Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wikinger 9-10 Jh. Latorre

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • p1per
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Auch wenn ich kein großer Fan von historischen Minis bin, deine Bemalung ist einfach immer weltklasse und beim Pferd bin ich grad aus dem staunen nicht mehr herausgekommen - die Haut ist traumhaft!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Feanor
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Hi,


    Hey Danke Leute, freut mich sehr!!!! :D

    Dann mal der Reihe nach:

    @Zappi:
    Danke, die Bilder sind nicht sooo der burner, kurz zwischen Tür und Angel geschossen.

    @Jar, Tuffskull, Barakwolf:
    Dank euch vielmals.

    @Leichti:
    Merci!

    Was mich persönlich manchmal ein wenig stört, sind die oftmals weißlichen Lichter. Dadurch hast Du zwar oft einen starken hell-dunkel Kontrast, was aber ein wenig zu Lasten der Intensität der Farben geht.
    Shut up, this is the italian style!!!! :p:p:p:D

    Nene, weiß schon was du meinst. Ich versuchs mir ja abzugewöhnen.

    @Count zero:
    Danke fürs Feedback.

    Das Kettenhemd sieht teilweise etwas "zugeschmiert" aus. Ich nehme mal an das das die Modellierung ist die die einzelnen Kettenglieder beim gießen verschmolzen hat?
    Nich unbedingt. Ich sags mal so, zu fein für meinen momentanen Malstiel modeliert und keine Lust gehabt ewig dran rum zu boseln. Wie gesagt bins dank 75mm "gröber" gewohnt.

    @baphi:
    Danke für die Blumen. Ich meld mich nächste Woche bei Dir zwecks malen.

    @Ulrich:
    Dankeschön, freut mir!

    Nicht schlecht, Herr Specht. Er steht zwar etwas komisch auf dem vorderen Fuß, aber das sieht mehr nach "Problem der Figur" an sich aus.
    Hüstel...räusper...nennens wir mal ein "ich hab beim Stiften zu tief gebohrt, weshalb der Fuß abgebrochen is" Unfall. Nachdem kleben is er dann auch noch Dank meiner kleinen Tochter vom obersten Fach der Vitrine abgesegelt, woraufhin es ihn nochmals zerlegt hat (nachdem er zu 90% fertig bemalt war, natürlich) daher is er jetzt a bissl schief
    Ich liebe Kinder :razz:

    @Peter
    Merci, ich hab dich doch auch lieb

    @Glöckchen:
    Dank dir vielmals, freut mich wenns gefällt.

    Das Pferd wird auch toll und verspricht so einiges. Ich persönlich finde die Schatten an der Halsmuskulatur etwas too much, dafür könnte die Kruppe (also das Hinterteil) etwas mehr Licht vertragen. ist aber ne persönliche Meinung.... Bemalung bis jetzt wieder echt toll.
    Danke fürs Feedback, Is mein ertser Gaul, mal abgesehen von ein paar Gw Herr der ringe und Waldelfen Pferde vor Jahren.
    Da ich nicht viel Ahnung von Pferde im allgemeinen hab, hab ich einfach mal nach Augenmaß drauflos gepinselt. Beim Hinterteil hab ich auf Fotos von "gewöhnlichen" braunen Rappen eine dunkle Färbung am Hinterteil zum Rücken hin beobachtet. Die Promobemalung weist diese ebenfalls auf. Keine Ahnung ob das eine Fellfärbung oder einfach Fotobedingt vom Licht kommt. Momentan is dort bei mir eine dunkle Fläche mit einem dezent gemaltem Reflektionspunkt, der aber noch ausgearbeitet werden muss.

    @stefan HWS:
    Dankeschön fürs Lob.

    Mit dem Fokus haste sicherlich wie auch vom Graf Zahl angemerkt recht.
    Wobei, ehrlichgesagt halte ich das mit dem Fokus nach oben aufs Gesicht setzten ähnlich wie mit dem zenithalen Licht und allem anderen. Für mich sind das Stilmitte, ein " Kann" und kein "muss" .
    Bei der Figur will ich den Fokus auch ehrlichgesagt nich aufm Gesicht ham. Denn, mal ehrlich das Gesicht is nicht gerade die Perle der Miniatur, weder vom Skulpt noch von meiner Bemalung. Das skulpt wirkt für mich mehr wie ein Weihnachtsamnn der Geschenke verteilt als ein Wikinger, der mitten in ner Schlacht etc um die Ecke lauert.
    Daher hab ich mir hier nich so Geanken drum gemacht wo der Fokus liegt.

    Crackpot:
    Dank Dir Jürgen.

    sieht mal wieder klasse aus! Der Wikinger gibt ein sehr stimmiges Bild. Es ist eine Schande, daß er den Schild so weg-hält, so kommt man gar nicht vernpnftig in den Genuss des Freehands. Die Base gefällt
    Jupp, wobei, "freehand-genuß" gibts vielleicht doch. Die Holzbretter des Schildes sind komplett freehand gemalt. Die Fläche ist an der Mini komplett glatt modeliert.

    Einzig beim Umhang sind mir die Schatten etwas zu gleichmässig und etwas zu stark, aber hey, irgendwas is ja immer!
    Jupp, seh ich genauso. Ich muss echt wieder mehr 54 er bemalen. Nach all den Büsten und 75mm Sachen kam der mir im Vergleich echt winzig vor.

    @Cyn, Kingbingo, Sirneo:
    Dank euch, freut mich sehr wenns gefällt


    Mal schauen vielleicht mach ich nen Wip Thread zum Pferd aus. Hab aber seither Jobbedingt nix mehr dran gemalt.

    Lg

    Andreas

    Einen Kommentar schreiben:


  • sirneo
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Der Wkinger ist wirklich Klasse geworden, Schade das man nur so wenig von dem Schild sieht, aber das was man sieht grossartig!

    Bei dem Pferd bin ich jetzt schon beeindruckt und warte gespannt darauf wie es weitergeht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • kingbingo
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Ein Feanor schmanckerl..... Immer gerne guck ich hier vorbei und hoffe etwas neues von Dir zu sehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cyn
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Das Pferd hat so viel Tiefe, ich finds genial. Da bekomm ich auch gleich Lust irgend ein Pony zu bepinseln.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Crackpot
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Hey Andreas,

    sieht mal wieder klasse aus! Der Wikinger gibt ein sehr stimmiges Bild. Es ist eine Schande, daß er den Schild so weg-hält, so kommt man gar nicht vernpnftig in den Genuss des Freehands. Die Base gefällt mir auch sehr gut, das Efeu kommt sehr gut.
    Einzig beim Umhang sind mir die Schatten etwas zu gleichmässig und etwas zu stark, aber hey, irgendwas is ja immer! :D

    Der Gaul sieht auch schon mal super aus, bin gespannt was das noch gibt!

    Einen Kommentar schreiben:


  • StefanHWS
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Für ein Spaß Project ist es der oberhammer. Super Bemalung. Tolles Base.

    Einziger Kritikpunkt wäre der Fokus der Mini, der liegt irgendwie auf dem Blau. Mit einem farbigen Umhang hätte man den vieleicht verschieben können.

    Aber was soll ich hier rumzicken. :D

    It's Magic!
    Zuletzt geändert von StefanHWS; 15.05.2012, 15:57.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Glöckchen
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Tja, ich wünschte, meine "Spaß-Projekte" würden auch so aussehn.... :D
    Sehr geil der Knabe!!!
    Das Pferd wird auch toll und verspricht so einiges. Ich persönlich finde die Schatten an der Halsmuskulatur etwas too much, dafür könnte die Kruppe (also das Hinterteil) etwas mehr Licht vertragen. ist aber ne persönliche Meinung.... Bemalung bis jetzt wieder echt toll.
    Sag mal machst du auch nen Workshop?
    Würde dich gern mal live in Aktion bewundern dürfen!
    LG!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Peter
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Geilele, ...so sagt man doch bei Euch, oder?? :D

    Der Wikinger ist ein Hammer und der Gaul geht in die gleiche Richtung. Wobei mich beim Gaul die Querstreifen am Hals etwas irritieren.

    Anyway,..ich werde mehr und mehr zum Feanoristen. Wenn das meine Frau wüsste.... :D

    Grüßle

    Peter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ulrich
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Nicht schlecht, Herr Specht. Er steht zwar etwas komisch auf dem vorderen Fuß, aber das sieht mehr nach "Problem der Figur" an sich aus.

    Das Schildmuster ist super und das Efeu unterstreicht die Szene.

    Na, da bin ich mal auf den Reiter gespannt

    Ulrich

    Einen Kommentar schreiben:


  • Baphomet
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Ich durfte beide den Wikinger ja schon live sehen und er ist mal wieder ein sehr leckeres Ding geworden

    Bei der Entstehung des Gauls saß ich nebendran und habe mein eigenes High-End-Projekt entgratet... es ist unglaublich Andreas beim malen zuzusehen, da man sich anfangs erst denkt: "hm... das sieht aber noch bissl seltsam aus"... ne Stunde später erkennt man dann aber wo die Reise hingeht und kommt im 10-Minuten-Takt nicht mehr aus dem Staunen raus Freue mich auf unsere nächste Malsession!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Count_Zero
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Gefällt gefällt. Was mir im Mom ent auffällt das es beim flüchtigen Blick doch sehr ton in ton ist - da fehlt mir ein wenig der Fokus / der Farbliche herrausstecher.

    Das Kettenhemd sieht teilweise etwas "zugeschmiert" aus. Ich nehme mal an das das die Modellierung ist die die einzelnen Kettenglieder beim gießen verschmolzen hat?

    und beim Freehand ist das Ober symbol nicht so wie das links in der Mitte ( der große Schlenker)

    Ansonsten ist mir bisher nichts (negatives) aufgefallen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Barakwolf
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Ich entschuldige mich gleich mal fürs Offtopic.

    Zitat von zaphod Beitrag anzeigen
    Wa? Kann man das Zeug essen? Ich wusste das nicht, ehrlich! :D
    Na klar, ich kenn mehrere sau gute Roß-Schlächter. Mein Favorit sind Hackbraten oder Schnitzel...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Leichtmatrose
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Hi.

    Lecker, lecker! Wirklich. Der Wikinger liegt voll im Trend Deiner letzten Arbeiten, hat also ein super Niveau. Was mich persönlich manchmal ein wenig stört, sind die oftmals weißlichen Lichter. Dadurch hast Du zwar oft einen starken hell-dunkel Kontrast, was aber ein wenig zu Lasten der Intensität der Farben geht.

    Das Pferd ... hat einen merkwürdigen Kopf:D:p Aber das ist mir jetzt auch egal. Ich würde gerne ein paar mehr Bilder vom Pferd sehen, also los!

    Gruß

    Einen Kommentar schreiben:


  • zaphod
    antwortet
    AW: Wikinger 9-10 Jh. Latorre

    Zitat von Barakwolf Beitrag anzeigen
    Und da ich gestern grad selbst ein 54mm Pferdchen verspachtelt hab werd ich mir deins gaaaaaaaaaaanz genau ansehen.
    Wa? Kann man das Zeug essen? Ich wusste das nicht, ehrlich! :D

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X