Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

Thema: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

  1. #21
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.882
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Vom Kopf her bin ich aber schon wieder bei den Vallejo Farben. Vom Handling her will ich da noch mal gezielt ausprobieren wie die sich im Vergleich zum Schincke Set verhalten. Ich komm nur zur Zeit leider zu nichts. Zu viel Arbeit, Uni, Geburtstage. Das muss noch etwas warten.
    Ist nicht wirklich schlimm, hier ist eh nix los. Die anderen liegen scheint`s alle im Hitzekoma und ich stelle grade fest, dass es mir tatsächlich auch grade zu heiss hier vor`m PC wird und ich direkt froh bin, das hier grade nichts los ist haha. Aber gemalt habe ich, schon 3 Abende lang (Zeichen und Wunder). Das geht aber echt erst immer so ca. ab 00 Uhr, weil`s vorher einfach viel zu heiss ist.
    Mystic Crock - Addicted
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  2. #22
    Avatar von Garbosch
    Registriert seit
    13.11.2017
    Ort
    Epfach, Bayern
    Beiträge
    716
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Genau, nur nicht in falsche Panik verfallen. Meine Lust und Motivation zum Malen ist mit den steigenden Temperaturen geschmolzen aber das kommt auch mal wieder. So habe ich genügend Zeit um im Internet nach neuen Figuren für den Zinnberg zu suchen. Wenn es das Internt nicht geben würde, dann hätte ich mir ein Vermögen gespart
    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

  3. #23

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    112
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Huhu, Ich musste doch mal wieder den Pinsel schwingen. Motivation ist Temperatur und Job bedingt nach wie vor auf dem Nullpunkt aber irgendwie wollte ich doch mal weiterprobieren.

    Der Schmincke Ausflug war kurz und schmerzvoll wie ich schon erwähnte. Ich hing also nicht so sehr am bisherigen Paintjob. Das Benutzen der reinen Grundfarben war jetzt auch nicht so tiefenentspannend wie ich dachte. Also reifte dann doch wieder der Wunsch nach Fertigfarben um sich die Miniaturmalwelt ein wenig einfacher zu machen. Beim Schmökern nach Vallejo Farben hab ich mich dann gefragt was denn eigentlich für Farben auf der Box verwendet wurden. Da ist der Stoff ja sehr dunkelschwarz, dann kommt ein recht schwarfer Gradient ins Türkise ind dann kommt auch schon diese sehr feine weißcaramelige Linien. Kurz in meine große Soulwars Box geschaut, da ist für diesen Stoff ein Farbschema angegeben.

    Ich hab dann schon im Netz geguckt, was es da für entsprechende Töne von Vallejo gibt aber so richtig gabs da nix. Also habe ich noch mal einen Versuch mit den Vallejo Grundfarben gewagt:








    Ich hab mich wieder nur auf den oberen Teil konzentriert, mit gehts hier im Moment nicht mehr darum die Figur fertig zu stellen. Die Rückseite ist übrigens auch mit dem Baseton überpinselt.

    Hier ist jetzt also der dunkle Stoff mit den scharfen hellen Falten zu imitieren, denn GW sozusagen vorgibt. Die Farben zu treffen war einigermaßen machbar. So richtig konnte ich mir noch nicht abgewöhnen mit meinem WN S7 in der Farbe rumzumischen. Das ist immer so ein kleiner Impuls, der bei einer Farbe z.B. sagt: "Hm da muss noch ein Tick blau rein." Und dann ist es mit dem WN passiert bevor ichs überhaupt merke.

    Ich geb zu ich tret hier figurentechnisch sehr auf der Stelle. Wer gelangweilt abschaltet hat mein vollstes Verständnis. Ich hab beim Malen allerdings eine kleine Verbesserung beim Zeichnen der feinen Linien feststellen können. Weiß nicht obs an der Farbe liegt, ich fand die Konistenz leichter zu managen diesmal. Um Welten leichter als bei Schmincke und auch deutlich leichter als bei GW Farben. Insgesamt sind die Highlights vielleicht noch nicht schmal genug. Und ich denke es fehlt noch etwas von dem türkisen Gradienten zwischen schwarzem Stoff und heller Highlightkante?

