Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: (WH40K) was neues...

  1. #11

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Was für ein geiles Diorama!
    Tolle Idee und epische Umsetzung.

    Was soll ich sagen, die Vor-Redner sind mir mit ihren Lobpreisungen zuvorgekommen.

    Von der Grundidee erinnert mich das Dio an dieses riesige Teil von Roman Lappat, das kennst du bestimmt:
    "The Last Light":
    http://www.puttyandpaint.com/projects/10617

    viel Spaß bei der Umsetzung!
    Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

  2. #12
    Avatar von moses
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Riezlern / Kleinwalsertal
    Beiträge
    1.348
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Musste auch gleich an "last light" denken.

    Das wird eine schöne Schlachtfeldszene, fast wie aus den Artworks.

    Beim blauen General könntest du noch zB eine Klinge an der Hand abbrechen. Battledamage sozusagen.
    Evtl. die Rüstung noch etwas "weathern" ?

    Ich weiss nicht was du für die anderen Charakter geplant hast, aber wie wärs wenn du dort die Farben Blau / Weiss / Rot wieder auf greifst?
    Nur eben in anderer Kombination bzw. Intensität.

    Cooles Projekt!!

    moses

  3. #13
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.858
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Zitat Zitat von Garbosch Beitrag anzeigen
    Was normales kannst du nicht machen, oder?
    Jo mich hat`s auch schier vom Stuhl gehaun, haha. Aber auch dem zweiten Teil von Garbosch`s Kommentar schliesse ich mich an: Mach`ruhig weiter so.

    Ja, gut also ich hab`s jetzt auch nicht so mit Leichenbergen, aber Krieg ist ja nun eine Realität und so wie es aussieht auch ein Bestandteil des Lebens, zumindest solange bis wir uns alle als Einheit erkennen und das könnte noch ein paar tausend Jahre dauern.

    In jedem Fall stimme ich so ziemlich allem zu was andere hier schon geschrieben haben (episch, gigantisch, genial), Verbesserungsvorschläge habe ich keine ausser dass der Termi da auch noch hervorstechen sollte, denn er ist ja Teil der zentralen Szene.

    Ansonsten lehne ich mich einfach mal zurück und gucke wie es weitergeht
    Mystic Crock - Addicted
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  4. #14
    Avatar von Guy de Fracas
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    571
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Tja wieder haste ein echtes Kabinettstückchen hingezaubert. Auch wenn es noch nicht ganz fertig ist. Wäre selber an der schieren Anzahl der Minis verzweifelt. Da sonst noch keiner darauf eingegangen ist ich wäre für to the bitter end
    Streichst Du noch oder malst Du schon

  5. #15

    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Bad Schönborn - wo andere zur Kur gehen :)
    Beiträge
    239
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Goblintreiber
    AW: (WH40K) was neues...
    Was für ein geiles Diorama!
    Tolle Idee und epische Umsetzung.

    Was soll ich sagen, die Vor-Redner sind mir mit ihren Lobpreisungen zuvorgekommen.

    Von der Grundidee erinnert mich das Dio an dieses riesige Teil von Roman Lappat, das kennst du bestimmt:
    "The Last Light":
    http://www.puttyandpaint.com/projects/10617
    viel Spaß bei der Umsetzung!
    DANKE!
    Ich war echt überrascht als jemand mein kleines Teil mit dem epischen "Last Light" von Roman in Zusammenhang brachte - Leute, das ist schon ein paar Überklassen über

    moses
    AW: (WH40K) was neues...
    Musste auch gleich an "last light" denken.
    Das wird eine schöne Schlachtfeldszene, fast wie aus den Artworks.
    Beim blauen General könntest du noch zB eine Klinge an der Hand abbrechen. Battledamage sozusagen.
    Evtl. die Rüstung noch etwas "weathern" ?
    Ich weiss nicht was du für die anderen Charakter geplant hast, aber wie wärs wenn du dort die Farben Blau / Weiss / Rot wieder auf greifst?
    Nur eben in anderer Kombination bzw. Intensität.

    Cooles Projekt!!

    moses
    Vielen Dank moses!
    Danke für Deine Tips - Du wirst sehen ich habe einiges direkt übernommen

    Vhaidra
    AW: (WH40K) was neues...
    von Garbosch Beitrag anzeigen

    Was normales kannst du nicht machen, oder?
    Jo mich hat`s auch schier vom Stuhl gehaun, haha. Aber auch dem zweiten Teil von Garbosch`s Kommentar schliesse ich mich an: Mach`ruhig weiter so.

    Ja, gut also ich hab`s jetzt auch nicht so mit Leichenbergen, aber Krieg ist ja nun eine Realität und so wie es aussieht auch ein Bestandteil des Lebens, zumindest solange bis wir uns alle als Einheit erkennen und das könnte noch ein paar tausend Jahre dauern.

