Announcement

Collapse
No announcement yet.

Waldbases

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Waldbases

    Hallo zusammen,

    bei uns im Club werden ein paar neue Waldbases gebraucht. Also variable Sammelbases in die Bäume austauschbar eingesetzt werden können. Ihr kennt die bestimmt.
    Die Bäume stehen auf 50mm Bases. Ich habe dann zuerst eine 50mm Base willkürlich auf einer MDF Platte platziert und eingezeichnet. Dann eine geschwungene Umrandung drum und an der Bandsäge ausgeschnitten. (erstes Bild links)
    In die Platten habe ich dann mittels Akkuschrauber und 51mm Bohrkrone löcher gesägt. Abschließend alles schön verschliffen. Als Nächstes sind dann die Grundplatten dran auf die ich die Einsätze aufleime.



    Weiter geht´s am Montag.
    Gruß, René :hello:

    #2
    AW: Waldbases

    Hier exemplarisch ein paar der fast fertigen Bases.
    Es sind noch einige der Markierungen und vorüberlegten Umrisse zu sehen. Habe mich beim Aussägen aber für unregelmäßigere Übergänge and en Rändern entschieden.
    Die äußeren Kanten bearbeite ich noch mit Schleifpapier um die Ecken abzurunden, dann können die Bases besandet und begrast werden.
    Gruß, René :hello:

    Comment


      #3
      AW: Waldbases

      Schöne Idee, gefällt mir :thumbup:

      Warum hast du nicht beide Ebenen gleich groß gemacht und verleimt? Nach dem Trocknen dann die Ränder zusammen mit dem Schleifgerät abrunden, dann hat man einen sauberen Übergang. Oder soll die Treppe bleiben?
      Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

      Comment


        #4
        AW: Waldbases

        Wenn die Ebenen gleich groß sind ist mir persönlich der Übergang zur Spielplatte zu steil. So laufen die Ränder unregelmäßig und flach zu allen Seiten aus. Die Waldbases von 4Ground sind ähnlich stufig geschnitten, wenn auch nicht ganz großzügig wie hier bei mir.
        Gruß, René :hello:

        Comment


          #5
          AW: Waldbases

          Und der Rest, der Vollständigkeit halber:
          Damit sollten erstmal genug Stellmöglichkeiten vorhanden sein.
          Gruß, René :hello:

          Comment

          Working...
          X