    PS: Das Ganze geht, da ich es ja bewusst drauf angelegt habe, sehr in die comicartige GW Richtung und weg vom Realistischen. Das fand ich jetzt aber viel einfacher als die Falten und Schultern realistisch zu highlighten wie ichs vorher mit den Schinke Farben versucht habe. Mit dem jetzigen Look würde auch eher beide Seiten zueinander passen, weil auf der Rückseite ja so viele Scharfe Akzente waren und vergleichsweise wenige runde erhabene Stellen. Oder? Na mal sehen wie beide Seiten zusammen aussehen, wenn ich die andere Seite genauso hinbekommen sollte.

  4. #24
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.882
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Der Schmincke Ausflug war kurz und schmerzvoll
    Dein Opfer wird nicht vergessen

    Spaß beiseite: Ich find`s toll, dass du das gemacht hast und wir somit alle von deinen Erfahrungen profitieren konnten. Danke!

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Ich hab mich wieder nur auf den oberen Teil konzentriert, mit gehts hier im Moment nicht mehr darum die Figur fertig zu stellen.
    Ich verstehe nicht....worum geht es dir dann?

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Hier ist jetzt also der dunkle Stoff mit den scharfen hellen Falten zu imitieren, denn GW sozusagen vorgibt.
    Ja also ich muss sagen das sieht ziemlich geil aus

    Vom Kontrastumfang her ist das schon NMM

    Auf Stoff übertragen entspricht das in etwa dem Look von glänzender Seide.
    Deine Geister tragen also Seide. Ich wette das ist sogar noch krasser geworden als die GW Vorlage.

    Grundsätzlich also voll gut und damit ist auch klar: Yep probier`doch ruhig mal NMM an einer deiner nächsten Figuren, denn ich bin mir sicher du kriegst das hin

    Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich nicht trotzdem nochmal darauf hinweisen würde, dass diese Art des Highlightings irgendwie nicht ganz richtig aussieht zumindest nicht dem Standard entspricht und somit konnte ich es mir jetzt doch nicht verkneifen mal eine Vorlage zu machen wie ich jetzt zum Beispiel das Highlighting gemalt hätte ganz ohne Vorlage von GW.

    Links meine Version, rechts deine. Nur so Zack Zack auf die Schnelle, weil ich grade auf der Arbeit bin. Ich erhebe also keinen Anspruch auf Perfektion, ich wollte nur die Unterschiede deutlich machen. Auch weiß ich nicht wie die Figur von vorne betrachtet aussieht, also wie genau dieser Rücken da geformt ist. Von daher unter Vorbehalt, jedoch ein gänzlich anderes Bild, nä?



    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Ich geb zu ich tret hier figurentechnisch sehr auf der Stelle. Wer gelangweilt abschaltet hat mein vollstes Verständnis.
    Wo denkst du hin. Deine Beiträge hier gehören mit (zumindest für mich), zum spannensten was dieses Forum grade zu bieten hat haha.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Ich hab beim Malen allerdings eine kleine Verbesserung beim Zeichnen der feinen Linien feststellen können. Weiß nicht obs an der Farbe liegt, ich fand die Konistenz leichter zu managen diesmal. Um Welten leichter als bei Schmincke und auch deutlich leichter als bei GW Farben. Insgesamt sind die Highlights vielleicht noch nicht schmal genug.
    What??? Haha. Oh Mann....ohne Worte.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Und ich denke es fehlt noch etwas von dem türkisen Gradienten zwischen schwarzem Stoff und heller Highlightkante?
    Wenn du meine Vorlage ansiehst, fällt auf dass die Highlights nicht mehr so krass wirken, weil ich mehr Mittelton verwendet habe. Dadurch geht der "metallische" Effekt etwas flöten, was ja aber normaler aussieht, wenn wir annehmen, dass die Geister eher normalen Stoff tragen und nicht in feinste Seide gehüllt sind. Ich finde aber auch deine Highlighting Version hat absolut was und ich habe das Foto jetzt nicht gepostet damit du meine Version nachmalst sondern nur um zu zeigen wie unterschiedlich das wirken kann. Dient also nur zum Spaß und mal so zur Ansicht wie unterschiedliches Highlighting ein unterschiedliches Material darstellt. Zu Lernzwecken habe ich also die Vorlage gepostet.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    PS: Das Ganze geht, da ich es ja bewusst drauf angelegt habe, sehr in die comicartige GW Richtung und weg vom Realistischen. Das fand ich jetzt aber viel einfacher als die Falten und Schultern realistisch zu highlighten wie ichs vorher mit den Schinke Farben versucht habe.
    Ja dann mach`s doch ruhig weiter so. Ich finde es sieht auf jeden Fall sehr gut aus und ob das jetzt voll realistisch oder nicht aussieht wäre mir hier jetzt auch egal.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Mit dem jetzigen Look würde auch eher beide Seiten zueinander passen, weil auf der Rückseite ja so viele Scharfe Akzente waren und vergleichsweise wenige runde erhabene Stellen. Oder? Na mal sehen wie beide Seiten zusammen aussehen, wenn ich die andere Seite genauso hinbekommen sollte.
    Genau, lass` das mal auf dich zukommen.

