Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beelphegor

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beelphegor

    So neue Runde neues Glück

    Hab mal wieder ne mini rausgekramt und nachdem ich ich den dunkelelfen beschmiert hab will ich nun wieder etwas ernster mich an ne Sache begeben.
    Deshalb dacht ich mir ich kram mal meinen Beelphegor aus und entfärbe ihn und hab ihn jetzt seit 3 Tagen unter meinen Fittichen
    Muss mich nochmal im Fotos amch43en üben cih glaube es liegt an dem licht dass er so komisch überbelichtet ist in echt ist das alles viel smoother....
    Ich werd mich grad nochmal dran versuchen vielleicht platzt ja endlich mal der Knoten...
    Für die Rüstung hab ich Bisher verwendet:
    Desert Yellow, Graveyard earth, weiss, schwarz und ein wenig bubonic brown
    Ich hoff ihr könnt mir noch ein paar tipps geben z.b. wie ihr die weiterführende farbgebung handhaben würdet etc. so wie ich euch kenn fällt euch da schon was ein :p



    LG
    Carsten

    #2
    AW: Beelphegor

    Der Anfang sieht doch schonmal gut aus! Tipps kann ich dir leider keine geben, dafür malst du "zu viel" besser als ich!

    Aber ich bin gespannt!
    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. Lucius Annaeus Seneca

    Kommentar


      #3
      AW: Beelphegor

      Also insgesamt wirkt die Rüstung schon mal sehr gut.
      Nur mal die Frage, soll das eine Art NMM sein? Na ist auch eigentlich egal. Ich würde auf jeden Fall mehr mit gegenseitigen Verläufen arbeiten.
      So wie es aussieht hast du das ja schon am Brustpanzer gemacht. Aber an den Beinplatten fehlt mir dieser Effekt ein wenig.
      Nichtsdestotrotz sind die Blendings natürlich sehr ordentlich und farblich schaut das auch schon gut aus.

      Kommentar


        #4
        AW: Beelphegor

        Hey danke für eure Antworten ja ich wollte eig nur mal ne rüstung malen wurde dann doch etwas metallisch und cih versuche diese mal echt mit Zenitalem Licht zu arbeiten desegen Beine sind im schatten= insgesamt Dunkler.
        LG
        Carsten

        Kommentar


          #5
          AW: Beelphegor

          Subbr, den Thread lass ich mir sicher ned entgehen Hab den Kollegen auch noch in der Kiste liegen und mich würde interessieren, wie du an ihm vorgehst Freu mich auf weitere Bilder
          Now everything is joy, peace and Klappspaten...


          Nahostreiseblog: http://baphomet1985.blog.de

          Kommentar


            #6
            AW: Beelphegor

            Hi,

            also ich hatte den ja auch schon bemalt. Geiles Modell. Das Schema finde ich super. Da hast du dir aber auch was ziemlich schwieriges rausgesucht mit dem Gelb.

            Gruß
            Thorsten

            Kommentar


              #7
              AW: Beelphegor

              Hi,




              Willkommen in der Welt der 54mm Figuren!

              Find ich klasse, dass du dich jetzt einer solchen widmest!


              Sieht bislng auch alles schon sehr brauchbar aus.
              Das einzige, was ich etwas bemägeln würde sind z.T. die Intensität und Länge der Schattierungen. Zum Teil sind diese etwas zu stark, was aber normal ist, da man es so ja von 30 mm gewöhnt ist.
              Gerade bei den unteren Beinschienen fällt mir das auf. Die Stärke der Schattierung kann man durchaus stehen lassen, allerdings ist der Verlauf zu weit unten angesetzt, bzw. die Verlaufsstrecke zu kurz. Die Schattierung sollte erst ab etwa 2 Drittel der Fläche einsetzen.

              Bin mal gespannt wie es weitergeht.

              LG

              Andreas
              Meine Putty&Paint Gallerie
              http://www.puttyandpaint.com/Feanor


              Meine CMON Gallerie
              http://www.coolminiornot.com/artist/-Feanor-


              "Kunst hat mit der Realität nichts zu tun. Sie fügt nur zur Realität etwas hinzu." (Alfred Döblin)

              Kommentar


                #8
                AW: Beelphegor

                Danke für eure Antwort
                Das mit den Verläufen war sogar durchaus so angedacht mit Zenitalem Licht und soweiter kann ja mal das referenz bild was ich zu der Licht Situation Hochladen denn i Moent ist es meiner Meinung nach um diese Lichtsituation zu zeigen immer noch zu hell aber ich lass es erst mal so und werd mich was annerem Widmen
                Und diese 54 mm minis sind ja der Hammer man hat so viel Platz das bin ich gar nicht gewöhnt das macht echt Laune sowas

                Kommentar

                Lädt...
                X