Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[SK4TE] Karl von Anjou: Standartenträger (75mm)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    AW: [SK4TE] Karl von Anjou: Standartenträger (75mm)

    Vielen lieben dank

    PaintingMage: schau mal hier weiter vorne im thread oder in der tutorial base nach "airbrush mit julio cabos". Genau so hab ich das gemacht und die Ergebnisse sind nach ne kleinen Eingewöhnungszeit verblüffend gut.

    Zum Kreuz: Da ist ne Falte, falten male ich meistens mit harten kanten. also so lang die auch so modelliert sind. deswegen so hell. aber vielleicht ja wirklich ein ticken zu viel, ich schau noch mal drüber. danke
    markus
    nichtminiblog

    Kommentar


      #32
      AW: [SK4TE] Karl von Anjou: Standartenträger (75mm)

      Hi, Skate.

      Ich wollte das auch lesen, habe es aber nicht sofort gefunden.

      Deswegen - für alle - hier der Link in die Tutorialecke...

      LG und mach bloß weiter so!!!
      Der Sgt
      Mal-Zeit!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

      Kommentar


        #33
        AW: [SK4TE] Karl von Anjou: Standartenträger (75mm)

        Danke für's posten . Hätte ich eigentlich auch gleich machen können.

        Hier die PDF noch zusätzlich. Auch wenn das Video schon super ist

        http://www.das-bemalforum.de/dynamic...&searchid=2319

        Mach ich! solang zeit ist
        markus
        nichtminiblog

        Kommentar


          #34
          AW: [SK4TE] Karl von Anjou: Standartenträger (75mm)

          Dein Modell ist atemberaubenden schön. Ich finde deine Metalle unglaublich real und....und....
          Bravissimo!!!
          http://bottegamoderna.blogspot.de/


          Kommentar


            #35
            AW: [SK4TE] Karl von Anjou: Standartenträger (75mm)

            Wirklich eine wunder, wundervolle Arbeit. Du hast meinen tiefsten Respekt.

            Gruß Dirk
            Happy Painting der Hobbyblog

            Me on Putty&Paint

            Kommentar


              #36
              AW: [SK4TE] Karl von Anjou: Standartenträger (75mm)

              Hi,


              wirklich ne klasse Arbeit und technisch auf einem absoluten Top Niveau. Trotzdem habe ich ein wenig zu meckern.

              Aber erstmal was mir gefällt. Die Metallteile sind absolut Zucker und seeeeehr überzeugend gemacht. Die Stoffe gefallen mir ebenfalls sehr gut. Der Rote Farbton kommt gut rüber. Das Leder is dabei das Sahnehäuchen oben drauf. Technisch wie gesagt absolut top.

              Die Pflicht wurde absolut erfüllt, was mir persönlich aber an der Figur fast komplett fehlt ist die Kür:
              Kurz gesagt, mir fehlt es noch an der Gesammtwirkung der Figur, mir fehlt das lebenige, das interessante, das gewiße Etwas.
              Meist liegt das an Kleinigkeiten:

              Der Rote Stoff könnte ruhig noch mehr knallen, indem du noch einen Ticken stärker in die Schatten gehst. Die Modelleirung scheint mir da ganz gut zu sein und schreit förmlich nach mehr Kontrast.

              Die Lillien auf Schild und Banner sind mir immer noch zu Flach (und scheiß auf historisch korrekt, blabla...juckt heute kaum noch wen). So wirken die auf mich einfach nicht, bzw. der Funke schlägt da nicht über. Und gerade weil die so perfekt gearbeitet sind, MÜSSEN die mehr Kontrast haben um einem förmlich ins Gesicht zu schlagen!!!

              Das Schild is mir viiiiieeeeel zu sauber. Du hast zwar kleine feine (und sehr geil gemachte) Kratzer drin, aber ohne etwas Staub und Schmutz (evtl. gaaaaanz dezente Blutflecke) wirkt das wie ne klassische Comicstyle GW Warhammer Mini, und nicht wie ein Kreuzritter.

              Der Rote Mantel und der Weiße Wappenrock (wirkt so noch etwas steril) können auch noch etwas Staub und MAtsch am Saum vertragen. Ruhig etwas mutiger rangehen. Du sollst die Mini ja nicht zusiffen. Aber etwas Dreck richtig platziert unterstreicht einfach die technisch perfekt gemalten Stellen, indem es nochmal nen interessanten Kontrast reinbaut, nämlich Sauber-Schmutzig. Die Kettenbeinlinge können da auch noch eine dezente Staub behandlung vertragen

              Beim Base bin ich mir jetzt nicht sicher, ob das schon fertig is, oder noch in Arbeit. Auf jeden Fall das Gelände bis zum Sockelrand ziehen. Dann brauchts noch Vegetation. Selbst wenn der in der Wüste Jerusalems steht, gibts da vertrocknete Sträucher etc.. Mittels Gräser und Wurzeln, bemalt mit entsättigten Braun und Olivtönen zusammen mit Pigmenten lassen sich sehr schön trockene Pflanzen darstellen.

              Das klingt jetzt ultra hart, also bitte nicht böse sein, aber ich schreibe das, weil die Figur technisch so geil ist, das es eigentlich schade ist wenn du nicht die letzten 5% noch vollends rausarbeitest. Und ich weiß, dass du das Zeug dazu hast. Ich hab so ein bisschen das Gefühl du hast dich zu sehr auf die technische Ausarbeitung konzentriert und dabei etwas die Gesammtwirkung aus den Augen verloren. Technik ist wichtig, aber eben nicht alles. Arbeite noch mehr Atmosphäre in den Kerl ein und der wird ein richtiger Burner.


              Hau rein!

              LG

              Andreas
              Meine Putty&Paint Gallerie
              http://www.puttyandpaint.com/Feanor


              Meine CMON Gallerie
              http://www.coolminiornot.com/artist/-Feanor-


              "Kunst hat mit der Realität nichts zu tun. Sie fügt nur zur Realität etwas hinzu." (Alfred Döblin)

              Kommentar


                #37
                AW: [SK4TE] Karl von Anjou: Standartenträger (75mm)

                Danke!

                @Feanor: Das klingt genau nach dem, wonach ich gefragt habe! Dank dir, ist wirklich unbezahlbar!
                markus
                nichtminiblog

                Kommentar

                Lädt...
                X