    In jedem Fall stimme ich so ziemlich allem zu was andere hier schon geschrieben haben (episch, gigantisch, genial), Verbesserungsvorschläge habe ich keine ausser dass der Termi da auch noch hervorstechen sollte, denn er ist ja Teil der zentralen Szene.

    Ansonsten lehne ich mich einfach mal zurück und gucke wie es weitergeht
    Vielen Dank!
    Ja die weiteren Farben haben mich schon einiges an Zeit gekostet - was passt, hat genug Kontrast, weicht aber nicht zu sehr ab, welche kann ich wo wieder aufgreifen...
    Mir war garnicht bewusst wie wenig ich dieses mal die eigentlichen Farben geplant hatte - nur die Lichtsituation...
    Ich hoffe Dir gefällt der heutige Bericht

    Guy de Fracas
    AW: (WH40K) was neues...
    Tja wieder haste ein echtes Kabinettstückchen hingezaubert. Auch wenn es noch nicht ganz fertig ist. Wäre selber an der schieren Anzahl der Minis verzweifelt. Da sonst noch keiner darauf eingegangen ist ich wäre für to the bitter end
    Danke!
    Das malen der Toten ging ja fast von selbst von der hand - die haben ja nicht mehr gezappelt
    Ja, ich habe mich mittlerweile auch für "To The Bitter End" entschieden...


    Nachdem ich den Chapter Master soweit fertig hatte, musste ich mir über die weiteren Farben klar werden. War garnicht so einfach...
    Für den Terminator habe ich mich für ein Purpur entschieden.


    Auch wenn viele hier einen Blood Angel erwartet haben, nehme ich doch lieber einen "Cardinal"


    Es ist schon eine ungewöhnliche Farbe, aber sie bildet einen guten Kontrast zum satt-roten Cape vom Chapter Master.


    Und mit dem Gold sieht es auch nicht mehr so Pink aus...


    Damit hatte ich dann die beiden zentralen Figuren soweit


    Der Terminator der den sterbenden Chapter Master stützt,



    der bis zum bitteren Ende gekämpft hat - To The Bitter End


    Aber damit musste ich mich für eine weitere Rüstungsfarbe entscheiden...
    Ich war ja von Anfang an gegen Gold, da es im Moment so viele tolle, perfekte NMM goldene Figuren im Internet gibt - was soll ich da auch nur versuchen mitzuhalten?
    Aber da ich einen guten Kontrast benötigte, und ich kein grün (zu nah an den Orks) nutzen wollte, versuchte ich mich dann doch mal an Gold


    Ich habe noch nie eine komplette goldene Rüstung gemacht


    Und ich brauchte drei Tage um ein einigermassen vorzeigbares Ergebnis zu erzielen


    Zumal ich ja die unterschiedlichen Lichtsituationen einbringen wollte


    das war einen Heidenarbeit


    Aber ich glaube es hat sich dann doch gelohnt


    Es ist aber nicht so das glatte und geschmeidige Gold das man so oft sieht, eher rau und hart - Rüstung eben


    Das Tuch wurde dann noch rot



    Und der Inquisitor bekam sehr dunkle Haut


    mit blauen Augen


    Und dann habe ich noch etwas "geweathered", Dreck aufgebracht und viel Blut verspritzt


    Und soweit bin ich nun



    "To The Bitter End"


    Ich denke ich werde das Ganze jetzt ein, zwei Tage weglegen und dann nochmal genau hinschauen. Ich werde mich dann auch entscheiden ob ich mit dem Airbrush die rote und orangene Lichtsituation von den Rändern her wieder anbringe...
    Ganz am Ende werde ich dann noch das Masking-Tape von den geraden Seiten des Sockels abmachen und mich dem Holz widmen - wahrscheinlich einfach nur ein Varnish drauf...
    Was meint ihr?
    Vorschläge, fehlt noch was?
    Ich freue mich auf euer Feedback!
    Ciao
    Klaus

  6. #16
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.858
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Ja der erneute Bericht gefällt mir und ich mecker nicht mal rum wegen der Fotos, weil die ja langsam echt besser werden. Mir gefällt sehr gut was ich sehe, aber die Hauptperson ist jetzt dieser Inquisitor durch dieses sehr strahlende, helle NMM Gold. Also die Augen können sich kaum noch von dem lösen und somit werden die beiden anderen bei der Betrachtung eher sekundär. Ich meinte du hättest geschrieben der Sterbende da solle die Hauptfigur sein. Ich finde aber das ist nicht so wichtig, das Zentrum hat sich zwar jetzt verschoben aber so what? Ist doch auch nicht schlecht.

    Ich bin dafür dass du die roten Ränder mit der Airbrush wieder herstellst, das wirkte sehr gut und ist ja sogar realistisch, weil Schlachtfeld, Feuer usw. macht eine gute Atmosphäre, bringt noch ein bißchen Farbe rein, rahmt gut ein und passt dann auch zum eher rötlichen Licht auf der Rückseite des Inquisitors.

    NMM Gold: 3 Tage..Heidenarbeit ts *kopfschüttel* ich sag da jetzt nix zu . Für 3 Tage isses recht gut geworden und wirkt auch. Ausgearbeitet isses nicht, aber ich sehe ja welches Ausarbeitungslevel hier angestrebt wurde und somit hast du dein Ziel ja jetzt erreicht und ich nerve nicht weiter rum, nur die Rückseite von dem Inquisitor sieht mir noch etwas gar zu unfertig aus vor allem das Teil was er da auf dem Rücken trägt.

    Ja, imposante Szene, wahnsinn wie schnell du sowas zustande bringst, noch ein bißchen Atmosphäre (rote Airbrush touches), und dann aber vielleicht noch ein Foto vor einem grauen Hintergrund anstatt vor deinem Arbeitsplatz, aber erst ganz zum Schluss wenn es fertig ist. Die finalen Fotos sozusagen, soweit solltest du dein eigenes Werk schon wertschätzen, das du die finale Präsentation so gut wie möglich gestaltest. Da sieht man ja dann erst wirklich wie alles wirkt und wie es geworden ist, wenn die Augen von nichts anderem mehr irritiert und abgelenkt werden.
    Mystic Crock - Addicted
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  7. #17

    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Bad Schönborn - wo andere zur Kur gehen :)
    Beiträge
    239
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Zitat Zitat von Vhaidra Beitrag anzeigen
    Ja der erneute Bericht gefällt mir und ich mecker nicht mal rum wegen der Fotos, weil die ja langsam echt besser werden. Mir gefällt sehr gut was ich sehe, aber die Hauptperson ist jetzt dieser Inquisitor durch dieses sehr strahlende, helle NMM Gold. Also die Augen können sich kaum noch von dem lösen und somit werden die beiden anderen bei der Betrachtung eher sekundär. Ich meinte du hättest geschrieben der Sterbende da solle die Hauptfigur sein. Ich finde aber das ist nicht so wichtig, das Zentrum hat sich zwar jetzt verschoben aber so what? Ist doch auch nicht schlecht.

    Ich bin dafür dass du die roten Ränder mit der Airbrush wieder herstellst, das wirkte sehr gut und ist ja sogar realistisch, weil Schlachtfeld, Feuer usw. macht eine gute Atmosphäre, bringt noch ein bißchen Farbe rein, rahmt gut ein und passt dann auch zum eher rötlichen Licht auf der Rückseite des Inquisitors.

    NMM Gold: 3 Tage..Heidenarbeit ts *kopfschüttel* ich sag da jetzt nix zu . Für 3 Tage isses recht gut geworden und wirkt auch. Ausgearbeitet isses nicht, aber ich sehe ja welches Ausarbeitungslevel hier angestrebt wurde und somit hast du dein Ziel ja jetzt erreicht und ich nerve nicht weiter rum, nur die Rückseite von dem Inquisitor sieht mir noch etwas gar zu unfertig aus vor allem das Teil was er da auf dem Rücken trägt.

    Ja, imposante Szene, wahnsinn wie schnell du sowas zustande bringst, noch ein bißchen Atmosphäre (rote Airbrush touches), und dann aber vielleicht noch ein Foto vor einem grauen Hintergrund anstatt vor deinem Arbeitsplatz, aber erst ganz zum Schluss wenn es fertig ist. Die finalen Fotos sozusagen, soweit solltest du dein eigenes Werk schon wertschätzen, das du die finale Präsentation so gut wie möglich gestaltest. Da sieht man ja dann erst wirklich wie alles wirkt und wie es geworden ist, wenn die Augen von nichts anderem mehr irritiert und abgelenkt werden.

    Ich höre zwar heraus, dass Du vielleicht mehr erwartet hättest ( ), aber ich nehm mir jetzt mal das Lob mit
    Das war jetzt schon ein flottes Projekt und ging doch recht leicht von der Hand - es hat Spaß gemacht und ich hab wieder ein paar neue Sachen versucht.
    Danke für Dein Feedback und Deine Tipps (auch die, die Du anderen gibst - es sind alles kleine und große Edelsteine, die ich gerne sammle )
    Ich hoffe die neuen Fotos gefallen - auch wenn es noch keine Super Fotos sind, die kommen noch; dan in den Schaukasten.


    Eigentlich wollte ich das ganze ein paar Tage "gut abhängen" lassen, aber als ich gestern abend in meinen Hobbyraum kam, war ich so zufrieden, dass ich beschloss es fertig zu machen.
    Ein paar kleine Änderungen, nochmal Seitenlichter mit dem Airbrush und ein oder 2 kleine Korrekturen.
    Dann habe ich das Masking-Tape vom Sockel entfernt und dem Holz ein paar Washes verpasst. Als die dann trocken waren, habe ich noch eine großzügige Lage Gloss Varnish aufgetragen.

    Nachdem ich dann meinen Schreibtisch aufgeräumt und die Farben wieder einsortiert hatte habe ich mal die Lichtbox aufgebaut.


    Wie gesagt, das sind noch nicht die finalen Bilder.


    Aber mal mit passablem Licht


    und einem schwarzen Hintergrund.


    Ich werde noch ein paar (hoffentlich) bessere Photos über die nächsten Tage machen. Bis dahin sollte ich auch noch eine schöne Begleitgeschichte zur Szene haben.


    Aber die tun es erstmal,


    und zeigen ein paar Details,


    ohne Ablenkung vom Schreibtisch.


    Ich hoffe euch gefallen die Bilder


    und die Szene


    Ich bin wirklich zufrieden mit dem Valkyr!





    Bis zum Bitteren Ende! - To The Bitter End!


    Ich hoofe euch hat diese eher kurze Projekt (ich habe am 14. Februar begonnen) gefallen.
    Mir hat's Spaß gemacht
    Ciao
    Klaus

  8. #18
    Moderator Avatar von sgt absalon
    Registriert seit
    09.12.2004
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    3.535
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Hi KNS

    Hat mir auch Spass gemacht beim Entstehen dieser Szene quasi beizuwohnen.

    Etwas schade ist, dass die Standart-Orks vorne links unbearbeitet gewesen sind. Ein paar Korrekturen an der Beinstellung hätte die "Standarthaltung" aufgebrochen!

    Aber trotzdem eine echt beeindruckende Szene geworden!!!

    Durch die Farbgebung rücken die Protagonisten in den Vordergrund, während die Antagonisten im diffusen Farbenwimmel verschinden!

    Ein paar Gräser für die Lebendigkeit des Bodens könnte man noch einfügen, aber sonst eine großartige Idee und Ausführung!!!

    Danke für´s Zeigen!!!

    LG
    Der Sgt
    Mal-Zeit!!!

  9. #19
    Avatar von moses
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Riezlern / Kleinwalsertal
    Beiträge
    1.348
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Yeah, cooles Gesamtbild.

    Das Gold (Gelb) vom Inquisitor passt super, so hast du die drei Grundfarben super untergebracht.
    Mir würde es noch besser gefallen wenn du für Details am Termi wie am Valkyr Farben vom Marine aufgegriffen hättest.
    Der Inquisitor ist mir im gesamten zu golden. Du könntest den Schwertgriff, das Pistolenhalfter und die Magazintaschen noch in einem entsättigtem Braun anmalen.
    Dann wirkt der nicht ganz so einfarbig.
    Evtl. das Gold an den Beinen etwas abdunkeln, schliesslich reflektiert es ja das dunkle Schlachtfeld.

    Fürs Base wurden Grasbüschel schon erwähnt, evtl. noch etwas Stacheldraht dazu?

    Gruss
    moses
    Geändert von moses (08.03.2018 um 10:36 Uhr)

  10. #20
    Avatar von Butch
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    2.037
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: (WH40K) was neues...

    Als schnelles Projekt finde ich es sehr gelungen. Die Base schön als Rahmen für die Marines.

    Was aber auch schon angesprochen wurde, ist die Haltung der Leichen. Da duc schon grundierte Bilder gepostet hattest, hatte ich zuerst nichts dazu geschrieben. Aber das sind für mich Details, da sieht man, dass es ein schnelle Projekt zur Entspannung ist (soll jetzt deine Leistung bitte nicht mindern! Ich finde das Dio wirklich toll).
    Generell würde ich die Füße der Leichen nicht nach oben zeigen lassen. Das ergibt sich aus den Posen der Ursprungsminis, aber wenn sie liegen, sollten die Füße nach unten fallen. Ähnlich geht es mir bei einigen der Orks, da sieht man noch zu sehr die Grundpose. Gerade bei dem Kettenspalta vorne links, der müsste an so exponierter Stelle nach unten hängen.

    Sehr gut gefällt mir, dass du die ganzen Leichen relativ einheitlich bemalt hast. Das macht eine schöne Umrahmung der drei Marines. Zu viele Details würden da nur ablenken.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •