Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Cromwell Mk.IV

  1. #1

    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    Eschweiler/Rhld.
    Beiträge
    85
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Cromwell Mk.IV

    He Leute
    Das Ding ist zwar nicht das Standard-Thema hier, aber ich möchte es doch mal präsentieren.

    Cromwell Mk.IV 1:35 von Tamiya, Voyager Ätzteile, RB Models Geschützrohr, Modelkasten Kette. Finish in Tamiya Acryl, Weathering in Öl und Humbrol mit MiG Pigmenten.

    Der Beginn:

    Tamiya Primer

    Vorschattierung

    Grundfarbe

    abgeschlossene Grundlackierung


    und das Endprodukt ... die Laufrollen bekommen noch Pigmente






    Shoot!

  2. #2
    Moderator Avatar von sgt absalon
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    3.538
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Cromwell Mk.IV

    Hi, danke für´s Zeigen, Kamerad!

    Ich finde vor allem die Herangehensweise bis zur fertigen Grundlackierung interessant.

    Speziell, den Schritt der Vorschattierung...

    Definierst du damit nur den Schattenbereich beim Grundton oder hat die dunklere Schattenfarbe auch Auswirkungen auf den Grundton direkt?

    Sehr schöner Briefkasten... äh... Cromwell geworden.

    LG
    Der Sgt
    Mal-Zeit!!!

  3. #3

    Standard AW: Cromwell Mk.IV

    Ach ja.. Panzer... ich "liebe" Panzer...

    Lieber GIJoe, du kennst meine Vorliebe für diese Art von Modellen. Dennoch finde ich es sehr sehr gelungen. Das einzige was ich vielleicht noch etwas erwartet hätte, wäre mehr "Dreck". Wenn ich mir vorstelle, dass das Ding querfeld durch den Schmodder fährt, denke ich an mehr Staub oder gar Matsch. Aber Du schriebst ja schon, dass hier und da noch Pigmente kommen.

    Für einen Panzer eine echt gute Mini.

    Grüße Taggi

  4. #4

    Standard AW: Cromwell Mk.IV

    Ich kann jetzt nicht sagen dass ich der größte Panzerfan der Welt bin. Oder war.

    Aber das, was man maltechnisch mit nem Panzer/Fahrzeug machen kann, fasziniert mich, seitdem ich zum ersten mal das Wort "Weathering" gehört habe. Ich denke, ich werde mich auch mal an nen Tank wagen, wenn ich wieder in D bin.

    Ich finde Dein Ergebnis extrem gut.

    Zaphod

  5. #5

    Standard AW: Cromwell Mk.IV

    Der ist wirklich sehr schön geworden. Auch die Figur sieht klasse aus. Ich hoffe, den in Mühlheim Kärlich "in Echt" bewundern zu dürfen.

    LG

  6. #6

    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    Eschweiler/Rhld.
    Beiträge
    85
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Cromwell Mk.IV

    Hi

    Danke für's Lob, Leute
    (Taggi, den hab ich nur für dich gemacht, weil du Panzer so magst )

    @sgt: Man kann es auf den Fotos nicht genau erkennen, aber die Vorschattierung dient zur Abgrenzung der einzelnen Bereiche, aber auch zur optischen Verstärkung des Lichteinfalls. Nach der ersten Grundlackierung kann man die Schattierung noch deutlich erkennen. Im Grunde geht es darum, das Auge zu überlisten: ein kleines Modell "schluckt" viel Licht, und das muss man künstlich wieder herstellen, also eigentlich nicht anders als beim zenithalen Licht auf einer Figur... Außerdem haben die Schatten hier eine warme (rotbraune) Farbe, die Aufhellungen einen starken Anteil Buff (kalte Farbe), so dass der Kontrast durch den Warm-Kalt-Kontrast noch verstärkt wird.

    @zaphod: Vorsicht, das kann chronisch werden ...

  7. #7

    Standard AW: Cromwell Mk.IV

    Hi GIJoe,

    sehr schönes Modell was du hier zeigst. Ein wenig mehr Staub noch, aber das wolltest du ja noch machen.
    Was mir nur auffällt, ist die rechte Kette - die sitzt für mein Empfinden hinten ein wenig zu locker.

    @Serafin: Mühlheim-Kärlich bei Koblenz? Was ist denn da?

  8. #8

    Standard AW: Cromwell Mk.IV

    Da findet normalerweise die Modellbauausstellung vom MBC Camouflage statt. http://www.mbc-camouflage.de/index.p...tpage&Itemid=1 Üblicherweise im August. Ich finde auf deren Seite nur noch keinen Termin. Ich hoffe es gibt die Ausstellung trotzdem. Gerade gesehen mein Apocalyticar ist auf der Startseite

    @GIJoe sry fürs OT

  9. #9

    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    Eschweiler/Rhld.
    Beiträge
    85
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Cromwell Mk.IV

    So, ich hab ein paar der Anmerkungen umgesetzt, vor allem die Kette eingekürzt. Beim Knipsen ist eine Antenne hops gegangen, aber die ist einfach zu ersetzen...






    Als nächstes - und zum Abschluss - werden noch ein paar Staubeffekte mit Humbrol erzeugt...

    Danke für's Gucken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •