Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Origen Sirene

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Origen Sirene

    Es geht um die Sirene aus der Sammelbestellung
    http://origenart.blogspot.de/2012/04/sirena.html

    Die Sirene ist auf 400 Stück limitert und ein echter Hingucker. Gestern auf dem Altena Maltreffen bin ich angefangen die Mini auszupacken und die ersten kleinen Gussgrate zu entfernen. Mich haben die feinen details echt überrascht und mit Ausnahme einiger gröberer Grate am Schwanz finde ich wenig Gussgrate. Der Guss hat eine super Qualität!

    Appropo auspacken, Die mini kommt in einer schönen Schachtel die die Wertigkeit der Mini unterstreicht:


    Das Wrackteil ist übrigens auch Bestandteil der Mini. Hier mal ein Grössenvergleich zu dem Monk:


    Die Sirene auf dem Bild besteht schon aus drei Teilen: Haare, Oberkörper mit Wrackteil Kante und dem Wrackteil

    Der Rest der Teile ist hier abgebildet:



    Die Schwanzflosse ist auch noch ein einzelnes Teil, welches hier schon angeklebt ist.
    Ich habe noch keine Ahnung wo die Teile hingehören, die am Spritzast sind, der Rest ist klar.
    Hat hier jemand eine Idee?

    Ich denke ich werde das Wrackteil einzeln bemalen und dann die grundierten Teile der Sirene anbauen und bemalen, da das Rost anmalen sicher mehr Dreck macht und ich die Sirene einzeln besser anmalen kann. Vielleicht sollte man die Schwanzteile sogar einzeln vor dem Zusammenbau bemalen?

    #2
    AW: Origen Sirene

    Huiii nettes Teil! Hatte irgendwann schonmal nach dem Releasedate gesucht, aber es dann anscheinend verpasst...egal.

    Also bis auf das Runde etwas an dem Spritzast, sieht der Rest einfach nach Wrackteilen aus für mich. Eventuelles Treibgut was da drum herum schwimmt?

    Naja Viel Spaß beim bemalen.

    Hochachtungsvoll
    Begbie
    There is no absolute truth. This is my truth. This is not your truth.

    Kommentar


      #3
      AW: Origen Sirene

      Ich schließe mich der Meinung an, die Dame ist wirklich schön gegossen. Diese Teile am Spritzguss würde ich als Flicken für das Wrackteil zuordnen, als wäre nochmal was draufgeschweißt worden oder so - ist aber eher Intuition als Wissen.

      Kommentar


        #4
        AW: Origen Sirene

        Ich habe erst einmal das kleinere Wrackteil grundiert.
        Werde mich mal daran setzen das ganze verrostet aussehen zu lassen. Was ist mit den anderen, werdet Ihr sie komplett zusammenbauen, oder Stück für Stück. Wo habt Ihr die übrigen Teile hingeklebt???

        Kommentar


          #5
          AW: Origen Sirene

          Ich denke ich werde das große Teil des Wracks getrennt bemalen, einfach weil die Dame sich so darum windet, dass ich Bedenken hätte bei Bemalung des Fischteils das Wrack mit anzumalen.

          Kommentar


            #6
            AW: Origen Sirene

            Am Edersee habe ich ja mal richtig Zeit gehabt an meiner Sirene weiter zu arbeiten.
            Ich habe mich für einen kompletten Zusammenbau entschieden, da ich beim Schwanz zusammenstecken doch ein bischen greenstuffen musste (ist das Wort so auch im (GW)Duden?)
            Ich habe zuerst die Grundfarben aufgetragen um zu sehen, wie die Farben so wirken, dann ein bischen Lichter "skizziert" und Roman hat am Schluss mit seiner Airbrush ein wenig Schatten skizziert.
            Die Mini macht echt Spass, was ich nur noch nicht weiß, ist wie die Base dann fertig aussehen soll.
            Ich finde die Demobase echt prima, werde das Wasser aber nie so hinbekommen. Das von der Dawn finde ich zu ruhig. Eine Idee die ich auch sehr gut finde ist, die Mini als komplett unter Wasser darzustellen, mit Algen und einem Sandboden, ich weis nur nicht, ob man das erkennt.
            Eine andere Idee war es den Wasserstand bis über die Schwanzflosse zu heben, aber auch hier traue ich mich das nicht so recht mit der (irgendwann einmal) fertigen Figur.



