Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Herzog von Bayern 2019

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Herzog von Bayern 2019

    Offenbar wurden die Veranstalter selbst erst am Freitag darüber informiert, dass es nicht mehr weitergehen kann. Ich habe keine Ahnung, woran es lag, dass es immer weniger Teilnehmer wurden. In Düssedorf hat man das ja schon vorher erlebt. Es kamen immer weniger Besucher und der Wettbewerb ist einfach eingeschlafen.
    Gibt es in Deutschland keine ausreichend große Malszene mehr?
    Ich fand den Wettbewerb gestern aber nicht schlecht, es war nur nicht so viel los wie sonst. Trotzdem habe ich sehr gute, außergewöhnliche Werke von tollen Malern gesehen. Die Händler im 2.ten Raum haben mir aber Leid getan, weil man sie erstmal gar nicht bemerkt hat.
    Meine Galerien:
    http://www.coolminiornot.com/artist/Dawn

    Kommentar


      #17
      AW: Herzog von Bayern 2019

      Und ich stand im 3. Raum :sad: Die Qualität der Figuren war schon gut, aber sehr, sehr wenige Figuren waren zu sehen. Ein Händler erzählte mir, dass er die letzten zwei Wochen auf Shows war und das nächste Wochenende weiter geht. Das würde erklären, wo die ausländischen Clubs sind. Aber was mich sehr gewundert hat war, dass viele Deutsche nicht da waren. Und das begreife ich nicht
      Sockelshop vom Zwerg vom Nettenscheid

      Kommentar


        #18
        AW: Herzog von Bayern 2019

        Das kam plötzlich und war schon erst mal ein Schock.
        Andererseits, wenn es nur am Museum liegt sehe ich das durchaus als Change für eine Verbesserung der Veranstaltung. Das Museum als Veranstaltungsort brachte viele ungünstige Begebenheiten mit sich, vor allem die Zerstückelung der Veranstaltung auf nicht zusammenhängende Räume in verschiedenen Stockwerken hat mir nie gefallen. Die Lichtsituation lässt dort sehr zu wünschen übrig, wie auch der enge Rahmen der von den Wünschen des Museums stark eingegrenzt wird.
        Ich bin ständig als Aussteller oder Besucher auf vielen Modellbauausstellungen welche meist in kleineren Stadthallen oder Sporthallen stattfinden und finde dass solch eine Lokation dem HVB durchaus gut tun würde. Somit hoffe ich dass die Veranstalter sich nach dem ersten Schock wieder fangen, und das Ganze mit neuem Elan besser aufziehen.
        Dass das am finanziellen scheitert kann ich mir schwer vorstellen, denn die erwähnten Modellbauausstellungen in ähnlicher Größe schaffen das ja auch. Ich glaube auch wer fünf Stunden mit dem Auto anreist und 2-3 Übernachtungen im Hotel bezahlt, den kümmert es nicht ob der Eintritt jetzt €3, €5 oder €10 kostet, wenn nur das Überleben des HVB damit gesichert werden kann.
        <:::::::::::::::::]==O

        Kommentar


          #19
          AW: Herzog von Bayern 2019

          Da stimme ich dir völlig zu. Kein Wettbewerb in Deutschland mehr wäre auch gar nicht gut für die Szene. Vielleicht könnte man ja auch Sponsoren finden. Audi zum Beispiel.
          Ich persönlich bezahle gerne auch mehr Eintritt. Dieses Wochende kostet ja sowieso immer ein kleines Vermögen. Zumindest kaufe ich mir da immer ein Loch ins Portemonnaie. :mrgreen:
          Meine Galerien:
          http://www.coolminiornot.com/artist/Dawn

          Kommentar


            #20
            AW: Herzog von Bayern 2019

            Ich weiß überhaupt nicht, was du damit meinst :engel:

            Ich finde auch jedes Mal neue Figuren und Hersteller, auf die ich so nicht gekommen wäre. Es ist auch immer schön, eine Figur in echt zusehen und Details und eventuelle Gussfehler gleich zu sehen.

            Kommentar

            Lädt...
            X