Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sherman "Fury"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sherman "Fury"

    Hallo Zusammen,

    ich habe schon so viele interessante Posts und Tutorials über Panzer gesehen, sodass ich keine Ruhe mehr gefunden habe
    und mir einen Bausatz kaufen musste.

    Zuerst der Zusammenbau





    Dann mit Grau grundiert


    Dann mit der Airbrush die Tarnfarben


    und per Hand die Kleinteile



    jetzt noch ein paar Weathering Produkte





    Die passenden Figuren habe ich mir auch schon gekauft und zusammengebaut


    Wenn die Figuren fertig sind, werde ich noch ein passendes Diorama dafür bauen.

    Lg

    Rolf

    #2
    AW: Sherman "Fury"

    Der Dreck vorne und hinten sieht ja extrem realistisch aus! Wie hast du den gemacht?

    Ansonsten schicker Bausatz, da bekomme ich auch Lust mal einen Panzer zu basteln.
    Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

    Kommentar


      #3
      AW: Sherman "Fury"

      Ähm....cool, sieht klasse aus bis auf ein Detail: Der Lack hat ja nicht einen Kratzer und auch das "Gepäck" sieht wie aus dem Ei gepellt aus. Bißchen mehr Weathering und Beschädigungen würden einen realistischeren Look machen. Der Schmutz kommt aber schon sehr gut sowie generell die Bemalung bis jetzt, sieht halt nur obenrum arg neu und unbeschädigt aus.
      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Meine wichtigsten Tutorials:

      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

      Kommentar


        #4
        AW: Sherman "Fury"

        Hallo Zusammen,

        @Butch: für den Dreck habe ich "AK-Produkte" benutzt, Plaster, Fresh Mud und Grasstreu zusammengemischt ein paar Pigmente nach Wahl hinzu und dann
        vom Pinsel mit der Airbrush an die entsprechenden Stellen gepustet.
        Folgender Link hat mich auf diese Technik aufmerksam gemacht.

        https://youtu.be/uXDc-FNPFQY

        Lg

        R

        Kommentar


          #5
          AW: Sherman "Fury"

          Hier geht es auch mal Weiter.

          @Vhaidra. Du hast recht, das Weathering lässt noch zu Wünschen übrig, ist aber noch nicht das Finale.
          Das ganze wird noch in ein Diorama eingebaut Schritt für Schritt:grin:


          Lg. R.

          Kommentar


            #6
            AW: Sherman "Fury"

            Oha das wird was Größeres nehme ich an. Bin schon sehr gespannt, deine Basen und Dioramen finde ich echt cool :vorfreude:
            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

            Meine wichtigsten Tutorials:

            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

            Kommentar


              #7
              AW: Sherman "Fury"

              Hallo Zusammen,
              habe mich endlich dazu durchgerungen, hier weiter zu machen.
              Folgende Bilder zeigen meinen Fortschritt.



              Mit Kork erst mal geologische Grundlagen geschaffen



              Dann mit Knete, dicken Stift, Figur und Gießharz zwei Fußabdruck-Stempel angefertigt



              Jetzt mit Gips und Steinen unterschiedlicher Größe rumprobiert



              Als nächstes mit Farbe versehen und probe gestanden



              Zu guter Letzt noch allerhand Grünzeugs,





              und einen Zaun aus Kaffee- Rührstäbchen , das Bach-Bett mit Gießharz ausgegossen





              Ich werde noch mit Pigmenten, Mud- Effekt und anderen Sachen weitermachen

              Fortsetzung folgt.

              LG

              Rolf

              Kommentar


                #8
                AW: Sherman "Fury"

                Feines Projekt,

                bin gespannt wie es wirkt wenn jetzt alles etwas mit Pigmenten und Effekten zusammengezogen wird.

                Grüße
                Willst du glücklich sein für eine Nacht, dann betrink dich.
                Willst du glücklich sein für drei Tage, heirate.
                Willst du glücklich sein für ein Leben, schaff dir Farben und Pinsel an.
                (Angepasstes japanisches Sprichwort)

                Kommentar


                  #9
                  AW: Sherman "Fury"

                  Schließe mich Lucky an: Wird toll und bin gespannt, wie das mit den Effekten wird.

                  Cheers, D.
                  gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
                  --------------

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Sherman "Fury"

                    Hallo Alle,
                    hier nun die finalen Bilder meines Dioramas. Ich nenne die Szene "Moment des Innehaltens"






















                    und zu guter Letzt mit Transporthaube



                    Was haltet ihr davon?

                    Lg
                    Rolf

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Sherman "Fury"

                      Echt nicht schlecht.

                      Den einzigen Tipp den ich noch geben könnte wäre zu den Augen. Das sieht natürlicher aus wenn du unten und oben noch dünne hautfarbene Lider aufmalst. Nur je eine dünne Linie. Dann sehen die Augen nicht so aufgerissen aus.

                      Ansonten alle Daumen hoch. :thumbup: Das Wasser sieht gut aus, viele schöne Details.
                      Gruß, René :hello:

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Sherman "Fury"

                        Schönes Diorama, Rolf!

                        Die Idee mit dem Schuh-Stempel und den kleinen Pfützen gefällt mir besonders gut - solche kleinen Details erhöhen den Realismus ungemein.
                        Auch das Gelände mit dem Bach und dem feuchten Feldweg sind schön geworden.

                        Allerdings sollte der Panzer und seine Beladung meiner Meinung nach noch deutlich benutzter aussehen.
                        Insbesondere bei dem Gerödel und dem Holz fehlt noch Tiefe.
                        Als Vorlage gibt es genug Bilder im vom Fury-Sherman aus dem Film, wo man diese Details gut sehen kann.

                        Die Jungs, die draußen im Matsch rumlaufen haben auch bestimmt keine sauberen Hosen und Schuhe mehr an.
                        Das stört für mich die ansonsten stimmige Wirkung.

                        Viele Grüße
                        Thomas
                        Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Sherman "Fury"

                          Hallo Alle,
                          erst mal vielen Dank für Euer Lob und Verbesserungsvorschläge

                          @Sheriff: René, mit den Augen hast Du recht, ich werde versuchen sie auszubessern,

                          @Goblintreiber: Thomas, wie meinst Du das mit "Tiefe" bei der Beladung, Gerödel und Holz? Ich habe vor, das Diorama zur Miniatura mitzubringen,
                          vielleicht kannst Du mir das dann direkt an den besagten Teilen erklären!?

                          Ist Euch eigentlich an dem vorderen Mann, in Bezug auf die Benennung "Moment des Innehaltens" was aufgefallen?

                          Viele Grüße
                          Rolf

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Sherman "Fury"

                            Hab jetzt nochmal genauer hingesehen. Ist mir erst komplet entgangen. Ich sag ja, viele schöne Details :thumbup:
                            Gruß, René :hello:

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Sherman "Fury"

                              Sehr schönes Diorama. Der Schmetterling ist mir aufgefallen, das finde ich ein sehr schönes Detail. Ich schaue mir den gerne auf der Miniatura genauer an.
                              Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X