            Uploaded with ImageShack.us



            Uploaded with ImageShack.us

            Der Schwanz ist im Original etwas dunkler, aber der helle Hintergrund hat den Weißabgleich meiner Kamera etwas durcheinander gebracht
            Meinungen, Kritik??

            Kommentar


              #7
              AW: Origen Sirene

              Hübsche Farbwahl soweit. Aber das Bild ist leider etwas zu dunkel.

              Kommentar


                #8
                AW: Origen Sirene

                Ich hab sie gesehen!!! GRRROOOAAAARRR!!!! *neid*

                Kommentar


                  #9
                  AW: Origen Sirene

                  Ein Jahr nach dem Edersee ist Edersee.
                  Meine "kleine" Sirene hat sich eine gute Wasserbase verdient und da ich mich nicht ohne Erfahrung an Ihr vergehen wollte, habe ich den Basebau Workshop beim Artfist belegt.
                  Der Artfist hatte mir ja am Edersee schon angeboten meiner Sirene eine Base zu geben.

                  Hier die Idee:


                  Uploaded with ImageShack.us
                  (Das Logo von Starbucks ist ja auch eine Sirne )

                  Zu der großen Base sind wir auf diesem Workshop nicht gekommen, ich wollte die Base ja auch sicher nach Hause bringen.
                  Also wurde das Projekt auf den Edersee vertagt.
                  Julius nutzte dies um Interessierten die Kunst des Wassergießens zu erklären. Leider tat mein Wasser absolut nicht was es sollte.
                  NAch dem ersten Einschütten gab es eine Reaktion, das Wasser wurde heiß und binnen Sekunden fest.
                  Anders als auf dem Workshop, wo wir Stunden darauf gewartet hatten.
                  Wir haben gleich neues Wasser angerührt und eine zweite Schicht gegossen.

                  Da man die neue Schickt an dem Farbwechsel sieht, habe ich nun eine handvoll Optionen:
                  1. Ich lasse es so, ist ja nicht so schlimmm
                  2. Ich male den Holzsockel und die untere Wasserschicht schwarz an.
                  3. Ich baue aus Plastikkart einen Rahmen bis zur zweiten Wasserschicht (Damit der Übergang Wasser Sockel nicht auffällt, anders als bei der ersten Lösung)
                  4. Ich baue mit Milliput einen Rahmen, die wie Fels aussieht und das Riff darstellt.

                  Was denk Ihr? (Ich meine ich habe ja die Option, dies der Reihe nach auszuprobieren)



                  Richtig gut finde ich übrigens meinen Rost.- Jetzt wird es auch mal Zeit die Figur selber fertig zu malen.
                  Zuletzt geändert von Theodoric; 20.09.2013, 22:37.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Origen Sirene

                    Das gefällt mir was ihr da zusammegebaut habt. Der Rost ist wirklich spitze.
                    Fürs Wasser würde ich Lösung 3 oder 4 bevorzugen. Je nachdem wie es dir dann besser gefällt.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Origen Sirene

                      Also ich würde mit ein wenig matschigerem Milliput-Saft (sagt dir glaub ich was?) über die Übergange (Sockel / dunkles Wasser) pinseln, trocknen lassen, gut glattschleifen und schwarz malen.

                      PS: der Rost ist goooooil :D
                      Motivation ist der kleine schwächliche Bruder der Disziplin.

                      Suche Rackham Confrontation Minis

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Origen Sirene

                        Würde es auch so machen wie Cyn. Sehr schöner Rost.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Origen Sirene

                          mach den Rand schwarz und oben ne Schicht gischt. Mir ist es so zu blau.

                          http://tuffskullswopp.blogspot.de/

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Origen Sirene

                            wow, sowohl die Miniatur an sich ist genial, als auch deine Bemalung. Der Rost ist richtig real geworden. Aber auch der Wassereffekt ist super. Den Sockel an sich finde ich nicht ganz so schön, ich mag diese "perfekten" Holzsockel persönlich nicht. Geil wäre da ein Holzsockel aus ner echten Schiffsplanke oder Treibholz oder so. Das ist aber einfach nur eine Idee und keine Kritik an sich
                            http://www.magic-feel.de

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X