Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eine Lebenszeichen?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eine Lebenszeichen?!

    Bin wieder daaa :-)
    komisch,kaum hat man frei von der Schule schon sitz ich hier 5 std täglich und male... das ist krass...
    aber jetzt möcht ich euch mal wieder was von mir zeigen zum einem einen 54er Beelphegor und zum anderen einen Skaven den ich nun seit ca 2 Tagen bemale...
    Allesdings Ist Rot wirklich Grauslig zum malen weil amn sehr schnell bei Pink beim Aufhellen landet....
    man sieht dass ich auf dem hinteren Arm versucht ajhbe so Reflexsreifen einzuarbeiten ob Das was wird weiss ich nicht... helft mir , Bitte!
    Zudem versuche ich bei diesem Modell zum ersten mal wirklich mit dem Zenitalen Licht zu arbeiten... schreibt einfach was ihr von den " haltet und was euch gefällt, was nicht...
    LG
    Carsten

    Zuletzt geändert von Zee; 22.12.2010, 12:59. Grund: Mist... es soll ein Lebenszeichen im Titel heissen ;)

    #2
    AW: Eine Lebenszeichen?!

    Wow, das sieht aber schon sehr vielversprechend aus :-) Aber da fällt mir tatsächlich was zu ein und zwar:
    Rot aufhellen: Da gibt das verschiedene Methoden -
    - Mit Weiß aufhellen und mit Schwarz abdunkeln. Gibt Rosa Highlights, is klar. Ist nicht jedermans Geschmack. Anstatt Weiss kann man aber auch Bleached Bone nehmen dann geht es mehr so Richtung Altrose.

    - Mit Orange aufhellen und Schwarz abdunkeln. Das sieht dann sehr kräftig und Comic Style mäßig aus. Auch hier: Geschmackssache.

    - Gar nicht aufhellen sondern NUR abdunkeln und zwar mit Schwarz. Das ist wohl das was die Meisten gerne hätten, ein schönes sattes, dunkles Rot. Man kann dann als Highlight sowas wie Blutrot nehmen aber dieses hell unterlegen (Weisse Grundierung) damit es recht hell und kräftig ist. Dann wird nur noch schattiert mit Gore Red und Schwarz bis zu einem sehr dunklen Schwarzrot in den tiefsten Schatten.

    - Rot aufhellen mit Hautfarbe: Habe ich noch nicht gemacht aber von gehört. Versuch macht klug ;-)

    - NMM Rot: Das ist ja wohl das was du da an dem Wolfen planst. Okay habe ich noch nicht gemacht kann aber schon mal sagen da müssen die Highlights natürlich ganz drastisch hell werden damit man diesen Metallook erzeugt. Ich muss sagen ich finde das schon ganz gut wie du da dran gehst.

    Die Schatten sind schön dunkel müssen aber wieder etwas heller da wo sie schon sehr schwarz sind sonst kriegste den Spagat zum Highlight nicht ganz hin. Also die ganz dunklen Schatten würde ich wieder etwas aufhellen. Brauchst einfach bloß das Gore Red in Richtung Schatten ziehen wenn du an deinen Mitteltönen arbeitest. Dann werden die Schatten wieder heller mit der Zeit.

    Ja und immer fleissig wieder aufhellen. Helle Mitteltöne rausarbeiten, wieder abschattieren, Highlights immer wieder neu aufbauen usw. Du machst das ja alles schon das kann ich sehen ;-) Sehr gut. Highlights immer kleiner und immer heller gestalten und dann macht´s irgendwann BÄM wenn`s fertig ist,haha.

    Benutze ruhig auch Weiss als Grundlage für deine Highlights beim Rot und lasiere nach Bedarf Orange oder Hellrot. Bloss weil es rosa wird heisst es ja nicht daß es so bleiben muss. Wichtig ist erstmal nur daß du diesen tierischen Tiefenkontrast aufbaust den es für NMM halt braucht. Farblich verändern kannst du das zu einem späteren Zeitpunkt dann immer noch mit Lasuren. Wichtig ist erstmal nur eine feststehende Basisfarbe und die haben wir nämlich Rot.

    Ich würde also überall nun das Highlighting und den Kontrast rausarbeiten mit einer möglichst einfachen Farbmischung damit ich wenig Blendingstress habe. Und dann später die Farbakzente setzen bei den letzten beiden Schichten zum Beispiel.

    Belphegor: Wow, alles voll geil bis auf eine einzige Sache: Die Beinschienen. Mache dort die Verläufe auch gegenläufig wie oben beim Brustpanzer. Die Farbe gefällt mir ja total gut. Bitte mache so weiter in monochrom der wird richtig schick. Die Rüstung (das NMM) gefällt mir auch schon ausgesprochen gut aber mach das mal bitte bei den Beinschienen auch gegenläufig du wirst sehen das funzt ;-)
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

    Kommentar


      #3
      AW: Eine Lebenszeichen?!

      Hi,

      super Blendings soweit man das sieht.
      @Rot
      Versuch einfach mal die HLs mit einer Mischung aus Orange und Hautfarbe. Das funktioniert bei mir ganz gut.
      CARPE DIEM

      Putty&Paint / CMON

      Kommentar


        #4
        AW: Eine Lebenszeichen?!

        Jup, ich habe vor kurzem auch mal Hauttöne ausprobiert, um Highlights für Rot zu malen. Das klappt ganz gut. Versuche es einfach mal mit verschiedenen Hauttönen.

        Kommentar

        Lädt...
        X