Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: William Wallace - The scottish

  1. #1
    Avatar von Elektroschnitzel
    Registriert seit
    14.03.2014
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    1.774
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard William Wallace - The scottish

    Hallo zusammen,

    ich habe endlich mal ordentliche Bilder geschossen und einen für mich sinnvollen Sockel gefunden. Ich schließe den werten Schotten somit ab und widme mich bei Gelegenheit einer weiteren Büste.







    Wen es interessiert: Ich habe ein rein manuelles Nikon 50mm f1.8 Objektiv verwendet. Habe ich doch erfahren, das man alte manuelle Objektive mittels Adataper auf die Canon EOS aufsetzen kann. Mein Vater hatte mir mal seine Kamera vererbt. Habe ich jetzt mit einem Adapter für 20 Euro 4 neue sehr gute Objektive. Aber nur, wenn ich Zeit habe, da die Einstellungen schon recht tricky sind .

    Bei der Bearbeitung ist es leider doch wieder etwas dunkler geworden und ein wenig kräftig in der Farbe. Irgendwie werden die Exportierten dunkler als die bearbeiteten. Da muss ich noch ein wenig rumspielen .
    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

  2. #2
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    3.163
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Ach ja ich erinnere mich. Ich finde den schön sauber und detailliert bemalt, mir gefällt auch das kräftige Blau gut und besonders gefallen tun mir seine Lederrüstung und dieses karierte Tuch. Beim Gesicht stört mich ein wenig die sehr harten Schatten in sämtlichen Rillen und Falten. Das gehört zwar zur Ausarbeitung dazu das man da alles betont was modelliert ist, aber ich habe das schon immer als künstlerische Freiheit betrachtet eben nicht alles mitzumachen was der Sculpteur da vorgelegt hat zumindest dann nicht wenn ich finde das es nicht vorteilhaft (hübsch) aussieht. Kurz: Ich hätte die ganzen Falten im Gesicht eher flacher gemalt (nicht so dunkel), weil das sieht schon arg markant aus so stark wie du das rausgearbeitet hast. Was mir aber noch sehr positiv hier auffällt sind seine Haare. Die sind ja liebevollst ausgearbeitet, ganz toll. Auf jeden Fall eine saubere und auch fleissige Arbeit, nur bei den Falten im Gesicht hast du es etwas zu gut gemeint zumindest für meinen Geschmack, auf Distanz betrachtet geht aber auch das so grade noch.
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  3. #3

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Der Sockel ist sehr passend. Das Leder und die Karos sind sehr schön geworden. Mit dem seitlichen Blick wirkt er ein bisschen zweifelnd. Aber eine sehr schöne Arbeit.

  4. #4
    Avatar von Elektroschnitzel
    Registriert seit
    14.03.2014
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    1.774
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Ich finde leider auch, das die Büste Mel nicht wirklich gut trifft. Aber bei den Falten hätte man durchaus dezenter sein können. Das war allerdings auch meine erste Büste .

    Lustig, Melanie, genau das war mein Ziel, das Zweifelnde "Mache ich hier überhaupt das Richtige" sollte damit erreicht werden. Allerdings haben die meisten das nicht erkannt. Daher: Danke, dass du es wahrgenommen hast .

    Und kann es sein, das Putty&Paint nicht wirklich was für unbekannte Maler ist? Irgendwie schleppen sich die Votes so vor sich hin. Andere bekommen schon für (teils nicht so spektakuläres) Zeug direkt massig Votes... Aber das nur am Rande
    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

  5. #5

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Wirklich sehr schick geworden. Mit dem traurigen/zweifelndem Blick bin ich etwas unentschlossen. So 100%ig will der mir nicht gefallen. Andernfalls geben die Augenbrauen die Stimmung auch vor zusammen mit dem Mund. Fiel mir aber auch bei vielen Büsten und historischen Großfiguren (75mm) auf dass die oft recht bedröppelt schauen, traurig, müde etc.

    Das knallige Blau ist wirklich ein Highlight. Gefällt mir sehr gut. Die tiefen Falten wurden schon erwähnt, finde sie im Gesicht allerdings noch recht stimmig. Nur die tiefen Schatten auf der Stirn sind für meinen Geschmack etwas zu stark. Der Rest sieht aber absolut super aus und die ganzen verwendeten Brauntöne sind super stimmig ohne dabei eintönig zu wirken.
    Der Sockel rundet das Ganze wunderbar ab und auch hier passt das Braun perfekt
    Für die erste Büste definitiv Respekt!

    Und kann es sein, das Putty&Paint nicht wirklich was für unbekannte Maler ist? Irgendwie schleppen sich die Votes so vor sich hin. Andere bekommen schon für (teils nicht so spektakuläres) Zeug direkt massig Votes... Aber das nur am Rande
    Ja gut das ist denke ich normal. Ist bei CMON auch nicht sehr viel anders. Bei Leuten die man kennt, oder mit denen zumindest schon mal geschrieben hat lässt man schonma eher nen Kommentar und nen Vote da. Votes auch werden dabei auch oft besser.
    Gut bei P&P gibts glaube ich kein Forum dazu wie bei CMON (glaube ich), von daher ist es da dann vll. nochmal etwas schwieriger Aufmerksamkeit zu erregen. Aber denke wenn man da konstant postet un immer wieder guten Content zeigt wird das auch mehr. Konkurrenz ist ja nicht gerade wenig ^^

  6. #6
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    3.163
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Habe keine Peilung was bei P&P so abgeht, gucke dort nur ab und zu mal Figuren an so zur Inspiration und achte dabei eigentlich nicht gross auf die Wertungen, weil mich die Paintjobs interessieren und nicht die Wertungen davon, aber was CyAniDe hier so über Cmon schreibt kann ich nur bestätigen aus eigener Erfahrung mit Cmon.

    Erstmal musst du selber aktiv sein und die Figuren anderer bewerten und kommentieren, bevor sie auf die Idee kommen deine zu bewerten und zu kommentieren. Dann machen deine Kontakte natürlich was aus und ob die dort wo du postest auch posten. Wenn keiner deiner Buddies bei P&P postet, dann können sie dich dort auch nicht unterstützen.

    Last but not least kommt es natürlich drauf an was man abliefert. Wenn man da irgendeinen Kracher postet der jeden Wettbewerb gewinnen würde und alle Leute umhaut dann bekommt man auch Kommentare und Wertungen wenn einen kein Schwein kennt und wenn man gar keine Kontakte hat auf dem Portal wo man postet.

    Und zum Abschluss ganz super ehrlich: Meine Freizeit ist sehr begrenzt wie die der meisten anderen Leute auch und deshalb fange ich mit dem Gucken auch grundsätzlich sehr weit oben an sowohl bei Cmon als auch bei P&P. Ich denke das ist recht normal. Aber was interessiert dich das überhaupt, du hast doch uns! Hier kriegste wenigstens ehrliches Feedback und was anderes braucht es doch sowieso nicht. Dieser ganze Wertungswahn führt nur zu übertriebenem Ehrgeiz und endet in einer Anspannung die überhaupt nicht sein müsste.

    Bei Cmon kriegt man in der Regel auf jeden Fall diese 50 Votes zusammen, wenn du meinst dass dir 50 Votes reichen. Also die kommen automatisch sobald du das dort einstellst und das kann zwischen 2 Tagen und 2 Wochen dauern, aber dann solltest du dort 50 Votes haben. Stelle die Büste dort ein, wenn du eine schnelle Bewertung wünscht.
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  7. #7
    Avatar von Elektroschnitzel
    Registriert seit
    14.03.2014
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    1.774
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Ich hab die Büste bei beiden eingestellt. Bei P&P stagniert sie allerdings bei 8 Votes. Bei CMON kommt mehr bei rum . Aber stimmt, ich habe euch, meinen erlauchten Kreis von Kritikern
    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

  8. #8
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    3.163
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Das freut mich zu hören Ich würde ja sagen, wenn du eine verlässliche Bewertung wünscht, dann wäre ein Malwettbewerb erstrebenswert, denn dort beurteilt man kein Foto sondern die Realität, aber das dort auch Vetternwirtschaft getrieben wird ist genauso wahr wie es wahr ist das es einen Haufen missgünstiger Geister dort draussen gibt die Freude daran haben andere in Grund und Boden zu werten vor allem wenn es anonym ist. Du darfst die Rechnung also nicht machen ohne dir bewusst darüber zu sein, dass eine faire Bewertung mehr sowas wie ein Ideal und Wunschtraum ist. Was verlässlich ist, das ist die ehrliche Meinung eines Freundes, die Meinung von jemandem der es gut mit dir meint. Die Meinung von jemandem der nichts davon hat dich zu pushen oder zu drücken. Diese ganzen Zahlen....die man da so kriegen kann...die sagen oft mehr was über die soziale Intelligenz (riesen Fanclub) des Malers aus und weniger über seine Fähigkeiten als Maler. Nicht immer, aber es kommt vor. Also das ist alles ziemlich wischiwaschi und eher bedeutungslos, wenn man es recht bedenkt.
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  9. #9
    Avatar von Garbosch
    Registriert seit
    13.11.2017
    Ort
    Epfach, Bayern
    Beiträge
    873
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Vhaidra hat Recht. Und weil sie recht hat, gebe ich auch mal meinen Senf zu der Büste ab Ich hatte die total übersehen. Wie kann man nur ...

    Handwerklich finde ich sie sehr gelungen. Das Gesicht ist wirklich gut. Dieser zweifelnde, skeptische Ausdruck ist nicht schlecht. Was mir nicht so gefällt, ist die Tatsache das alle vier Teile seiner 'Bekleidung' nahezu dieselbe Farbe haben. Das mag filmtechnisch korrekt sein, mir ist da aber zu wenig Varianz vorhanden. Der Sockel dagegen passt sehr gut dazu. Ich mag Büsten einfach nicht, aber wenn sie gut bemalt sind, gucke ich mir das schon gerne an
    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •