Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Quick & Dirty: Figurenfotos -> Weißabgleich mit GIMP

  1. #1

    Standard Quick & Dirty: Figurenfotos -> Weißabgleich mit GIMP

    Auf Wunsch hier nochmal eine Kurzanleitung die vor kurzem in einem Beitrag gepostet hatte:

    Warnung vorweg: Ich habe von Fotografieren und Kameras nicht wirklich Ahnung !
    Habe zwar mal mit verschiedenen Einstellungen an meiner Kamera herumgespielt aber die besten Ergebnisse bekomme ich i.d.R. im Auto-Modus.
    Als Hintergrund nehme ich ein weißes Blatt aus einem Malblock (daran wird der Weißabgleich gemacht).

    Zum Aufbau:

    Stellt eure Mini auf den unteren Bereich des Blattes und biegt den Rest hoch. Ich stelle meistens eine Wasserflasche dahinter. Leuchtet eure Mini bestmöglich aus, damit man eure gemalten Schatten sieht und möglichst wenig Eigenschatten hat.
    Idealerweise 1-2 Lampen von vorne und vll. noch eine von schräg oben.

    Wenn die Fotos gemacht sind zieht sie auf euren PC und öffnet die Bilder mit GIMP (freeware Bildbearbeitungsprogramm)

    Oben in der Leiste geht ihr dann auf Farben und wählt das Register Werte:




    Nehmt dann die Weiß-Pipette und klickt damit auf euren weißen Hintergrund. Ab und an muss man ein wenig hin und her klicken aber meistens hat man mit ein bis zwei Klicks ein gutes Ergebnis.



    Ihr könnt auch oben mit den einzelnen Quellwerten herumexperimentieren. Wenn ihr zufrieden seid, bestätigt mit "Ok".

    Um das Ganze zu speichern geht ihr auf Datei -> Überschreiben


    Dann wird euer Bild mit der Änderung überschrieben und behält sein Dateiformat bei. Wenn ihr "normal-speichert" ändert GIMP das Dateiformat.

    Danach schneide ich die Figur in Paint aus und man kann die Bilder hochladen.

    Sind jetzt keine Meisterwerke von Fotos aber um ein paar schnelle WIP Aufnahmen zu machen reicht es meiner Meinung nach.

    Für schönere Fotos von fertigen Figuren nehme ich dann meine Fotobox wie hier beschrieben: http://www.das-bemalforum.de/tutoria...p?e=64&catid=8
    Dort findet ihr auch Informationen wie ihr eure Kamera einstellen könnt.


    Hoffe es hilft dem einen oder Anderen

  2. #2
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.796
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Quick & Dirty: Figurenfotos -> Weißabgleich mit GIMP

    Klasse, ich danke dir recht herzlich. Ich probiere das bei meiner nächsten fertigen Mini aus. Muss sagen, deine Fotos sehen echt gut aus, ich bin also sehr gespannt auf das Experiment. Ist auch tatsächlich die erste Anleitung, die ich sehe wie man das überhaupt gescheit hinkriegen kann mit einem weißen Hintergrund. Das hat hier also echt noch gefehlt.
    Dark Piano Music - myuu
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  3. #3
    Avatar von Butch
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    1.992
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Quick & Dirty: Figurenfotos -> Weißabgleich mit GIMP

    Sehr toll! Das ist genau richtig für mich. Ich habe keine Ahnung vom Fotografieren, und keine Ahnung von Bildbearbeitung. Aber ich nutze GIMP, wie du. Das sollte ich super umsetzen können!
    Danke.

  4. #4
    Avatar von Garbosch
    Registriert seit
    13.11.2017
    Ort
    Epfach, Bayern
    Beiträge
    667
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Quick & Dirty: Figurenfotos -> Weißabgleich mit GIMP

    Danke für das kurze Tut. Mal sehen dann lade ich mir GIMP doch vielleicht mal runter ...
    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •