Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: William Wallace - The scottish

  1. #1
    Avatar von Elektroschnitzel
    Registriert seit
    14.03.2014
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    1.714
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard William Wallace - The scottish

    Hallo zusammen,

    ich habe endlich mal ordentliche Bilder geschossen und einen für mich sinnvollen Sockel gefunden. Ich schließe den werten Schotten somit ab und widme mich bei Gelegenheit einer weiteren Büste.







    Wen es interessiert: Ich habe ein rein manuelles Nikon 50mm f1.8 Objektiv verwendet. Habe ich doch erfahren, das man alte manuelle Objektive mittels Adataper auf die Canon EOS aufsetzen kann. Mein Vater hatte mir mal seine Kamera vererbt. Habe ich jetzt mit einem Adapter für 20 Euro 4 neue sehr gute Objektive. Aber nur, wenn ich Zeit habe, da die Einstellungen schon recht tricky sind .

    Bei der Bearbeitung ist es leider doch wieder etwas dunkler geworden und ein wenig kräftig in der Farbe. Irgendwie werden die Exportierten dunkler als die bearbeiteten. Da muss ich noch ein wenig rumspielen .
    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

  2. #2
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.988
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Ach ja ich erinnere mich. Ich finde den schön sauber und detailliert bemalt, mir gefällt auch das kräftige Blau gut und besonders gefallen tun mir seine Lederrüstung und dieses karierte Tuch. Beim Gesicht stört mich ein wenig die sehr harten Schatten in sämtlichen Rillen und Falten. Das gehört zwar zur Ausarbeitung dazu das man da alles betont was modelliert ist, aber ich habe das schon immer als künstlerische Freiheit betrachtet eben nicht alles mitzumachen was der Sculpteur da vorgelegt hat zumindest dann nicht wenn ich finde das es nicht vorteilhaft (hübsch) aussieht. Kurz: Ich hätte die ganzen Falten im Gesicht eher flacher gemalt (nicht so dunkel), weil das sieht schon arg markant aus so stark wie du das rausgearbeitet hast. Was mir aber noch sehr positiv hier auffällt sind seine Haare. Die sind ja liebevollst ausgearbeitet, ganz toll. Auf jeden Fall eine saubere und auch fleissige Arbeit, nur bei den Falten im Gesicht hast du es etwas zu gut gemeint zumindest für meinen Geschmack, auf Distanz betrachtet geht aber auch das so grade noch.
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  3. #3

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Der Sockel ist sehr passend. Das Leder und die Karos sind sehr schön geworden. Mit dem seitlichen Blick wirkt er ein bisschen zweifelnd. Aber eine sehr schöne Arbeit.

  4. #4
    Avatar von Elektroschnitzel
    Registriert seit
    14.03.2014
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    1.714
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: William Wallace - The scottish

    Ich finde leider auch, das die Büste Mel nicht wirklich gut trifft. Aber bei den Falten hätte man durchaus dezenter sein können. Das war allerdings auch meine erste Büste .

    Lustig, Melanie, genau das war mein Ziel, das Zweifelnde "Mache ich hier überhaupt das Richtige" sollte damit erreicht werden. Allerdings haben die meisten das nicht erkannt. Daher: Danke, dass du es wahrgenommen hast .

    Und kann es sein, das Putty&Paint nicht wirklich was für unbekannte Maler ist? Irgendwie schleppen sich die Votes so vor sich hin. Andere bekommen schon für (teils nicht so spektakuläres) Zeug direkt massig Votes... Aber das nur am Rande
    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •