Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Fünf Farbenpalette Vallejo - Ideen?

  1. #21
    Avatar von Farbpumpe
    Registriert seit
    21.01.2014
    Ort
    Düren
    Beiträge
    803
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Fünf Farbenpalette Vallejo - Ideen?

    Oder man ist ne faule S...ocke und kauft wie ich viele wunderbar gemischte Farbtöne... *hust*

    Zum Spielen und Üben kann man sicherlich mal in 3 Tuben Schmincke investieren. Vallejo hat übrigens auch solche Künstleracrylfarben, die dann auch Magenta und Primär Blau Cyan heißen. Nur mal so, für die Experimentierfreudigen unter uns...

  2. #22

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    112
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Fünf Farbenpalette Vallejo - Ideen?

    Zitat Zitat von Farbpumpe Beitrag anzeigen
    Ihr mischt hier aber schon mit mindestens Sekundärfarben (Grün, Rot, Blau) wobei davon auszugehen ist, dass selbst die nicht aus reinen Primärfarben bestehen. Das macht es schwer, Ergebnisse nachzuvollziehen bzw. vorherzusagen.
    Also ich mische schon mit Gelb, Blau und Rot. Ich hab bei der Frau Zoe Hong (Danke an Butch) in einem der Videos in den Kommentaren gelesen, dass diese Grundfarben so oft genommen werden, weil das wohl historisch bedingt immer so gelehrt wird. Die Printmedien (da kommt der Drucker Freund ins Spiel) haben dann wohl irgendwann erkannt, dass mit Magenta und Cyan statt Rot und Blau mehr Farbspektrum erreicht werden kann. Und daher sind dat nun wohl auch die Farben, die man in seinen Farbdrucker füttern muss, damit was schönes bei raus kommt.

    Die Erkenntnis kommt kommt jetzt leider ein zwei Tage spät. sicherlich nicht zu spät aber, ... hm.

    Mal noch mal zum angucken:

    Cyan Magenta vs. Blue Red
    Cyan Yellow vs. Blue Yellow
    Magenta Yellow vs. Red Yellow

    Die Antwort auf die leuchtende Violett Frage würde andeutungsweise mit Video 1 benatwortet sein denke ich.

  3. #23
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.865
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Fünf Farbenpalette Vallejo - Ideen?

    Zitat Zitat von Farbpumpe Beitrag anzeigen
    Oder man ist ne faule S...ocke und kauft wie ich viele wunderbar gemischte Farbtöne... *hust*
    Lach. Oder so. Aber hier geht`s ja drum einfach auch mal etwas besser zu verstehen, wie diese verschiedenen Farben überhaupt zustande kommen und was man also tun könnte, wenn man wenig Geld hat und sich das zum Beispiel eben schlecht leisten kann auf faule Socke zu machen.

    @Leocryn:
    Danke für die Videos, das spart mir heute Arbeit. Jo das Lila bei Video 1 das rockt doch definitiv

    Kann mir mal einer sagen wann und wo ich diese ganzen Videos posten soll Hilfe!!! An alle erstmal danke für den ganzen Video Input hier, ich muss die mal in aller Ruhe selber gucken und dann mal sehen was davon ich poste. Wahrscheinlich alles. Ausser es sind welche dabei mit ähnlichem oder gleichem Inhalt.
    Mystic Crock - Addicted
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  4. #24

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    112
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Fünf Farbenpalette Vallejo - Ideen?

    Zitat Zitat von Farbpumpe Beitrag anzeigen

    Zum Spielen und Üben kann man sicherlich mal in 3 Tuben Schmincke investieren.
    Gesagt, getan. Das ist eigentlich mega unsinnig, hab ich ja gerad eine schöne Palette gefunden. Aber die Neugier ist einfach zu groß.

    Ich versuche später noch mal so einen Farbkreis zu basteln und mache dann ein Bild.

    Edit:

    Schmincke Farben. Aus der Primacryl Serie. Welche Töne es genau sind, habe ich drangeschrieben. Die wurden vom Hersteller als Primärfarben empfohlen. Ich hätte für das Cyan eher an einen helleren, grünlicheren Ton gedacht aber gut. Scheint zu klappen.



    Ich würde sagen die Farbvariationen sind in etwa die Gleichen wie vorher aber man kommt mit drei Farben hin. Das Blau ist ganz schön krass. Da reichten schon kleinere Mengen um das Gelb sehr stark ins Türkisgrün zu ziehen bzw. das Magenta ins Dunkelviolette. Ich hab da irgendwie noch keine schönen feinen Abstufungen hinbekommen, daher ist der Kreis dort nicht gefüllt. Stattdesen hab ich daneben noch etwas rumprobiert. Aber auch da, das Blau macht erst mal gar nix aber dann ganz plötzlich ganz viel. Spannend.

    Das glänzende Finish kann ich auf dem Papier zumindest auch sehen. Die Farbe glänzt im schrägen Licht richtig. Der Farbkreis von Vallejo ist deutlich matter.

    Ich werd mal morgen probieren wie die Schmincke Farbe mit Vallejo Retarder reagiert. Ich hab den Eindruck ich kenne Acrylfarbe gar nicht richtig, weil ich ja von Anfang an immer ne Nasspalette benutzt habe. Ich bin echt baff, dass Acrylfarbe auf ner normalen Palette (Plaste oder Keramik, egal) so schnell wegtrocknet.

    Das ist vielleicht auch nen Grund, warum es so viele vorgemixte Farbtöne zu kaufen gibt.
    Geändert von Leocryn (12.07.2018 um 22:02 Uhr)

  5. #25

    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Bad Schönborn - wo andere zur Kur gehen :)
    Beiträge
    240
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Fünf Farbenpalette Vallejo - Ideen?

    Es gibt von Schminke noch ein Fluid-Medium (mM bedingt von Nutzen wenn man eine Nasspalette nutzt) und natürlich ein matte-Medium - da geht der Glanz gut weg.
    Was noch interessant ist außerhalb einer Nasspalette ist von Liquitex das Slow-Dri, der Trocknungsverzögerer - da geht wet-in-wet super...aber für ungeduldige wie mich die Hölle

  6. #26
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.865
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Fünf Farbenpalette Vallejo - Ideen?

    @Klaus, not Santa: Muchas Gracias für die ganzen Infos

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Gesagt, getan. Das ist eigentlich mega unsinnig, hab ich ja gerad eine schöne Palette gefunden. Aber die Neugier ist einfach zu groß.
    Hach soviel Leidenschaft für die Sache, das macht mich froh.


    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen die Farbvariationen sind in etwa die Gleichen wie vorher aber man kommt mit drei Farben hin. Das Blau ist ganz schön krass. Da reichten schon kleinere Mengen um das Gelb sehr stark ins Türkisgrün zu ziehen bzw. das Magenta ins Dunkelviolette. Ich hab da irgendwie noch keine schönen feinen Abstufungen hinbekommen, daher ist der Kreis dort nicht gefüllt. Stattdesen hab ich daneben noch etwas rumprobiert. Aber auch da, das Blau macht erst mal gar nix aber dann ganz plötzlich ganz viel. Spannend.
    Nice. Tolle Farben. Kommt`s nur mir so vor oder leuchten die etwas mehr als die Vallejo? Vielleicht liegt es auch am Foto.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Das glänzende Finish kann ich auf dem Papier zumindest auch sehen. Die Farbe glänzt im schrägen Licht richtig. Der Farbkreis von Vallejo ist deutlich matter.

    Ich werd mal morgen probieren wie die Schmincke Farbe mit Vallejo Retarder reagiert.
    Klasse. Sehr nützliches Experiment und danke für diese ganzen Berichte hier.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Ich hab den Eindruck ich kenne Acrylfarbe gar nicht richtig, weil ich ja von Anfang an immer ne Nasspalette benutzt habe. Ich bin echt baff, dass Acrylfarbe auf ner normalen Palette (Plaste oder Keramik, egal) so schnell wegtrocknet.
    Was glaubst du wie baff ich war als ich Videos von Profis wie Alexi Z und Ko KG gesehen habe die ihre Farben auf Tassen Untersetzer, Plastikschalen, Tellern und so weiter angemischt haben und verwendet haben. Davon gibt das ganz schön viele, also Highendlevel Maler, die das genau so machen.

    Leute die bei cmon Wertungen weit über 9 haben, richtige Cracks sind und die malen da mit richtig dicker Farbe so pur vom Teller.....unglaublich. Man kann sich nur wundern. Wahrscheinlich haben die genug Geld für massenhaft Farbe. Die Blendings kommen bei dieser Methode durch direktes Wetblending zustande. Die können sehr schnell, sehr genau malen und klatschen da also die dicke Farbe drauf und verwischen das gleich und voila, Blending. Jaaaaaaaaaa das sind so die Videos wo man dann denkt....tja, und deshalb verdienen die auch Geld damit. Es geht also, ich habe es mit eigenen Augen gesehen.
    Mystic Crock - Addicted
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •