Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cyn's WIPs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vhaidra
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch :D Jo der Kimono sieht nach reichlich Arbeit aus, aber du machst das ja grade wieder sehr gut. Das mit dem gelben Gürtel hat mir jetzt allerdings einen mittelschweren Schock versetzt, weil das passt zwar farbschematechnisch aber stilistisch tut das ja schon fast weh also alleine die Vorstellung... nein.

    Ich würde Dunkellila nehmen also irgendwas dunkles das Blaulila ist. Passend zum Kimono, also eher analog als komplementär und als Kontrast hell/dunkel anstatt farblicher Kontrast. Das hier ist doch ein "weniger ist mehr" Werk und der gelbe Gürtel würde genau das total schrotten. Ich bin dagegen und das ist echt selten dass ich so konkret Stellung beziehe, aber wie immer: Es ist deine Figur, wenn du das unbedingt willst...halte ich meine Klappe, nur du fragst uns ja hier nach unserer Meinung und meine ist das mit dem gelben Gürtel wäre stilistisch tödlich für`s Gesamtwerk.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sheriff
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Das ist ja cool. Freut mich für dich

    Einen gelben Gürtel hätte ich jetzt nicht erwartet, gibt aber einen guten Kontrast zum lila Kimono. Klingt gut :thumbup:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cyn
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Heute gibt's neue Bilder!

    Es hat ein bisschen gedauert, aufgrund meiner Arbeit (mein Hobby hat mir doch tatsächlich dabei geholfen eine feste Stelle an einer Schule mit künstlerischer Ausrichtung zu erhalten :vorfreude: :mrgreen ... und Dota2

    Ich habe mich mal an ihren Kimono gemacht und diesen in dem gleichen rosa-pink Ton angemalt, in dem auch der Kirschbaum auf dem Base ist. Soll ja so ein bisschen in Richtung reduziert und monochrom gehen von den Farben. Aber halt nich volle Pulle. Die Falten des Kimono sind doch recht wild modelliert, sodass es schon eine Herausforderung war diese zu bemalen.

    Der Obi (nicht der Baumarkt mit dem Hörnchen, sondern der Gürtel des Kimono) wird vermutlich in einem entsättigtem Gelb bemalt werden (da bin ich aber auch noch offen für Vorschläge).

    Bilder wie immer direkt von der Werkbank und unbearbeitet:









    Freue mich auf Kommentare!

    Einen Kommentar schreiben:


  • LBT
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Sehr schöne Haut... weiter so !!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ocarina
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Ui, da habe ich ja einen Leckerbissen komplett übersehen. Die ist ja toll.

    Einen Kommentar schreiben:


  • StefanHWS
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Die Dame wird schick. Freu mich schon auf mehr WIP Bilder!!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Serafin
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Sehr schöne Hautfarbe

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vhaidra
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Uih die Rippen sind ja arg ausgeprägt modelliert. Die würde ich so lassen und nicht noch mehr betonen. Ansonsten schaut das schon sehr gut aus, da habe ich keine Einwände oder Vorschläge sondern guck mal entspannt weiter zu :-D

    Ich wünsche allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr, Gesundheit, einen Haufen Kohle, jede menge spannende Projekte und ganz viel Spaaaaaaaaaß :-D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cyn
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    @ alle: Vielen Dank für die Infos zu Grundierungen, werde ich an passender Stelle testen.

    Allzu viel ist hier nicht passiert. Habe ein bisschen weiter an der Haut rumgewerkelt. Gesicht ist noch nicht fertig. Bilder wie immer unbearbeitet vom Werktisch:









    P.S.: Den rechten Nippel habe ich schon wieder richtig gemalt. Der war ein wenig unter Highlight-Farbe begraben worden

    Einen Kommentar schreiben:


  • Butch
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Zu Grundierungen hat Miniac ein ziemlich gutes Video veröffentlicht. Er versucht da möglichst objektiv, eigentlich schon mit wissenschaftlichem Ansatz an die Sache zu gehen.

    Ich selbst bin mit GW Sprühgrundierungen total zufrieden. Damit hatte ich noch keine Überraschungen (im Gegensatz zu Sprühgrundierungen von Vallejo und Army Painter). Mit der AB habe ich noch nicht grundiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vhaidra
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Zitat von Cyn Beitrag anzeigen
    Danke, ich bin jetzt wieder relativ fit. War heute auch wieder beim Sport. Gebe das "Gute Besserung" an dich zurück, auf dass du auch gesund wieder gesund wirst!
    Danke, danke. Bei mir geht`s auch wieder, ich versuche aber noch vorsichtig zu sein und es nicht zu übertreiben. Rückfall muss nicht sein.

    Zitat von Cyn Beitrag anzeigen
    Auf den Bildern sehe ich, dass ich hier und da an den Beinen noch ein bisschen "aufräumen" muss, aber sieht doch eigentlich schon ganz schick aus soweit, oder? Was sagt ihr?
    Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser :grin: Wunderbar, so habe ich es mir in etwa vorgestellt. Am Bauch (unterm Nabel die Stelle die vorsteht und rausguckt) dort könnte noch ein schön blasses Highlight hin.

    Einen Kommentar schreiben:


  • CyAniDe
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Hast du da eine Empfehlung für mich? Also Hersteller etc?
    Citadel bzw. Games Workshop. Ist was Spraydosen angeht mMn. das Beste. Was auch noch gut sein soll ist Tamiya. Habe ich aber noch nie benutzt und ist auch glaube ich nochmal teurer.
    Ansonsten für Airbrush ist die Grundierung von Vallejo sehr gut. Weggelaufen ist mir da noch nie was. Ist auch sehr stabil, allerdings nicht schleifbar.


    Ich habe mich nach eurem Feedback nochmal 2 Stunden an die Haut gesetzt und ein bisschen an der Farbtemperatur und der Helligkeit gedreht. Gefällt mir jetzt besser.
    Jup mir auch um einiges ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cyn
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Zitat von Goblintreiber Beitrag anzeigen
    All das ist mir noch nie passiert, wenn ich mit Sprühgrundierung gearbeitet habe.
    Durch die andere Basis hält diese Grundierung meiner Meinung nach besser auf den unterschiedlichen Materialien als es Acrylfarben könnten.
    Hast du da eine Empfehlung für mich? Also Hersteller etc?

    Zitat von Vhaidra Beitrag anzeigen
    Ansonsten: Gute Besserung :D Ich habe grade eine krasse Gehörgangsentzündung hinter mir, die fast mit Krankenhaus geendet wäre. Nach guten 3 Wochen Antibiotika bin ich aber inzwischen wieder genesen, habe ja kaum noch dran geglaubt.
    Danke, ich bin jetzt wieder relativ fit. War heute auch wieder beim Sport. Gebe das "Gute Besserung" an dich zurück, auf dass du auch gesund wieder gesund wirst!


    Zur Mini:

    Ich habe mich nach eurem Feedback nochmal 2 Stunden an die Haut gesetzt und ein bisschen an der Farbtemperatur und der Helligkeit gedreht. Gefällt mir jetzt besser. Danke für die konstruktive Kritik!







    Auf den Bildern sehe ich, dass ich hier und da an den Beinen noch ein bisschen "aufräumen" muss, aber sieht doch eigentlich schon ganz schick aus soweit, oder? Was sagt ihr?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vhaidra
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Hm also ich muss noch über die dunkle Haut meditieren, denn in meiner Vorstellung (als sie noch nicht bemalt war) sah ich weißgraue Porzelanhaut abschattiert mit Rosa und Blau und jetzt bin ich so besessen von diesem Bild das es total kollidiert mit diesem schon fast afrikanischen Look lach. Seufz.

    Also wenn du das noch um einiges aufhellst dann käme es ja fast dran an meine Vision denn so gräulich, bläulich abschattiert schaut schon mal gut aus, aber aktuell sieht das in den Mitteltönen und Highlights irgendwie echt arg dunkel aus. Aber ich lehne mich jetzt einfach mal zurück und gucke wie es weitergeht. Wip hat immer den Nachteil dass der Betrachter nicht unbedingt ahnt wie es dann fertig aussehen soll und manchmal weiß ich das noch nicht mal bei meinen eigenen wips, weil ich dann mittendrin plötzlich meine Meinung ändere und das in eine vollkommen andere Richtung geht. Das Pink gefällt mir aber hundertpro, das ist ein superschöner Farbton.

    Ansonsten: Gute Besserung :D Ich habe grade eine krasse Gehörgangsentzündung hinter mir, die fast mit Krankenhaus geendet wäre. Nach guten 3 Wochen Antibiotika bin ich aber inzwischen wieder genesen, habe ja kaum noch dran geglaubt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Goblintreiber
    antwortet
    AW: Cyn's WIPs

    Grundieren ist so eine Sache - es gibt da unterschiedliche Philosophien...

    Ich würde nie mit dem Pinsel grundieren.
    Auch bei bester Reinigung des Materials hat bei mir die Farbe das gemacht, was sie wollte - nicht was ich wollte.
    Mit der Airbrush und Acrylfarben ist mir zu oft die Farbe weggelaufen.

    All das ist mir noch nie passiert, wenn ich mit Sprühgrundierung gearbeitet habe.
    Durch die andere Basis hält diese Grundierung meiner Meinung nach besser auf den unterschiedlichen Materialien als es Acrylfarben könnten.

    ... und wenn du Sorgen hast, dass in die tiefen und unzugänglichen Stellen keine Sprühgrundierung hinkommt, kannst du dort doch jederzeit mit dem Pinsel nacharbeiten...

    viele Grüße
    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X