Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Vhaidra modelliert

  1. #21
    Avatar von esben
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    134
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH STOPP STOPPP
    PINSELKNECHT was machst du Nur ?

    Ein großes Sorry

    Das was du verwendet hast ist KEIN BeeSPuttY
    Das ist mein Studiowachs, den benutze ich zum Formenbauen. Da steht auch nix von BeeSPuttY auf der Packung.

    Wahrscheinlich über den Knecht gekauft, woanders gibt es das eh nicht.

    Es tut mir echt super leid das sowas passiert ist. Ich tippe das erstmal und dann kommt MEHR INPUT...
    ... Stefan Niehues-Ellermann ... Knet mal wieder was ...


  2. #22
    Avatar von Elektroschnitzel
    Registriert seit
    14.03.2014
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    1.794
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    Hey, ich hab geschrien und schon kommt klein Stefan vorbei. Fein, freut mich. Jetzt gibt es gleich Infos von der Quelle
    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

  3. #23
    Avatar von esben
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    134
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    Also ich fang mal einfach an.

    BeeSPuttY ist mitlerweile ein Modelliersystem.

    @Vhaidra, das was du da beim Knecht gekauft hast ist ganz harter Modellierwachs. Ich benutze das Zeug zum Formenbau um Entlüftungskanäle zu modellieren.

    BeeSPuttY kann bei bis zu 140° Celsius im Backofen ausgehärtet werden, das ermöglicht die seit Anfang 2017 zugrunde liegende SFX Formel (SummerFirmExtra). Dabei gibt es 4 verschiedene Modellierhärtegrade.
    Firm, DoubleFirm, TrippleFirm und QuadrupeFirm

    Da jeder Knetjeck anders ist kann man sich da nach Lust und Laune bedienen.

    Ich modellier meistens mit Tripple oder QuadrupleFirm.

    Als Faustregel kann man sich merken, je fester die Masse um so einfacher kann man die Feinheit bei den Details kontrollieren.

    Ich benutze für 99% Meiner Arbeiten eine Armatur. Diese fertige ich je nach benötigter größe aus Silberdraht oder Aluminiumdraht.
    Silberdraht ist versilberter Kupferdraht. Bei diesem Draht gibt es unterschiedliche Härten die man leider auf der Bastelpackung nicht erkennen kann.
    Ein härterer Draht ist hier von Vorteil, da er sich schärfer biegen lässt und formstabiler ist.
    Für 15mm Figuren benutze ich 0,4 -08 mm Silberdraht.
    Für 32mm Figuren benutze ich 0.8mm Silberdraht.
    Für 54mm Figuren benutze ich 1,2mm Silberdraht oder 2mm Auludraht
    Für alles darüber entsprechend 2,3,4 mm Aludraht.

    Jeder Draht wird vor dem biegen mittels Schleifpapier oder Schleifmatte leicht angeschliffen. Das löst evtl. Oxidationen oder Fettrückstände.
    Außerdem bietet eine so behandelte rauhe Oberfläche einen besseren Halt für die aufzubringende Knete.
    Zum zusammenfügen der Drähte benutze Ich Aderendhülsen aus dem Elektrobereich. Diese gibt es in verschiedenen Durchmessern. So lassen sich verschieden Drähte platzsparend, fest und präzise zusammenfügen.

    Als Modelliersockel benutze ich Klötze aus Balsaholz. Damit ich eine schöne glatte oberfläche zum modellieren bekomme, beklebe ich das Balsaholz mittels Sekundenkleber mit Foamboard. Es gibt von UHU 50g Flaschen für um die 20 Euro.
    Als Foamboard benutze ich das hitzebeständige Kapa Line 3 mm. Die Drahtarmatur wird mit dem Seitenschneider scharf abeschnitten und durch das Foambord in das Balsaholz gesteckt.

    Jetzt nimmt man eine erbsengroße Menge BeeSPuttY, knetet diese weicht und drückt sie auf dem Verpackungsdeckel flach. Jetzt kommen ein paar Tropfen 99% Isopropanol Alkohol (2Propyl) darauf.
    Mittels eines Borstenpinsels erstellt man so eine milchige, leicht pastöse Masse. Diese wird auf die Armatur aufgepinselt. Abrocknen lassen, dauert ein paar Minuten bis hin zu 1/2 Stunde. Abtrocknen ist wichtig.
    So haben wir nun eine sehr dünne Haftschicht aus BeeSPuttY auf der Armatur.

    Jest geht der Spass los. man kann jetzt nach Lust und Laune anfangen zu modellieren und das BeeSPuttY auftragen und in Form bringen.

    Viel Spass beim Modellieren.
    Geändert von esben (08.02.2019 um 16:49 Uhr) Grund: Text erweitert....
    ... Stefan Niehues-Ellermann ... Knet mal wieder was ...


  4. #24
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    3.210
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    Lach, wie geil Shit happens. Ja aber das ist ja nicht zwangsläufig die Schuld von Felix, wer weiß was ich da wirklich angeklickt habe. Ich war ja tierisch müde und kaputt vom Arbeiten, auf der Rechnung steht auch nichts grossartig drauf. Also keine Ahnung bei wem der Fehler jetzt genau liegt, kann auch gut sein dass ich da in meiner Müdigkeit auch irgendwas Falsches angeklickt habe. Ich meine es wäre Summer Firm gewesen, aber sicher bin ich mir da echt nicht mehr wenn ich versuche den Nebel meiner Erinnerung zu durchbrechen. Ist doch nicht so wild, immerhin wissen wir jetzt das man mit dem Putty für die Formen auch modellieren kann, wenn man das ausdrücklich will

    Ist ja aber super das wir das Rätsel lösen konnten. Naja also es war eine interessante Erfahrung haha. Aber mal im Ernst die Wangenknochen habe ich damit ganz gut hingekriegt Vielleicht sollte man das mal als "Geheimtipp" im Hinterkopf behalten *schmunzel*.

    @esben: Danke auch nochmal öffentlich für dein Angebot der Wiedergutmachung (@All:Stefan bot mir an mich zu entschädigen mit weichem Putty for free) ja also wie gesagt ich checke jetzt eh mal deinen Shop, aber ich glaube fast das was ich da grade an Tools gesehen habe, habe ich tatsächlich schon fast alles genauso oder zumindest sehr ähnlich. bis auf das allererste, das ist neu so eines habe ich noch nicht gesehen, das werde ich wohl mitnehmen. Bei den anderen muss ich mal genau gucken ob ich sowas nicht schon habe in meiner Sammlung.

    Aber die Geschichte wird ja echt langsam ziemlich lustig. Vhaidra modelliert....mhm....mit Zeugs wo drauss man eigentlich die Formen macht...lach. Fängt ja guuuuuuuuuuuuuuut an

    Das kann ja noch interessant werden. Gut, also ich gehe jetzt auf Nummer Sicher, ich bestelle bei dir, du weißt ja was ich will und brauche und dann probiere ich das einfach nochmal. Immerhin habe ich meine feste und ernste Absicht modellieren zu wollen ausreichend unter Beweis gestellt haha.

    @Elektroschnitzel: Erneut vielen Dank für die Tipps und deine Hilfe. Ich checke das mal alles morgen in aller Ruhe.
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  5. #25
    Avatar von esben
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    134
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    Habe den text weiter oben ergänzt. Das ist das basic vorgehen. Hier kannst du das an einem Beispiel sehen. Da hatte ich noch kein Balsaholz mit Foamboard https://youtu.be/92jKgnBHIe0
    ... Stefan Niehues-Ellermann ... Knet mal wieder was ...


  6. #26
    Avatar von esben
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    134
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    Habe den text weiter oben ergänzt. Das ist das basic vorgehen. Hier kannst du das an einem Beispiel sehen. Da hatte ich noch kein Balsaholz mit Foamboard https://youtu.be/92jKgnBHIe0
    ... Stefan Niehues-Ellermann ... Knet mal wieder was ...


  7. #27
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    3.210
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    @Esben: Aha, das auf dem Video ist also Summer Firm *lach* ähm ja also das ist ja sogar noch sehr weich im Vergleich zu dem was ich da versehentlich gekauft/bekommen habe. Ich habe jetzt die Rechnung mal rausgekramt nachdem ich mich erinnerte wo ich sie verstaut hatte und da steht drauf: BeeSPutty-Sculpting-WAX-(100g)

    Das könnte jetzt theoretisch beides bedeuten wobei der Beisatz WAX aber doch dafür spricht, dass ich was Falsches bestellt habe. Ja keine Ahnung was ich da angeklickt habe, aber das ist ja alles gar nicht schlimm, denn man kann das ja noch zum Abformen nehmen. Somit isses ja irgendwas das ich auch gebrauchen kann. Du musst das jetzt auch nicht ausbaden (Putty for free), alleine die ganzen Infos hier sind ja schon mehr wert als jedes Putty.

    Ich danke dir für die ganzen Tipps und Erklärungen und auch mal so ganz generell für deine Videos. Das sieht ja superleicht aus mit dem BeesPutty. Dort wo zuviel ist kann man das einfach abkratzen, das sollte man mal mit Greenstuff versuchen..muhahahaha. Ja und wo was hin muss kann man es leicht und schnell aufbauen und sogar durch die Gegend schieben ist drin. Es klebt schön aneinander ohne zu stark zu kleben und glätten scheint ja auch ganz leicht zu sein.

    Jo, das sieht echt gut aus. Okay, ich checke mal dein Angebot und dann wird bestellt.

    Deine Tipps: Ich versuche mich soweit wie möglich dran zu halten. Du meinst wahrscheinlich Isopropanol (du hast da einen Schreibfehler), das kriege ich hoffentlich in der Apotheke und wegen dem Draht muss ich mal gucken. Elektroschnitzel erwähnte da was. Das mit dem Basalholz streichen wir jetzt erstmal. Es muss nicht gleich alles perfekt sein. Für den Anfang probiere ich mal meine Korken, das hat bei dir ja auch mal gut geklappt wie man sieht und im Laufe der Zeit lege ich mir den Rest an brauchbaren Tools und Materialien zu. Aber gut das alles zu wissen.

    Danke für deinen Input
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  8. #28
    Avatar von Garbosch
    Registriert seit
    13.11.2017
    Ort
    Epfach, Bayern
    Beiträge
    906
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    @Esben Auch von mir vielen Dank für deine Tipps. Ich habe dein Bees Putty immer wieder verfolgt und war sehr überrascht wie leicht man damit anscheinend arbeiten kann. Das jetzt hier hat mich zumindest davon überzeugt, das ich mir das auch unbedingt zulegen muss. Mir geht es dabei nicht mal um ganze Figuren oder Büsten oder solche Sachen, sondern eher um Kleinkram, Zubehör das man mal modellieren könnte.

    @Vhaidra Ich fürchte ja, dass das echte Bees Putty jetzt für dich viel zu weich ist. Du drückst doch da jetzt die ganzen Weichmacher raus Ich bin sehr gespannt was du von der Modelliermasse hälst und warte auf deinen nächsten Bericht.
    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

  9. #29
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    3.210
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Vhaidra modelliert

    Zitat Zitat von Garbosch Beitrag anzeigen

    @Vhaidra Ich fürchte ja, dass das echte Bees Putty jetzt für dich viel zu weich ist. Du drückst doch da jetzt die ganzen Weichmacher raus
    Haha, ja nach dem Training könnte das glatt passieren. Ich bin gespannt und werde euch auf dem Laufenden halten.
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •