Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Blood Bowl Minis Lernprozess

  1. #1

    Standard Blood Bowl Minis Lernprozess

    Hier sollen sie rein meine Blood Bowl Minis
    Da ich erst seit dem rauskommen der neuen Blood Bowl Version male, hab ich noch richtig viel zu lernen
    ich hoffe das man dann auch Fortschritte sehen kann im laufe der zeit

    Hier mal gleich mein Ogre denn ich heute fertig bekommen habe, und wie ich finde hab ich ihn zum ende hin auch noch schön versaut







    Geändert von Dirko (13.03.2017 um 17:49 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Worms
    Beiträge
    498
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Blood Bowl Minis Lernprozess

    Das sind vermutlich nicht deine ersten Figuren.
    Wenn doch ist das schon ziemlich gut.
    Dein Spieler links sieht auf den 1. Blick "besser" aus als der Kollege in der Mitte.
    Auf dem richtigen Weg bist du definitiv!

  3. #3
    Avatar von Butch
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    2.344
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Blood Bowl Minis Lernprozess

    Denke ich auch. Wenn du erst seit einem halben Jahr (oder so) malst, ist das echt schon beachtlich. Beim Oger gefällt mir das Gesicht. Die Lippen und die Zähne sind toll geworden, die Augen sehen so gar nicht mehr wie das Werk eines Anfängers aus!
    Kantenakzente kannst du auch.
    Wie Bridgeguard schreibt: du bist definitiv auf dem richtigem Weg.

  4. #4
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    3.345
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Blood Bowl Minis Lernprozess

    Versaut??? Oh Gott der nächste Perfektionist das kann ja heiter werden haha. Ja also ich bin echt mega pingelig und perfektionistisch drauf, aber versaut ist hier nicht die richtige Beschreibung. Ich finde die ziemlich gut für deine ersten Minis und das weckt ja direkt die Erwartung auf einen superschnellen Fortschritt bei dir. Ich versuche mal dir ein detailiertes Feedback zu geben, damit du siehst was ich meine:
    1. Saubere Bemalung: Die Detailgrenzen wurden sehr gut eingehalten. Ich sehe bereits ein hohes Maß an Pinselkontrolle.
    2. Outlining und Detail Definition durch Farben und Helligkeits Unterschiede: Leider nicht überall Outlining gemacht, da geht also noch was aber das bedeutet ja einfach nur das du es eben jetzt auch mal an den Stellen üben musst die einfach "ätzend" sind so wie bei den ganzen Lederriemen da am Arm zum Beispiel. Da braucht man halt dann viel Geduld und eine sehr gute Pinselkontrolle. Kleinerer Pinsel hilft hier auch sehr gut weiter.
    3: Farbschema: Na das rockt doch. Sieht gut aus.
    4: Licht und Schatten: Okay da geht natürlich noch was, aber bei der Haut sieht das schon echt gut aus und auch die metallics sind gut schattiert und vor allem diese Kantenaufhellungen machst du ja schon recht fleissig und das sieht natürlich gleich schon mal cool aus, also ehrlich für jemanden der hier grade anfängt ist das.....top.
    5. Blendings: Das geht alles schon gut in die richtige Richtung und ich habe grade nicht das Gefühl das man hier jetzt drängeln müsste, also male einfach mal weiter... ich glaube das wird schon und sehe grade nicht so den riesen Handlungs oder Erleuchtungsbedarf hier.

    Aber falls du Input bezüglich Blending haben möchtest kannst du dir mal durchlesen was ich zu den Fragen von Farbpumpe gesagt habe. Guckst du hier:
    http://www.das-bemalforum.de/showthr...gellant-von-GW

    Und hier:
    http://www.das-bemalforum.de/showthr...on-Butch/page2

    Alles in allem: Weiter so, das sieht gut aus
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  5. #5

    Standard AW: Blood Bowl Minis Lernprozess

    Ich finde auch, dass du dein Licht da ein wenig unter den Scheffel stellst. Die Minis sehen doch super aus. Die Baseränder könntest du noch etwas glatt schmirgeln und deine Kontraststrecken sind noch nicht am Limit, aber damit tun sich auch erfahrene Maler schwer. Bin gespannt was da noch kommt.

  6. #6

    Standard AW: Blood Bowl Minis Lernprozess

    Oh Ha
    Vielen dank !!
    zum üben hatte ich das Ork Team aus der Grund box und ein paar Minis aus Projekt z
    an Metall und Dreck bzw Abnutzungsspuren verzweifel ich irgendwie
    ich hab mir gerade meine erste Büste bestellt zum weiter zu üben

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •