Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nieten modellieren aber wie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nieten modellieren aber wie?

    Hallo zusammen,

    ich baue gerade einen Ordenspriester auf einem Bike für 40k. Jetzt möchte ich hier an den alternativen Biker Beinen ein paar Nieten dran machen, damit das auch wie ein Ordenspriester aussieht.
    Ich hab hier mal ein Tut gefunden wie man aus Draht kleine Nieten machen kann (http://www.das-bemalforum.de/showthr...ghlight=Nieten)

    Dort wurde auch was von Britta Wasserfilter Kugeln erwähnt. Hab ich aber nicht .

    Gibt es eine Möglichkeit das zu modellieren?

    Gruß
    Thorsten

    PS: hier mal ein Link zu einem Ordenspriester der so kleine Nieten überall hat : https://www.games-workshop.com/en-GB...h-Skull-Helmet

    #2
    AW: Nieten modellieren aber wie?

    Von den Kugeln habe ich ne ganze Menge hier. Und kann jeden Monat mehr produzieren. Wenn du willst, schick ich dir welche. Sind noch unsortiert, also mit den Aktivkohle Stückchen zusammen. aber die kann man bestimmt auch gut auf ne Base streuen nach dem Aussortieren.
    Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

    Kommentar


      #3
      AW: Nieten modellieren aber wie?

      Was ist denn mit Modelliermasse? Einfach ganz kleine Kügelchen rollen und aufdrücken. Du kannst auch mit einer Stecknadel Holzleimtröpfchen auftragen.
      Gruß, René :hello:

      Kommentar


        #4
        AW: Nieten modellieren aber wie?

        Ganz kleine, wie bei dem Ordensprister, kannst du gut mit "Liquid Greenstuff" oder dem Vallejo "Plastic Putty" machen.
        Eifach das Zeug mit dem Zahnstocher in der gewünschten Größe hintupfen und trocknen lassen.
        Größere Nieten kannst du dadurch erzeugen das du eine Greenstuff oder Milliputrolle in der gewünschten Stärke machst (ich bevorzuge Milliput). Diese dann trocknen läßt und nach dem trocknen in die gewünschte länge schneidest.
        Oder du nimmst direkt Greenstuff, dünne rolle gemacht, Stückchen abgeschnitten und aufmodeliert, ist aber (zumindest für mich) die anstrengenste Methode.

        Ich hoffe ich konnte helfen.

        Grüße
        Willst du glücklich sein für eine Nacht, dann betrink dich.
        Willst du glücklich sein für drei Tage, heirate.
        Willst du glücklich sein für ein Leben, schaff dir Farben und Pinsel an.
        (Angepasstes japanisches Sprichwort)

        Kommentar


          #5
          AW: Nieten modellieren aber wie?

          Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

          @ Butch: Wie du produzierst die?

          @ Sheriff und LBT: Klingt beides gut. Werde ich mal probieren.

          Ich habe nachdem ich den Post geschrieben habe gesehen, dass ich noch so ganz dünne Green Stuff Röllchen habe (bestimmt schon 10 Jahre ) die ich mir immer gemacht habe, wenn was übrig war nach dem Lücken füllen. Da habe ich mir jetzt mal ganz dünne Scheiben abgeschnitten. ziemliche Funzelarbeit aber ging am Ende. Nur sind die jetzt halt flach oben und nicht rund wie ich sie eigentlich haben wollte. Muss aber noch 3 Skriptoren machen auf Bike. Da probiere ich mal die Kugel und Tupfmethode aus


          So weitermachen :sculpt:

          Kommentar


            #6
            AW: Nieten modellieren aber wie?

            Ich wechsle jeden Monat den Wasserfilter, und könnte jeden Monat das Säckchen aus dem Filter trocknen wenn ich will.

            LGS auftupfen finde ich suboptimal, die werden mir zu flach.
            Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

            Kommentar


              #7
              AW: Nieten modellieren aber wie?

              Wie gross sind denn diese Kügelchen ?

              Kommentar


                #8
                AW: Nieten modellieren aber wie?

                Spitz- und Rundnieten von Meng:

                http://www.csmwebshop.com/webshop/im...-SPS-00977.jpg

                http://www.csmwebshop.com/webshop/im...-SPS-00926.jpg

                Set D
                http://www.affinitymodels.co.uk/p133...9/b0-4865-4865


                Sind aus Polystyrol, habe für mein Set D 4,95 € bezahlt.
                Billiger und einfacher geht es nicht.


                Bezugsquelle:
                http://www.modellbau-koenig.de/Milit...01_38638_0.htm
                ...oder der Modellbauhändler Deines Vertrauens.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Nieten modellieren aber wie?

                  Um so einen Wasserfilter zu bekommen, habe ich unser ganzes Institut abgeklappert und alle möglichen Kollegen gefragt, ob sie so einen Filter in Betrieb haben.
                  Die Kügelchen sind winzig, aber für Nieten wären sie mir zu... kugelig. Flach schleifen stelle ich mir schwierig vor.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Nieten modellieren aber wie?

                    Ah cool. Naja ich wollte eigentlich genau so runde Köpfe für meinen Ordenspriester

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Nieten modellieren aber wie?

                      Ja, genau so sehen die aus.
                      Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Nieten modellieren aber wie?

                        Eine einfache Methode wie es auch zB. bei Greens gemacht wird, ist es ,sich ein Stück Rundplastik (massiv, ohne Loch in der Mitte) zu nehmen und dort mit einem Bohrer Dir die gewünschte Nietenhöhe und Durchmesser rein zubohren. Es sollte um das Loch zum Plastikrundaussenrand noch ca. 1mm stehen bleiben (Danach also den anfänglichen Rohrdurchmesser wählen). Wenn Du das hast spann das Stück zB. in einen X-Acto Klingenhalter ein und benutze es als Stempel. Frische Mumpe als Kügelchen auf das Modell Stempel befeuchten und bis zum Untergrund durchdrücken. Den überschüssigen weggequollenen Rand mit ner Nadel oder Bastelskalpell abnehmen und die letzten flockigen Rest mit nem Gummipinsel glätten. Ist schlussendlich am Stressfreiesten glaube mir. Je nachdem mit was Du das Loch bohrst hast Du übrigens auch unterschiedliche Nietenköpfen. Bei Rundkopf eignet sich ein Proxxon Mikrokugelfräser sehr gut.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Nieten modellieren aber wie?

                          Macht es nicht so kompliziert > ich nehme enfach eingedickten Weisleim, in ein ausgewaschenes Plast-Ölkännchen und dann mit etwas Geduld sieht das ganze so aus:
                          Hält bombenfest an einem Flugmodell, da sollte es an einer Figur auch funktionieren. Die Größe kann man einfach mittels dem Durchmesser der Düse oder aber mittels der Menge Leim kontrollieren.
                          :roll: Alkohol ist keine Lösung sondern ein Destillat, wer Schreibfehler findet darf sie behalten.

                          Schachspieler sind Tabletoper, die zu faul sind Figuren zu bemalen und Angst vorm Würfeln haben!

                          Aktiver Störer der Harmonie und zynischer Betrachter der Realität:p

                          http://coolminiornot.com/artis/thomasmuckus

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Nieten modellieren aber wie?

                            @DELTADOG: Danke für den Tipp.
                            @ ThomasMuckus: Was ist ein Plast Ölkännchen?

                            Gruß
                            Thorsten

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Nieten modellieren aber wie?

                              Zitat von Angelus Beitrag anzeigen
                              @DELTADOG: Danke für den Tipp.
                              @ ThomasMuckus: Was ist ein Plast Ölkännchen?

                              Gruß
                              Thorsten
                              das da

                              Zuletzt geändert von ThomasMuckus; 18.09.2016, 17:14.
                              :roll: Alkohol ist keine Lösung sondern ein Destillat, wer Schreibfehler findet darf sie behalten.

                              Schachspieler sind Tabletoper, die zu faul sind Figuren zu bemalen und Angst vorm Würfeln haben!

                              Aktiver Störer der Harmonie und zynischer Betrachter der Realität:p

                              http://coolminiornot.com/artis/thomasmuckus

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X