    Nur eines noch: Finde die Figur etwas zu klein auf dem Foto, war kaum möglich da noch eine Vorlage zu basteln. Etwas formatfüllender wäre also gut oder doch ein grösseres Foto, denn den Geist formatfüllend abzulichten ist ja kaum möglich bei der Form bzw. seine Waffe ist ja so lang und das wird schwierig.

    Klasse, ich bin echt von den Socken. Unglaublich wie du dich entwickelt hast die letzten paar Monate
    Mystic Crock - Addicted
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  5. #25

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    112
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Ich verstehe nicht....worum geht es dir dann?
    Naja ich wollte damit sagen, die sind als Testminis gekauft und ich teste da im Moment ja auch viel dran. Also z.B. grad Vellejo Farbe und wie man das GW Highlighting nachmachen kann. Fertig werden im Sinne von "Die Mini kann ich mir so in den Schrank stellen", ist aktuell nicht oberstes Ziel.

    Deine Vorlage hatte ich auch schon im Kopf so in etwa. Nach meinem Empfinden müsste es für ne realistische Lichtsituation oben heller sein. So wie du es eingezeichnet hast. Deswegen bin ich unten noch mal auf den Comic Look eingegangen. Ich weiß auch nicht so ganz, was GW mit dem Boxart darstellen will.

    hier noch mal n PromoFoto:



    Ich vermute mal das soll so ein imaterieller seidiger Stoff sein, der vielleicht sogar verpufft, wenn man mit nem Schwert draufschlagen würde. Ich kenn mich mit der Lore nicht so aus aber so wirkt die Figur auf mich rein optischt.

    Zur Fotogröße: Ich kann auch wieder größere Fotos hochladen. Genug Pixel aus dem Fotoapparat wären auf jeden Fall da.

    aufjeden Fall auch wieder Danke für die motivierende Einschätzung.

  6. #26

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    112
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Heute Abend ein paar Highlights umgemalt und versucht den Mittenton zu verbreitern. Weiß nicht obs gelungen ist. Vielleicht in Nuancen.

    Dann noch etwas am Übergang zum hellen geisterhaften Gewaber an der Base rumgetüftelt.









    Fertig ist der Türkise Übergang zum Hellen noch nicht. Ich bekomm mit meinen Farben das schöne Grüntürkis vom Werbebild leider nicht so hin. Mit nem Mu Pthalo Blau von Schmincke würde es vielleicht gehen. Vielleicht probier ich das mal aus.

  7. #27
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.882
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Naja ich wollte damit sagen, die sind als Testminis gekauft und ich teste da im Moment ja auch viel dran. Also z.B. grad Vellejo Farbe und wie man das GW Highlighting nachmachen kann. Fertig werden im Sinne von "Die Mini kann ich mir so in den Schrank stellen", ist aktuell nicht oberstes Ziel.
    Ach so! Jetzt fällt der Groschen. Ja klar. Im Moment sieht das aber trotzdem danach aus als würdest du den Geist zuende experimentieren, haha. Er wird ja immer vollendeter.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Deine Vorlage hatte ich auch schon im Kopf so in etwa. Nach meinem Empfinden müsste es für ne realistische Lichtsituation oben heller sein. So wie du es eingezeichnet hast. Deswegen bin ich unten noch mal auf den Comic Look eingegangen. Ich weiß auch nicht so ganz, was GW mit dem Boxart darstellen will.

    hier noch mal n PromoFoto:
    Ich vermute mal das soll so ein imaterieller seidiger Stoff sein, der vielleicht sogar verpufft, wenn man mit nem Schwert draufschlagen würde. Ich kenn mich mit der Lore nicht so aus aber so wirkt die Figur auf mich rein optischt.
    Tja da bin ich auch überfragt, aber ich sehe jetzt dass du dich ja sehr stark an der Vorlage orientiert hast und das ist ja auch richtig gut geworden. Was immer es darstellen soll, es sieht interessant und gut aus. Von daher....einfach mal weitermachen.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Zur Fotogröße: Ich kann auch wieder größere Fotos hochladen. Genug Pixel aus dem Fotoapparat wären auf jeden Fall da.
    Danke, das sieht jetzt sehr gut aus mit der Größe der aktuellen Fotos.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    aufjeden Fall auch wieder Danke für die motivierende Einschätzung.
    Dafür nicht, mir macht das richtig Spaß dir beim Malen, Experimentieren und vorwärts kommen zuzusehen. Das Tempo ist alles andere als langweilig haha. Milde ausgedrückt.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Heute Abend ein paar Highlights umgemalt und versucht den Mittenton zu verbreitern. Weiß nicht obs gelungen ist. Vielleicht in Nuancen.
    Doch ein bißchen mehr davon sieht man, aber nicht auffällig mehr, das stimmt. Könnte man noch etwas weiter ausführen, aber auch nicht zwingend. Es stimmt so langsam ja sehr gut mit der Vorlage überein und das ist ja hier das Ziel oder dein Plan soweit zumindest.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Dann noch etwas am Übergang zum hellen geisterhaften Gewaber an der Base rumgetüftelt. Fertig ist der Türkise Übergang zum Hellen noch nicht. Ich bekomm mit meinen Farben das schöne Grüntürkis vom Werbebild leider nicht so hin. Mit nem Mu Pthalo Blau von Schmincke würde es vielleicht gehen. Vielleicht probier ich das mal aus.
    Warum denn? Guck dir doch deine Version mal richtig an. Die ist viel zusammenhängender als die GW Vorlage.
    Sieht doch gut aus. Warum was ändern das besser aussieht als die Vorlage? Wenn du natürlich unbedingt das Türkis haben willst.....

    Technisch sieht das auch ganz nach dem richtigen Weg aus. Du lernst ja mal echt schnell.

    I stay tuned..
    Mystic Crock - Addicted
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  8. #28

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    112
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Gestern hab ich mich noch etwas an den hell-blaugrünen Dampfwölkchen probiert:



    Und heute ist dann ein wenig von der anderen Seite dazu gekommen:








    Die Highlights sind noch nicht so hell wie auf der andern Seite. Und die Mittentöne fehlen auch noch. Ich habe hier erst mal nur versucht ganz dünne Linien zu ziehen. Das ging so auf die Hand und auf die Konzentration, dass ich dann hier erst mal Stop gemacht habe. Die Hand wurde zu zittrig.

  9. #29
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.882
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Gestern hab ich mich noch etwas an den hell-blaugrünen Dampfwölkchen probiert:
    Ich würde nochmal richtig dickes, reines Weiß beim Nebel für die Higlights nehmen, sonst hat der zuwenig Tiefe.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Die Highlights sind noch nicht so hell wie auf der andern Seite. Und die Mittentöne fehlen auch noch. Ich habe hier erst mal nur versucht ganz dünne Linien zu ziehen. Das ging so auf die Hand und auf die Konzentration, dass ich dann hier erst mal Stop gemacht habe. Die Hand wurde zu zittrig.
    Hach. Also du hast ja sogar das Video wie`s geht grade selber gepostet im Thread von Farbpumpe. Du gehst das falsch an. Highlights immer sehr viel breiter malen als sie am Ende aussehen sollen. Immer. Ausser bei Kantenakzenten die man mit der Pinselkante malt, die sollen natürlich direkt ganz dünn und fein gemalt werden. Aber überall wo man das nicht tun kann (mit der Pinselkante malen) und überall wo vor allem eine Anbindung sein soll an einen Mittelton (was ja hier der Fall ist) ist es Standard das Highlight round about doppelt so breit zu malen als man es am Ende haben will und dann wird genau auf der Grenze zum Mittelton dann ausgesoftet. Du brauchst also gar nicht so genau zu malen, das dir die Hand kaputt geht.

    Man kann da tricksen. Die zweite Hälfte vom Highlight die also zuviel gemalt ist dient als Unterlage für einen hellen Farbton der dunkler ist als das finale Highlight aber dennoch schon sehr hell ist so das also kein grober Absatz entsteht und von da aus lässt sich eine Anbindung an den Mittelton leichter gestalten als direkt vom finalen Highlight aus. Es ist also einfacher den Pinsel so zu führen das man neben dem eigentlichen Highlight aussoftet als ein Highlight direkt so zu malen das es mega dünn und mega genau ist.

