Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Bauen wie die Profis

  1. #11
    Avatar von Farbfanatiker
    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Im wunderschönen Elbflorenz (Dresden)
    Beiträge
    353
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    Beton und Großmodelle vertragen sich nicht, musste das auch machen, am ende sah meine Kapelle zwar hammer aus, aber ich musste 2 Leute zwangsverpflichten, um sie zur Uni zu tragen...Fail trifft es da ganz gut Raffa^^
    Kann sogar sein, dass ich dir das aufm Workshop oder der Heimfahrt erzählt hatte.
    @ Trull: Na zum Glück gibt es noch echte Modelle, wäre voll schade wenn dieser handwerkliche Aspekt ausstirbt in dem Berufsfeld. Und ich finde man kann es nie am Rechner so gut verinnerlichen wie in einem Modell in das man eintauchen kann. Außerdem liebe ich das Gefitzel, Modellbau ist immer der angenehme Teil an der Nachtschicht
    Und ich glaub kaum, dass meine Fakultät Geld für son geiles Brillending ausgeben würde, die emfpinden ja nichtmal ne Windowslizenz für ihre Studenten als wert Geld dafür auszugeben -.- Dank Sparkurs wird Modellbau niemals aussterben

    Wegen der Bäume, da mach ich morgen früh mal ein paar Fotos von einer Variante die ich persönlich sehr schön fand (und die bisher auch gut ankamen)
    Ist noch im finanziell verträglichen Rahmen und bauen sich unglaublich schnell.
    Ich würd dir auch nen Link raussuchen, vlt hilfts dir ja.
    Wie detailgetreu soll das ganze den werden? 1:200 ist mein bevorzugter Maßstab wenn es an Entwurfsmodelle und große Gelände geht, und ich selbst hab in den letzten Semestern eigentlich immer den gewählt wenns frei zur Wahl stand, aber viel sieht man nicht unbedingt, eher so ein Maßstab für den Gesamtüberblick.
    Hab ichs richtig verstanden, dass du den Legokern blau anmalen willst? In dem Fall unbedingt mit einer Spachtelmasse oder ähnlichem drüber und das glatt schleifen, die kleinen Ritzen wo die Steine aufeinander gehen sehen sonst sehr hässlich aus in den Fenstern, bei dem Maßsstab entspricht son Legoschlitz schon einigen Zentimetern.
    Ich werds gespannt verfolgen und meld mich dann morgen noch mal wenn ich Zeit hab ein paar Fotos zu machen

  2. #12

    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Die weiße Stadt auf Rügen.
    Beiträge
    1.486
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    Schau ich mir gern mal an, die Bäume. Ansonsten sind noch 50 Euro einkalkuliert für die Bäumchen, das reicht für 20 Stück in verschiedenen Höhen. Mehr stehen da auf dem Gelände auch nicht rum.
    Die Legos sind ganz innen als unsichtbare Stützen und Streben hinter dem inneren Kern. Die tragen nicht nach außen auf. Das Haus bekommt alle Fenster und Türen, Balkone, Dachsparren und soweit möglich noch die Geländer und die Zierbalken an den Dachgauben (Bäderarchitektur halt). Regenrinnen entfallen, Fensterkreuze sind optional, wie bei der Größe möglich (oder nicht).
    Das Teil soll halt den Gemeinderat überzeugen, daß der Bau größenmäßig in die Umgebung paßt, damit die baugenehmigung erteilt wird. Muß also hübsch und "echt" aussehen, aber ohne daß die Baufirma später dann Maße dran abnehmen können müßte.

    Gruß NogegoN
    GODZILLA World Destruction Tour 2016

    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

  3. #13

    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Die weiße Stadt auf Rügen.
    Beiträge
    1.486
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    Ups, Doppelpost.
    GODZILLA World Destruction Tour 2016

    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

  4. #14
    Avatar von Farbfanatiker
    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Im wunderschönen Elbflorenz (Dresden)
    Beiträge
    353
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    So hat zwar was länger gedauert aber jetzt:
    Es sind kleine Schaumkugeln, die es in Kunst- und Bastelgroßmärkten gibt und zwar in vielen verschiedenen Durchmessern. Die einfach auf eine Stecknadel o.Ä. stecken und übermalen (bleached bone harmoniert wunderbar mit Finnpappmodellen ) also die Nadel, damit das Metall nicht so raussticht wie in meinen Modellen, bei denen fehlte aber die Zeit für sowas. Falls dein Kunde eher bunt mag lassen die sich auch sehr leicht in Grüntöne einfärben.
    Und jetzt mal ein Bild



    Mfg Martin

  5. #15

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    @ Trull

    Ich muss sagen das ich die Hardwaremodelle auch sehr schätze. Das ist doch ein anderes Be / Ergreifen von Dimensionierungen der Formen. UNd irgendwie ist das für mich immer ein kleines Kunstwerk. Ich selber Visualisiere ja auch öfters Projekte und mach renderings....das sind halt nette Bilder. Und die Erfahrung zeigt das die derzeitige Bauherrenschaften mit 3D Rundgängen nichts anfangen können - das mag sich bei der kommenden Generation ändern.

    @ Farbfanatiker - tolles Modell, und ein witziger Entwurf

  6. #16

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    Zitat Zitat von Farbfanatiker Beitrag anzeigen


    Mfg Martin
    Stonehenge für Fortgeschrittene ! Nice !

    Duh männie flauas groh araund hier ?

  7. #17

    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Die weiße Stadt auf Rügen.
    Beiträge
    1.486
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    Wirklich hübscher Entwurf!
    Ist hier eigentlich jeder außer mir in der Architekturbranche tätig? War das mal Aufnahmebedingung fürs Bemalforum?

    @farbfanatiker
    Ja, kenne die Dinger. Danke für den Rat. Wede ich aber nicht nutzen, weil vor Ort schon Bäume stehen, die erhalten werden. Birken und Apfelbäume. Die sind alle ziemlich langgeschossen und nicht kugelig. Also kommen da naturnahe Bäumchen drauf.

    Habe gerade die Bestätigung von Modulor bekommen und heute mal so nebenher noch die Meßtischblätter per Kopierer auf die richtige Größe gezogen. Morgen ist dann Großkampftag

    Gruß NogegoN
    GODZILLA World Destruction Tour 2016

    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

  8. #18

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    Mach Fotos !

    Duh männie flauas groh araund hier ?

  9. #19

    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Die weiße Stadt auf Rügen.
    Beiträge
    1.486
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    Gewünscht - gewährt!

    Nach eingien kleineren Ablenkungen wie der Rettung meiner Ehe und Entscheidungen über Leben und Tod (kein Witz, leider) habe ich endlich den praktischen Teil der Arbeit gestartet. Sollte ich wohl, denn Abgabe ist in 2 1/2 Wochen Der Auftraggeber hatte sich auch schon mal erkundigt. Kann ich ja verstehen.

    Stand der Dinge nach 7 Stunden Arbeit:



    Das ist der Kern. War mit den vielen Ecken etwas fummelig, aber die Winkel müssen recht sein und alle Fugen glatt, denn sonst sieht es hinterher grausam aus. Da kommen oben noch 4 Dachgiebel und Auflagen für das Dach dran. Dann wird alles Hellblau bemalt und glanzlackiert. Anschließend schneide ich aus 0,5 mm Plastik die Außenwände (den Putz quasi) zurecht, mit Fensteröffnungen etc. Viele kleine Fitzelchen, die etagenweise zusammengestückelt werden. Klingt fummelig, sollte aber einfacher werden als der Kampf um rechte Winkel und parallele Ränder am Kern. Drin sieht man übrigens meine geliebten LEGOS. Unter der Platte sind auch welche als Stütze. Wichtig ist bei der Technik noch, die Lücken zwischen den LEGOblöcken auch mit Plastikmaterial auszusteifen, damit sich nichts verzieht, verbiegt oder andere Unarten zeigt. Kommt leider auch bei Plastik gelegentlich vor. Aber wenn alles als Block verklebt ist, hat man das Problem sicher eleminiert. Drunter leigt der Geländeplan. Zusammengestückelt aus mehreren Vergrößerungen und mit meinen Notizen zur Ausrichtung des Modells und der den groben Höhenlinien versehen. Dienstag fahre ich auf dem Weg zu Aldi im Baumarkt vorbei, lasse eine Grundplatte schneiden und besorge noch Füllholz. Bin nur etwas unruhig, weil das Zeug von Modulor immer noch nicht da ist. Mehr als eine Woche schon bestellt. Man, das sind Schnecken da. Kenne ich von anderen Versandhändlern eigentlich sehr viel anders...

    Gruß und so!
    - NogegoN
    GODZILLA World Destruction Tour 2016

    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

  10. #20
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    3.345
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Bauen wie die Profis

    Bow jetzt weiss ich warum ICH sowas nicht mache *ugh*. Wenn ich diese Pläne da sehe wird mir ja schon ganz schwindlig. Aber das mit den Legos als Kern ist ja schon mal klasse, wozu die Dinger doch gut sind. Also bis jetzt sieht alles grade aus,haha. Sorry für das "qualifizierte" Feedback *lach*. Aber in dem Tempo bist du dann 2015 fertig oder?
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •