Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mechanisch belastbares Resin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mechanisch belastbares Resin

    Moin, für ein aktuelles geheimprojekt (Mysteriös!! ) Suche ich ein Resin das möglichst mechanisch belastbar ist(z.b. für Steckverbindungen) und sehr hart wird, selbstverständlich sollte es dabei auch möglichst detailgenau abbilden. Gibt es so ein Multitalent überhaupt, oder muss man immer irgendwo Abstriche machen?

    ich habe mich auf Kaupo.de umgeschaut und bisher favorisiere ich das hier

    http://www.kaupo.de/produkte/polyure...300-320-serie/

    wenn ich dann schon dabei bin, ich brauch auch noch ein gescheites Silikon das vielleicht auch eine etwas längere Lebenszeit hat als anderes. ich habe bisher das von Trollfactory gehabt und war an sich zufrieden aber was haltet ihr von dem hier?

    http://www.kaupo.de/produkte/silikon.../mold-max-xls/

    oder soll ich doch direkt zu einem additionsvernetzenden greifen?


    fürs Protokoll, habe noch nie mit Resin gegossen sondern nur mit Stewalin. also keinerlei Erfahrung außer diversen Youtube Videos

    #2
    AW: Mechanisch belastbares Resin

    Schwer zu sagen wenn man nicht genau weiß worum es geht. Wenn es irgendwie geht, Steckverbindungen immer mit Draht oder wenn's richtig was aushalten soll mit Federstahl machen. Resin kommt da von der Stabilität einfach nicht ran.
    Gruß, René :hello:

    Kommentar


      #3
      AW: Mechanisch belastbares Resin

      Je nach Größe können Glasfasern beigemengt werden. Würde allerdings auch eher dazu raten Drähte / Rohre oder ähnliches als Verbinder einzugießen.
      For sale: Altlasten

      Would you mind voting? Here's my Gallery, C'mon ev'rybody!

      Suche immer Vinyl und klassische HiFi-Geräte!

      Kommentar


        #4
        AW: Mechanisch belastbares Resin

        Ich werde mir da mal Gedanken zu machen. Evtl kann ich an den verbindungselementen ja mit plasticard, oder tatsächloch passenden rohrstücken arbeiten. Mit drähten könnte das recht fummelig werden Unabhängig davon habe ich auch mal direkt an Kaupo eine Mail geschrieben ob die mir was empfehlen können.
        Ich werde euch die Antwort natürlich mitteilen.

        Kommentar


          #5
          AW: Mechanisch belastbares Resin

          Du hast mir ja geschrieben um was es etwa geht. Draht geht nicht. Mit Rohrstücken ginge das vielleicht tatsächlich. Musst nur zwei Rohre finden die sich vom Durchmesser locker aber sicher ineinanderschieben lassen.
          Gruß, René :hello:

          Kommentar

          Lädt...
          X