchen wir uns wenigstens DARUM keine Sorgen mehr zu machen.

          Wir haben früher doch schonmal öfter zusammen gemalt. Da sollte sich doch mal wieder was einrichten lassen.
          For sale: Altlasten

          Would you mind voting? Here's my Gallery, C'mon ev'rybody!

          Suche immer Vinyl und klassische HiFi-Geräte!

          Kommentar


            #20
            AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

            Habe heute ausgiebig mit meinem Fotosetup gespielt. Weißabgleich passt jetzt zumindest bei meinem Monitor, liegt aber deutlich neben dem angegebenen Wert des Leuchtmittels. Aufgenommen mit meiner guten alten Minolta und guter 100er Festbrennweite. Jetzt gibts erstmal vernünftige Bilder vom Wanderer, gleich kümmere ich mich auch nochmal um die Orkbüste.

            Das beste ist - das ganze bleibt mehr oder minder permanent aufgebaut. Ich muss lediglich die Kamera auf das Stativ schnallen.








            For sale: Altlasten

            Would you mind voting? Here's my Gallery, C'mon ev'rybody!

            Suche immer Vinyl und klassische HiFi-Geräte!

            Kommentar


              #21
              AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

              Tach!

              Also ich finde, der ist dir für den Wiedereinstieg doch wirklich recht gut gelungen. Mir gefällt er jedenfalls. :D
              Ansonst ist da ja schon einiges dazu geschrieben worden und ich halte mich jetzt mal zurück.
              Ich hoffe, du machst dich bald an eine weitere Mini. :mrgreen:
              Denn Übung macht den Meister.

              Gruß
              Dirk

              Kommentar


                #22
                AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

                Sehr cool, den wieder zu sehen... Haben den glaube ich auch noch irgendwo zweimal rumliegen... Hab damals das Speedpainting irgendwie verpaßt :-D
                Finde die Bilder jetzt wesentlich gelungener! Der fügt sich jetzt zu einem Gesamtbild zusammen! Finde das schwer bei der Mini, weil der so viel Klimbim mit rumschleppt. :-)

                Kommentar


                  #23
                  AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

                  So, der Wanderer ist der erste, den ich in die CMON Gallerie gestellt habe. Mal sehn, wohin die Reise geht. Wer mag: http://www.coolminiornot.com/396737

                  Vielen Dank.



                  Dirk: Keine Sorge, ich bleib dran. Ich habe in den letzten Wochen schon einiges bemalt, das werde ich auch weiterhin tun. Schön, dass Du hier reinschaust

                  Infecta: Ich liebe die Mini, überhaupt keine Frage. Zum Bemalen ist sie aber die HÖLLE. Ich habe ständig noch irgendwo Gussgrate oder vergossene Klumpen gefunden. Weil er so viel rumschleppt, was teilweise auch einfach nicht identifizierbar ist, fällt das gar nicht so leicht auf. Teilweise habe ich Gussgrate in Dreier-Reihen gefunden. Keine Ahnung, wie Stefan das hinbekommen hat?! Dazu kommt, dass er sehr kantig und übertrieben comichaft modelliert ist. Ich habe jedenfalls irgendwann aufgegeben, die Gussgrate zu beseitigen. Teilweise habe ich sie wärend des Malens noch beigespachtelt mit angedicktem Klarlack...

                  Maltechnisch sicher eine Herausforderung, insbesondere was die Geduld angeht.
                  Zuletzt geändert von Schwarz-Brot; 16.04.2016, 09:00.
                  For sale: Altlasten

                  Would you mind voting? Here's my Gallery, C'mon ev'rybody!

                  Suche immer Vinyl und klassische HiFi-Geräte!

                  Kommentar


                    #24
                    AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

                    Den hast Du echt klasse hinbekommen! Ich will gar nicht wissen, wie Du die Skala des winzigen Manometers so sauber malen konntest. :D
                    Bei solch winzigen Strukturen (auch z.B. Pupillen) werde ich regelmäßig wahnsinnig, weil die Farbe einfach nicht vom Pinsel will. *grrr*
                    Bringst Du den zum nächsten Treffen mal mit?

                    Die Figur an sich finde ich total abgefahren! Die Ente auf der Bombe... :D

                    Kommentar


                      #25
                      AW: Postapocalyptischer Wanderer WIP

                      Danke Eric. Ich denke der wird dabei sein.

                      Der Trick für die winzigen Striche: hochpigmentierte Farbe, Flow-Aid, Mattmedium. Für jeden Strich den Pinsel frisch waschen, zügig arbeiten. Überschuss abstreifen und direkt ran an die Mini.
                      For sale: Altlasten

                      Would you mind voting? Here's my Gallery, C'mon ev'rybody!

                      Suche immer Vinyl und klassische HiFi-Geräte!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X