    Oder anders ausgedrückt: Es ist einfacher zu schattieren als aufzuhellen. Du brauchst den Teil vom Highlight der zuviel gemalt ist ja nur noch schattieren. Wenn man da also mit dunkleren, verdünnten Farben drüber geht ist das hundertmal einfacher als was smooth aufzuhellen indem man ständig zum Highlight hin arbeiten muss. Vom Highlight weg arbeiten ist einfacher. Bei Bedarf kann man immer noch zwischendurch mal wieder zum Highlight hin arbeiten und zwar so wie der Kujo das vorgeführt hat.

    Du kannst dir also ganz viel Stress sparen indem du jetzt alle Kanten, die da so sind fett anmalst und zwar obendrauf und auch links und rechts von der Kante ruhig so einen richtig schönen hellen Absatz mit der Highlightingfarbe produzieren und dann kannst du nämlich Aussoften indem du im Bereich neben der Faltenspitze arbeitest was wesentlich einfacher ist als direkt oben auf der Falte rumzubalancieren mit dem Pinsel

    Sollte das Highlight dabei zu klein werden, bzw. der Bereich daneben zu dunkel kann man das kompensieren in Kujo Style indem man, wie er das vorgeführt hat, mit verdünnter Highlighting Farbe mit einem leicht schräg gehaltenen (!!!) Pinsel die verdünnte Highlightingfarbe schön immer Richtung Spitze, obere Kante, höchster Punkt zieht. In der Regel malt man also in alle Richtungen. Horizontal, vertikal, Richtung Highlights, Richtung Mittelton, Richtung Schatten.

    Lineares Malen:
    Nur in eine einzige Richtung malen, ist was man meist als Anfänger macht, weil es ständig so erklärt wird mit dem Layering und auch der Kujo hat ja sehr kontinuierlich fast nur in eine Richtung gearbeitet. Was einem aber niemand sagt ist: Jaaaaaaaaaaaa, wenn man das mega gute Auge für die richtige Farbabstufung, das 100%tige Wissen um die richtige Konsistenz hat mag das funktionieren, aber genau das trifft auf absolut keinen Anfänger zu. Das ist das Problem mit diesen Layering Anleitungen.

    Auch als geübter Maler bleibt einem ein gewisses hin und her und rauf und runter nicht erspart, weil selten was direkt so wird wie geplant, bzw. der Prozess das Highlighting auszuarbeiten einfach verlangt das man nochmal an Stellen dran geht die eben einfach noch nicht richtig aussehen und dabei kommt es zwangsläufig dazu das irgendwas das schon smooth war jetzt wieder nicht mehr smooth ist, weil man da was aufhellen oder abdunkeln muss und dann müssen die Verbindungen wieder neu aufgebaut werden und daraus ergibt sich dann unterm Strich dieses eher chaotisch kreuz und quer Malen, das man anderen auch nur noch sehr schwer erklären kann leider.

    Das chaotische Malen hat aber den Vorteil: Alles ist möglich. Man verliert mit der Zeit also die Angst davor mittendrin im Farbverlauf nochmal was zu ändern, weil man weiß wie man es wieder smooth bekommt, auch wenn man nicht linear vorgeht. Das ist der Vorteil am chaotischen Malen. Es gibt einfach keine Hindernisse mehr und man kann jederzeit alles nochmal ändern und verbessern.

    Mich hat das wirklich weiter gebracht und von anderen Malern die recht gute Sachen produzieren weiß ich dass sich das bei denen ganz ähnlich wie bei mir entwickelt hat. Dann erst entstehen diese Paintjobs wo man fasziniert ist darüber wie das Licht gemalt wurde. Erst dann wenn man sich traut mittendrin Änderungen vorzunehmen. Ein strikt lineares Highlighting sieht meist etwas merkwürdig und irgendwie steril und unecht aus, auch wenn es sehr smooth und ordentlich ist. Soul kommt erst in die ganze Sache rein, wenn man den Pinsel tanzen lässt und das meine ich ganz wörtlich haha.
    Mystic Crock - Addicted
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  10. #30

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    112
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar - Nighthaunt Glaivewrath Stalker - ein kleines Intermezzo

    Ja. Jaaa, da könntest du Recht haben. Ich hatte ja Gestern das Video rausgesucht, mir noch mal angesehen und bin dann voller Motivation und mit neuem Know How an meine Figur gegangen. Das Lustige ist, irgendwie hab ich mich dann total darin verloren zu sehen wie fein man die Linien ziehen kann.

    Ich hab dann die Mini gestern Abend in den Schrank gestellt und hinterher auch gedacht: "Joa so richtig zu sehen ist ja noch nichts."

    Naja heut ist auch noch ein Tag.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •